Psychologisch interessant

2024-05-21
Beste Unterhaltung
Zwischen Long Island und Irland, zwischen zwei Männern und viel Familie
Colm Tóibín: Long Island, Hanser Verlag
2024-05-01
Was und wer steckt in Elle?
Ein Comic für Pubertät und Vorpubertät in dem es um sie (elle) geht und um sie (elles), das Auskommen mit den Menschen die Elle umgeben. Tiefe psychische Tauchgänge verändern Elle immer wieder. Wer ist Elle wirklich?
Kid Toussaint, Desirée Schneider
2024-04-24
Innehalten im turbulenten Leben
in wohltuender Roman zu wichtigen Fragen des Lebens
Stephan Schäfer: 25 letzte Sommer, Ullstein Verlag
2024-04-12
Literarisch besonders
Die drei Frauen Kessie, Grit und Charlie leben in Berlin und eine jahrzehntelange intensive Freundschaft verbindet sie.
Stefanie De Velasco: Das Gras auf unserer Seite, Verlag Kiepenheuer & Witsch
2024-04-12
Zuversicht? Bitte hier zugreifen!
Für die literarische Hausapotheke. Besonders zu empfehlen bei Weltschmerz und Krisenüberdruss
Gabriele von Arnim: Liebe Enkel oder die Kunst der Zuversicht, Kjona Verlag
2024-04-12
Eine Kindheit auf dem Land
Man weiß nie, wo es hingeht im Leben, aber man weiß immer, wo man herkommt
Martina Bogdahn: Mühlensommer, Verlag Kiepenheuer & Witsch
2024-03-25
Film ab in Cannes
Emotional und packend erzählt Emanuel Bergmann von einer Woche voller unerwarteter Wendungen an der Cote d`Azur.
Emanuel Bergmann: Tahara, Diogenes Verlag
2024-02-26
Vom Glück und Unglück der ganz großen Gefühle
Irgendwann hat man als Lesender das Gefühl, selbst ein Teil dieser quirlig chaotischen und so überaus liebevollen Familie zu sein. Alle Erzählstimmen verweben sich auf wunderbare Weise zu einem großen Ganzen.
Ann Napolitano: Hallo, du Schöne, DuMont Verlag
2024-02-19
Verflechtungen des Miteinanders
Ein psychologisch dichter Roman, der viele interessante Aspekte beleuchtet und mich sofort mitgenommen hat.
Dani Shapiro: Leuchtfeuer, Verlag hanserblau
2024-02-15
Zwischen Liebe und Obsession
Eine Geschichte, deren Ende man im Lauf der Entwicklung erahnt, aber allein wegen der Unglaublichkeit von der Hand weisen möchte.
Lana Lux: Geordnete Verhältnisse, Hanser Berlin
2024-02-07
Still wachsende Jungenfreundschaft
Obwohl es in dem Buch hauptsächlich um Traurigkeit geht, gibt es oft etwas zum Lachen oder Schmunzeln.
Volker Surmann: Leon Hertz und die Sache mit der Traurigkeit, Mixtvision Verlag
2024-02-03
Gewinnbringend, erfrischend und knackig
Diese "Gurken" sind erfrischend, knackig, gesund und beliebt. Alles eine Frage der Sichtweise. Schöner wie Leslie Niemöller in diesem Debüt kann man diese Frage und das vorurteilsfreie Miteinander kaum thematisieren.
Leslie Niemöller, Liliane Oser: Die Gurkentruppe, Moritz Verlag
2024-01-18
Vertrautheit zweier Menschen
Die Freundschaft zweier empfindsamer Menschen aus Rumänien, faszinierend erzählt. Das Motiv der Freundschaft und Vertrautheit zweier Menschen seit der Kindheit und in das Erwachsenenalter hinein, das mich in „Unschärfe der Welt“ schon so faszinierte, spielt auch in diesem Roman eine entscheidende Rolle.
Iris Wolff: Lichtungen, Verlag Klett-Cotta
2024-01-18
Dunkle Geheimnisse
Wieder liegt uns ein Thriller aus der Feder von Meg Miranda vor, dessen Faszination man sich nur schwer entziehen kann, solange das Geheimnis um den Pfad nicht gelüftet ist.
Megan Miranda: Der Pfad, Penguin Verlag
2024-01-18
Freundinnen auf dem Prüfstand
Der Roman lässt uns in die Innenleben der Frauen blicken, lässt Rollenbilder neu überdenken,hält dabei keineswegs das Rezept für ein glückliches Leben bereit.
Laura Vogt: Die liegende Frau, Frankfurter Verlagsanstalt
2024-01-08
In der Bergwelt Südtirols
Drei spannende Frauenschicksale auf einem Südtiroler Bergbauernhof, Freundschaft, Schaukelstuhllektüre
Nicole Wellemin: Späte Ernte, Piper Verlag
2023-12-10
Starke Freundschaft
Kielland Karg gibt nicht nur einen Einblick in eine Angststörung sondern schreibt viel mehr eine literarisch eindrucksvolle, große Hommage an tiefe Freundschaft. Ein Buch, das man nicht mehr aus der Hand legen will.
Alexander Kielland Krag: Nur ein wenig Angst, Arctis Verlag
2023-12-10
Ein Statement gegen Gewalt und die amerikanische Waffenlobby
Ein hoch emotinales Jugendbuch, das durch die Trauer hindurch gehen lässt und gleichzeitig der Wut von Mädchen und Frauen eine Stimme gibt. Die Übersetzung von Uwe-Michael Gutzschahn überzeugt mit dem Ton jeder einzelnen Figur.
Kyrie McCauley: Ihr sollt (nicht) schweigen, DtV Verlag
2023-12-06
Spurensuche in Georgien
Von Georgien nach Deutschland: Erst die Vergangenheitsbewältigung macht ein freies Leben möglich
Iunona Guruli: Brief ohne Absender, Weissbooks Verlag
2023-11-11
Raffiniert durchdachter Thrill
Atemberaubende Rückwärtsschleife einer Mutter, in der Hoffnung, einen Mord verhindern zu können.
Gillian McAllister: Going Back, Piper Verlag
2023-11-11
Familiengeheimnisse
Ein wunderbar opulenter Mehrgenerationenroman voller Familiengeheimnisse, die aufgedeckt werden. Lesevergnügen pur!
Elisabeth Sandmann: Porträt auf grüner Wandfarbe, Piper Verlag
2023-10-17
Freunde
Dieser Roman macht glücklich. Zwei Freunde und deren Herausforderungen des Lebens.
Rónán Hession: Leonard und Paul, Verlag Woywod und Meurer
2023-10-17
Die Wissenschaft und die Frauen
Lynn Cullen gelingt es wunderbar, im Roman sowohl die persönliche Geschichte von Dorothy Horstmann als auch die gesellschaftliche Seite ihrer Karriere zu erzählen. Beste Unterhaltung.
Lynn Cullon: Die Formel der Hoffnung, Fischer Verlag
2023-09-29
Wie kommt der Spaß zurück ins eigene Leben?
Die perfekte Anleitung, um zu verstehen, an welchen Punkten jede/r ansetzen kann, um mehr Freude und Spaß ins eigene Leben zu holen. Perfektionismus ablegen, Not-To-Dos definieren, Genießen wiederentdecken, das Buch ist eine wahre Schatzkiste für Menschen, die Sehnsucht nach Leichtigkeit haben.
Catherine Price: Die Macht der Freude, DuMont Verlag
2023-09-22
Drei Männer in den Bergen
Wenige Worte und viel Verstehen durch Beobachten tragen die Freundschaft zwischen drei Männern in der Welt der Berge
Fanny Desarzens: Berghütte, Atlantik Verlag
2023-08-30
Die Chance einer großartigen Liebe
Hoffnung und Spannung begleiten uns bei der Geschichte von Rosie und Will, die unbedingt zueinander finden sollten.
Claire Daverley: Vom Ende der Nacht, Verlag hanserblau
2023-08-23
Trostbuch
Ein intensives und emotional spannendes Debut über eine innerlich reiche, äußerlich arme Mutter – Tochter Beziehung und die Suche der Tochter nach dem unbekannten Vater.
Elena Fischer: Paradise Garden, Diogenes Verlag
2023-08-20
Auf den Spuren neurologischer Spielarten
Gekonnt spielt McNicholls in großem geschichtlichen Bogen mit der Thematik des Andersseins und bricht eine Lanze für das so oft missverstandene Wesen des Autismus.
Elle McNicoll: Wie unsichtbare Funken, Atrium Verlag
2023-08-20
Knicklichter & Kaninchen
Eine Kleinstadt im Umbruch. Ein Mädchen mit Mut. Das Zentrum ist der Kaninchenstall.
Tess Gunty: Der Kaninchenstall, Verlag Kiepenheuer & Witsch
2023-08-20
Abendessen ohne Glanz
Schlau und mit kulinarischen Feingespür erlebt man ein Abendessen, dass öfter in die falsche Richtung driftet und von seinen tragisch-humorvollen Wendungen lebt.
Teresa Präauer: Kochen im falschen Jahrhundert, Wallstein Verlag
2023-08-20
Was würdest du mit einer Million machen?
Eine Vater-Sohn-Geschichte, Spielsucht, tragende Freundschaften – es steckt viel drin in diesem schmalen Roman!
Marco Missiroli: alles haben, Wagenbach Verlag
2023-08-18
Wer war Simone?
Ein aufschlussreicher Blick in die Familiengeschichte eines tschechisch-deutschen Mädchens in der DDR.
Anja Reich: Simone, Aufbau Verlag
2023-08-18
Finnland, der Tango und eine alte Liebe
Wenn Du plötzlich feststellst, dass die Lebenszeit nicht unendlich ist – und Du die Liebe festhalten willst...
Hiltrud Baier: Tangosommer, Oktopus Verlag
2023-07-24
Überlebenskünstlerin
Mit Alex begleiten wir einen andauernden Gast, denn Alex hat weder Heimat noch Bleibe. Sie kommt mit geschickten Auftreten immer irgendwo unter und geniesst ein erlogenes Leben im Luxus.
Emma Cline: Die Einladung, Hanser Verlag
2023-07-24
Eine Frau am Wendepunkt
Die Kinder gehen aus dem Haus und die alleinerziehende Mutter begibt sich auf die innere Suche nach dem weiteren Lebensentwurf. Rückblicke und Zukunftsgedanken in der Frage nach dem wirklich Wichtigen.
Doris Knecht: Eine vollständige Liste aller Dinge, die ich verloren habe, Verlag Hanser Berlin
2023-06-15
Zwischen Konservendosen und Mullbinden
Eine schier unglaubliche Kindheit und Jugend in Rom – skurril aufs Feinste!
Veronica Raimo: Nichts davon ist wahr, Verlag Klett Cotta
2023-06-07
Fanatisches Leben
Ein Roman über die fanatische Verehrung eines J-Pop-Stars. Die junge Akari bekommt weder die Schule noch ihr soziales Leben auf die Reihe, doch sie weiß alles über ihr „Idol“.
Rin Usami: Idol in Flammen, Verlag Kiepenheuer und Witsch
2023-06-02
Ein Meisterwerk!
Ein Missgeschick, ein Fehltritt, und bis zuletzt verführt Standish den Leser dazu, die Hoffnung auf Rettung nicht aufzugeben.
Herbert Clyde Lewis: Gentleman über Bord
2023-05-26
Monika Mann ins Licht gerückt
Monika Mann hatte keinen leichten Stand in ihrer Familie und brauchte lange, bis sie ihren eigenen Weg fand und auch als Autorin anerkannt wurde. Eine sehr gelungene Biografie!
Kerstin Holzer: Monascella. Monika Mann und ihr Leben auf Capri, Verlag Dtv
2023-05-04
Wenn die Flut kommt
Dieser Roman erzählt sehr eindringlich und ergreifend von den Veränderungen in der meeresnahen Natur, Ein Szenario, das wachrütteln kann, das sich in jedem Fall spannend liest: die Figuren schreiben sich in unser Gedächtnis ein.
Jessie Greengrass: Und dann verschwand die Zeit, Verlag Kiepenheuer und Witsch
2023-04-18
Starke Schwestern
Ein mutmachender Roman, dem ich viele Leser wünsche!
Caroline Wahl: 22 Bahnen, DuMont Verlag
2023-04-14
Legende oder wahre Geschichte?
Ein schmaler, literarisch sehr feiner Roman.
Dirk Gieselmann: Der Inselmann, Verlag Kiepenheuer & Witsch
2023-04-14
Eigene Kindheitsgeschichte in der DDR
Spurensuche in der eigenen Geschichte der Kindheit und Jugend, der Großfamilie, des Lebens in der DDR. Sehr offen und auch schonungslos lässt sie uns daran teilhaben.
Anna Rabe: Die Möglichkeit von Glück, Verlag Klett Cotta
2023-04-13
Ein Bruch im Leben
Die Bauingenieurin Nora soll eine alte Villa an der Ostsee sprengen, die stattdessen zu einem Rückzugsort wird und für deren Erhalt Nora am Ende sogar kämpft.
Anna Warner: Normalhöhe Null, Verlag HarperCollins
2023-03-17
Vorstellungenen anderer wahrnehmen
Der Autor hat ein Talent, in einer spannend zu lesenden Geschichte den schmerzhaften Weg der Selbsterkenntnis und des Zueinanderfindens zu beschreiben.
Christian Schnalke: Gewitterschwestern, Verlag Oktopus
2023-03-05
Ein Frauenleben in Lyon
Der Roman berichtet neben der persönlichen Familiengeschichte auch von interessanten zeitgeschichtlichen Details, schon aus der Zeit von Sylvie Schenks Großmutter um 1916. Die Autorin erzählt episodenhaft, was sie herausfand und schmückt dort aus, wo sie es nur erahnen kann. Die Lesenden von Annie Ernaux dürften auch an diesem Roman Gefallen finden!
Sylvie Schenk: Maman, Hanser Verlag
2023-03-05
Für mehr Empathie
Wie soll man nach einem traumatischen Erlebnis weiterleben? Ein emotional aufrüttelnder Roman, der die Geschichte der Opfer erzählt und deren Suche nach Halt.
Heidi Furre: Macht, DuMont Verlag
2023-03-05
Spurensuche in der Ukraine
Ein Buch, das viel über das Leben und Denken in der Ukraine erzählt, verbunden mit intensiver persönlicher Spurensuche.
Victoria Belim: Rote Sirenen; Geschichte meiner ukrainischen Familie, Aufbau Verlag
2023-02-20
Lesen mit Tiefgang
Psychologisch dicht und raffiniert entwickelt liest sich dieses Kabinettstück mit 5 Personen in einem Rutsch weg.
Kristina Hauff: In blaukalter Tiefe, Verlag hanserblau
2023-02-14
Von Bayern nach L.A.
Stell Dir vor, Benedict Wells schreibt einen Coming of Age Roman und der spielt in Bayern. Witzig, packend, einfühlsam.
Bernhard Blöchl: Eine göttliche Jugend, Volk Verlag
2023-02-04
Kleine und große Entscheidungen
Hinter diesem schmalen Roman von Claire Keegan versteckt sich eine Schattenseite der irischen Geschichte.
Claire Keegan: Kleine Dinge, Steidl Verlag
2023-01-27
Vom Lieben und Entlieben
Der Debürtoman ist schonungslos ehrlich, gewaltig in Sprache und Emotionen, Lios Geschichte berührt auf seine ganz eigene Weise.
Caroline Schmitt: Liebewesen, Eichborn Verlag
2023-01-16
Wenn zwei Menschen zueinander finden
Die Liebe in all ihren Facetten steht im Zentrum: Die nie zugelassene Liebe, die wiedergefundene, die verlorengegangene, die neu entflammte, die auf die Probe gestellte, die verleugnete Liebe.
Ewald Arenz: Liebe an miesen Tagen, Verlag DuMont
2023-01-04
Die Rollen der Frau
Ein aufrüttelnder Roman über die Last der Frauen und die subtilen Käfige, in denen vielen stecken.
Mareike Fallwickl: Die Wut, die bleibt, Rowohlt Verlag
2022-12-06
Zwei erstaunliche Frauen
Ein Roman, der zum Krimi wird – und doch so viel über das Leben erzählt.
Jo Leevers: Café Leben, Droemer Verlag
2022-12-05
Über Sehnsüchte und Abgründe
Ein einfühlsamer Roman, der von einer Kindheit in Kolumbien erzählt, die alles andere als unbeschwert ist.
Pilar Quintana: Abbruch, Aufbau Verlag
2022-11-05
Finanzen und Fiktionen
Hernan Diaz arbeitet raffiniert mit der Frage nach Wahrheit und Wirklichkeit und bezieht den Leser in diese Rätsel mit ein. Lassen Sie sich überraschen!
Hernan Diaz: Treue, Hanser Verlag
2022-11-05
Vom Busüberfall bis ins Nagelstudio
Spannende Einblicke in das Leben im Nigeria der letzten Jahre. Beglückend ist es zu merken, dass die Freundschaft der drei Frauen auch nach so langer Zeit trägt. Somit ist der Roman das ideale Geschenk für die eigene beste Freundin!
Tomi Obaro: Freundin bleibst du immer, Verlag hanserblau
2022-11-05
Bild der amerikanischen Gesellschaft
Aus wechselnden Perspektiven und in einem zeitlichen Showdown nimmt der Roman seine Leser mit nach New York und an einen kleinen Ort an der Ostküste und zeigt ein widerspruchsreiches Bild der amerikanischen Gesellschaft. Spannend und erschütternd, mit Blick hinter die Fassaden.
Takis Würger: Unschuld, Penguin Verlag
2022-11-05
Beatlemania
In vielen kleinen Episoden zeichnet Magali Le Huche den Strudel nach, in den ihr damaliges Ich auf dem Weg vom Kind zur jungen Frau geraten ist. Das Yellow Submarine wird ihr zur schützenden Kapsel, die Popkultur bringt alles verschlingende Farbigkeit und psychedelische Lebensmomente, deren Droge die Beatles sind.
Magali Le Huche: Nowhere Girl, Verlag Reprodukt
2022-09-29
Sich selbst ein Rätsel
Ein spanisches Dorf, eine allein lebende Frau, die neu dorthin zieht und sich selbst ein Rätsel ist, das gelöst werden will.
Sara Mesa: Eine Liebe, Wagenbach Verlag
2022-09-29
Zwei Frauen
Zwei Frauen unserer Zeit in Paris und New York mit sehr unterschiedlichen Wegen, das Glück zu suchen. Ich bin den beiden Frauen gebannt auf ihren Lebenswegen gefolgt und habe die Beschreibungen geliebt!
Catherine Cusset: Die Definition von Glück, Eisele Verlag
2022-08-22
Alter der Hoffnung
Maria Barbal legt viele wertvolle Gedanken in die Köpfe ihrer Protagonisten und findet den schönen Begriff des „Alters der Hoffnung“.
Maria Barbal: Die Zeit, die vor uns liegt, Diana Verlag
2022-08-17
Drei Generationen und die schwierige Frage nach Verantwortung
Ein Roman, der dazu einlädt, in das Leben anderer Generationen einzutauchen und dadurch neue Blickwinkel zu erhalten.
Katja Schönherr: Alles ist noch zu wenig, Arche Verlag
2022-08-11
Menschen in einer Nacht
Eine Nacht wie ein Autounfall: Man kann nicht wegsehen und mit jeder Geschichte wird das Bild klarer.
Adeline Dieudonné: 23 Uhr 12, Verlag Dtv
2022-08-10
„Was ist das Schlimmste, dass du gesehen hast?“
Die erschütternden Erlebnisse der Content-Moderatorin Kayleigh drohen die Grenzen zwischen Internet und Realität zu beeinflussen.
Hanna Bervoets: Dieser Beitrag wurde entfernt, Hanser Verlag
2022-08-10
Intensiv gelebt, geliebt und gelitten
Das bewegende Schicksal der Violeta legt Zeugnis ab, über ein Leben zwischen der Spanischen Grippe und Corona, zwischen Weltwirtschaftskrise, Krieg und Militärputsch. Es erzählt von den Unwägbarkeiten der Politik und dem Rückhalt einer großen Familie.
Isabel Allende: Violeta, Suhrkam Verlag
2022-08-10
Zu schlau für die Welt
Der Junge Ramesch wurde in Armut geboren. Durch Betrügereien landet er in der Welt der indischen Oberschicht. Doch das Leben dort oben spielt nach anderen Regeln und am Ende gerät alles außer Kontrolle.
Rahul Raina: Bekenntnisse eines Betrügers, Verlag Kein & Aber
2022-08-08
In Russland aufgewachsen
Zwei unzertrennliche Freundinnen in Russland in der 1970/1980er Jharen – ein faszinierendes Zeitbild.
Kristina Gorcheva-Newberry: Das Leben vor uns, Verlag C. H. Beck
2022-07-28
Trauer einer heimlichen Geliebten
Ein Buch über eine heimliche Leidenschaft, über Verlust und Trauer und Anas vergeblichen Versuch, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen.
Sarah Crossan: Verheizte Herzen, Verlag Kiepenheuer & Witsch
2022-07-28
Herrlich lebensklug
An den richtigen Stellen heiter – ein Kurzgeschichtenband, den man jedem ans Herz legen kann.
Mariana Leky: Kummer aller Art, DuMont Verlag
2022-07-19
Von Trauer und Erinnerung
Nachdem der Vater ins Koma fällt, muss der Sohn ihn verabschieden, doch erst im Zuge seiner Trauer beginnt er das Verhältnis zum Vater zu beleuchten, sich ihm und seinem Schicksal anzunähern. Ein berührender Roman, in welchem die Trauer Hand in Hand geht mit der Suche nach den eigenen Wurzeln.
Andreas Schäfer: Die Schuhe meines Vaters, Dumont Verlag
2022-07-10
Schreibend durch die Trauer
Der schmale Text liest sich mitunter poetisch, dann wieder wie eine Anleitung für Hinterbliebene. Umrahmt von handschriftlichen Überschriften und Gedanken ist dieses Buch ein Kleinod, das selbst wie ein Geschenk daherkommt.
Sarah Hölzl: Abschiedsgeschenk, Julia Eisele Verlag
2022-05-17
Veränderung wagen
Die Leser begleiten eine junge Frau auf der Suche nach Vergangenem und dem Entdecken neuer Möglichkeiten. Ein leicht zu lesender, hoffnungsvoll stimmender Roman mit vielerlei Beobachtungen innerer Vorgänge und wohltuend umgebender Natur.
Franziska Fischer: In den Wäldern wohnen die Biber, Dumont Verlag
2022-04-28
Durch den Fotoapparat auf Italien geschaut
Antonio erlernt sehr schnell die Technik der Fotografie und begreift die verwirrende Gabe seines erblindeten Auges. Ich bin der Autorin sehr dankbar, dass sie uns dieses Buch, das in gewisser Weise eine Vorgeschichte zu "Bella Ciao" ist, geschenkt hat!
Raffaella Romagnolo: Das Flirren der Dinge, Dumont Verlag
2022-04-12
Jugend im Dorf
Das Buch zeigt erschütternd auf, welch Grausamkeit unter Kindern herrschen kann und wie ahnungslos die Erwachsenen bleiben. Es zeigt aber auch, wie die Schwächeren zusammenrücken, dadurch stärker und mutiger werden und sich tatsächlich die Verhältnisse ändern. Volker Widmann: Die Molche, DuMont Verlag
2022-04-08
Mosaik weiblichen Lebens
it einer gewissen Distanz in der Sprache lässte Sabine Scholl ihre Leser an der sehr unterschiedlichen Lebenswegen teilhaben und bringt ins Bewusstsein, wie das Mitgefühl erschreckend oft abhanden kam. Ein zeitgeschichtlich interessantes Buch!
Sabine Scholl: Die im Schatten, die im Licht, Verlag Weissbooks
2022-04-08
Starke Frau mit starker Stimme
Die Stimme von Elizabeth Zott bekommt man nicht aus dem Ohr, spätestens, als sie in ihrer Not, um Geld für sich und die Tochter zu verdienen, in einer Kochshow landet, wo sie statt Rezepte zu kochen, den Frauen an den Fernsehern appetitlich verpackte Ratschläge über die Selbstbestimmungen der Frauen gibt. Man liest dieses Buch mit einem ständigen Schmunzeln im Gesicht!
Bonnie Garmus: Eine Frage der Chemie, Piper Verlag
2022-03-28
Familienerinnerungen
Gerne hätte ich noch weitere Erinnerungen mit ihr geteilt. Wenn ich doch auch so über meine Erlebnisse schreiben könnte!
Bettina Flitner: Meine Schwester, Verlag Kiepenheuer & Witsch
2022-03-21
In Tschechien
Ein sehr ergreifender Roman in einer klaren, schlichten Sprache, die nicht beschönigt und nicht dramatisiert.
Alena Mornstajnová: Hana, Unions TB
2022-02-23
Von Wunden, Wut und Weitermachen
>Ein Leseerlebnis, das enorm beeindruckt und zugleich verstört, denn die Autorin nimmt ihre Leser bei der Hand und führt durch ein Dickicht an mehr oder weniger aufwühlenden Lebensmomenten der Ich-Erzählerin.
Natasha Brown: Zusammenkunft, Suhrkamp Verlag
2022-02-15
Eine türkische Familie in Deutschland
Das Buch gibt vielseitigen Einblick und lässt als letztes die Frau und Mutter zu Wort kommen, deren Gedanken und Erinnerungen die großen Zusammenhänge begreifen lassen. Fatma Aydemir: Dschinns, Hanser Verlag
2022-01-26
Machtlos?
Wie sehr habe ich beim Lesen immer für Ruth gehofft, dass sie den Täter rechtzeitig erkennen kann, bevor noch Schlimmeres als die Nachrichten geschieht. Lesenswert! Doris Knecht: Die Nachricht, Hanser Verlag
2022-01-26
On the road
"Von all den guten Gründen zu sterben und von all den viel besseren, am Leben zu bleiben."
Ronja von Rönne: Ende in Sicht, Verlag Dtv
2021-11-20
50er Jahre in Rom
Das Leben einer Römerin der Mittelschicht in dieser Zeit wird sehr gut nachspürbar und manche Überlegungen haben nicht an Aktualität verloren, obwohl das Buch schon 1952 im Italienischen erschien. Nun ist es schöner Weise erstmalig den deutschen Lesern erschlossen. Alba de Céspedes: Das verbotene Notizbuch, Insel TB
2021-11-20
Beste Freundinnen
Renate Ahrens verknüpft die persönlichen Freundschafts- und Familienbeziehungen geschickt mit der Zeitgeschichte und hat einen spannend und flüssig zu lesenden Roman geschrieben, der bewusst macht, wie die Vergangenheit in die Gegenwart hineinwirkt. Renate Ahrens: Schicksalsfreundin, Knaur TB
2021-11-07
Am Wendepunkt
Ein Roman voller Emotionen streitbaren Frauen in einer ganz besonderen lebhaft beschreibenden Sprache, die den Leser den bildreichen Kosmos einer bulgarischen Familie eröffnet. Herrlich!
Birgit Müller-Wieland: Vom Lügen und Träumen, Otto Müller Verlag
2021-11-07
30 Jahre ein Paar
Ein Buch, das sich in einem Sog lesen lässt, das anregt, sich selbst und eigenen Beziehungen anzuschauen und zu hinterfragen.
Daniela Krien: Der Brand, Diogenes Verlag
2021-11-06
Klärendes Unterwegssein
Die Reise eines Mannes in Auseinandersetzung mit sich selbst ist hier sehr nachfühlbar geschildert.
David Park: Reise durch ein fremdes Land, DuMont TB
2021-11-06
Zwei Schwestern
Borgo Sud ist das Viertel von Pescara, in dem die Fischer der Hafenstadt in den Abruzzen leben. Hier ist Adriana zuhause. Die Autorin hat mich mit ihrem einfühlsamen Roman ein weiteres Mal sehr begeistert.
Donatella Di Pietrantonio: Borgo Sud, Kunstmann Verlag
2021-11-06
Psychologische Schnitzeljagd
Das Buch gewährt, für jeden der sich noch nicht intensiv mit psychischen Krankheiten beschäftigt hat, einen Einblick in die Thematik.
Tania Witte: Marilu, Arena TB
2021-11-02
Tanz der Generationen
Ein Roman voller Emotionen dieser streitbaren Frauen in einer ganz besonderen lebhaft beschreibenden Sprache, die den Leser den bildreichen Kosmos einer bulgarischen Familie eröffnet. Herrlich!
Antonia Bontscheva: Die Schönheit von Baltschik ist keine heitere, Frankfurter Verlagsanstalt
2021-10-23
Mitreißend und sprachgewaltig
Der jungen Autorin gelingt es, Bilder im Kopf zu erzeugen, die einen nicht loslassen. Es war schier unmöglich, das Buch aus den Händen zu legen.
Hengameh Yaghoobifarah: Ministerium der Träume, Aufbau TB
2021-10-15
Geniestreich
Was für ein Geniestreich: Die Frage an ein Paar: „Wie habt Ihr Euch eigentlich kennengelernt?“ in 32 Variationen zu beantworten. Die emotionale Ebene hat hier einen großen Auftritt!
Frank Berzbach: Die Schönheit der Begegnung, Eisele Verlag
2021-10-08
Berührende Frauenschicksale
Ein zutiefst berührender Roman, dessen Intensität laut danach schreit, dass der Leser seine Augen für andere Lebensentwürfe öffnet.
Laetitia Colombani: Haus der Frauen, Fischer TB
2021-08-09
Drei sehr verschiedene Frauen
Auf verschlungenen Wegen verknüpfen sich diese drei Schicksale miteinander es gibt überraschende Wendungen in diesem so ansprechend gestalteten Roman aus dem Münchner Jemma Wayne: Der silberne Elefant, Eisele TB
2021-07-16
Familienleben aus dem Takt
Der Debütroman von Janina Hecht besticht durch seine Schlichtheit und die minimalistisch gehaltenen Kapitel, die Autorin macht Teresas Geschichte in einer zurückhaltenden Emotionalität an zahlreichen aufeinanderfolgenden Sommern fest.
Janina Hecht: In diesen Sommern, C.H.Beck Verlag
2021-07-15
Toxischer Liebesreigen
Mit dem präzise und unaufgeregt beobachtenden Auge der Erzählerin ist Rosoff ein große Stück Literatur gelungen, ein Sommer à la Sommernachtstraum, dessen verwirrenden Liebesspiel man sich nicht entziehen kann.
Meg Rosoff: Sommernachtserwachen, Fischer Verlag
2021-04-13
Fragen zur Weiblichkeit
Die ehrliche und intensive Auseinandersetzung einer 35jährigen Frau mit der Frage, ob sie sich selbst treu bleiben kann und darf oder den gesellschaftlichen Erwartungen an sie als Frau und damit auch potentieller Mutter nachgeben soll.
Linn Strømsborg: Nie, nie, nie, DuMont TB
2021-04-07
Erinnerungsschätze
Eine interessante literarische Auseinandersetzung zum Thema Liebe. Sylvie Schenk: Roman d'Amour, Goldmann TB
2021-04-01
Zwischen Familienglück und Familiendrama
Ein schonungslos ehrliches Buch, mitreißend und zugleich schockierend. Und das bis auf die letzte Seite.
Ashley Audrain: Der Verdacht, Penguin Verlag
2021-03-28
Suche nach Selbstliebe
Sie möchte nichts lieber, als normal sein. Doch was ist normal? Wo fängt es an? Wo hört es auf? In ihrer Therapie lernt sie Erin kennen, und James.
Wesley King: Sara auf der Suche nach normal, Magellan Verlag
2021-03-26
Intensives jugendliches Erleben
Der Autor Ewald Arenz hat mich mit seinem neuen Buch ebenso mitgenommen wie im vorherigen Romans „Alte Sorten“.
Ewald Arenz: Der große Sommer, DuMont TB
2021-03-16
Heimliche Liebe
Ludwik wächst in den 1960er Jahren in Breslau auf. Der Protagonist lässt uns ein Stück Zeitgeschichte intensiv und lebendig miterleben.
Tomasz Jedrowski: Im Wasser sind wir schwerelos, Verlag Hoffmann & Campe TB
2021-02-24
Im Jugendgefängnis
Die 16-jährige Gefangene Almarina wächst der allein lebenden Lehrerin ans Herz und es stellt sich die Frage, ob es ein füreinander da sein geben könnte.
Valeria Parella: Versprechen kann ich nichts, Hanser Verlag
2020-09-27
Feinfühlig
Ein sehr besonderes, feinfühliges und in keinster Weise rührseliges Buch!
Milena Michiko Flašar: Ich nannte ihn Krawatte
2020-09-22
Eigenwillige Persönlichkeiten
Als ich auf der letzten Seite war, hätte ich am liebsten gleich noch einmal auf der ersten Seite begonnen, um das Buch mit dem Wissen um den Inhalt nochmals auf mich wirken zu lassen.
ris Wolff: Die Unschärfe der Welt, Verlag Klett Cotta TB
2020-09-14
Per Anhalter durch Frankreich
Dieser Roman bringt eine Fülle von Gefühlen zum Schwingen und begeistert in seiner schönen und klaren Sprache. Sylvian Prudhomme: Allerorten, Unionsverlag TB
2020-09-09
Portrait einer eigenwilligen Frau
Hagar Shipley ist alt geworden. Sie beschreibt es so gut in diesem Satz: „Heute, wo die Zeit sich zusammengefaltet hat wie ein Papierfächer“.

Margret Laurence: Der steinerne Engel, Eisele TB
2020-07-14
Flucht nach vorn
Er beleuchtet die Geschichte von verschiedenen Seiten und lotet sehr gut psychische Tiefen aus.
Hubert Achleitner: Flüchtig, Goldmann TB
2020-07-13
Schriftstellerleben
Ein Buch über Hoffnungen und Träume, an denen es festzuhalten gilt.
Lily King: Writes & Lovers, Dtv TB
2020-07-06
Drei Frauen in Paris 1885
Es fällt schwer, das Buch aus den Händen zu legen, es beschreibt Emotionen und Situationen so anschaulich, dass die Bilder im Kopf von selbst entstehen.
Victoria Mas: Die Tanzenden, Piper TB
2020-06-20
Es war einmal in der Schweiz
Es sind die feinen Beobachtungen, die intensiven Wahrnehmungen, die in diesem Roman verzaubern. Er strahlt viel Ruhe aus und auch die längst vergangenen Zeiten werden uns lebhaft vorstellbar.
Katharina Geiser: Unter offenem Himmel, Verlag Jung und Jung
2020-06-19
Der Turm im See
Balzano lässt die Leser diese die Existenz bedrohende Situation aus vielen Blickwinkeln nachempfinden und setzt damit dem versunkenen Dorf am Reschenpass ein Denkmal.
Marco Balzano: Ich bleibe hier, Diogenes TB
2020-06-09
Pflegekind
Ohne märchenhaft zu sein oder in klassische Klischees zu verfallen, führt das Ende zu einem realistisch möglichen, neuen Anfang. Die Sprache Naomis, ein scharfzüngiger Slang, ist sehr gut ausbalanciert und glaubwürdig.
Alex Wheatle: Home Girl, Kunstmann Verlag
2020-04-14
Luise und Selma – wunderbar!

Mariana Leky: Was man von hieraus sehen kann, DuMont TB
2020-04-14
Atemlos mitgebangt
Ein psychologisch dichtes und knappes Buch, das man atemlos in einem Zug liest.
Delphine De Vigan: Loyalitäten, DuMont TB
2020-03-10
Berührendes Abschiednehmen
Ich habe mich als Leserin gleich auf der ersten Seite angesprochen gefühlt und wünsche dem Buch viele Leser! Delphine de Vigan: Dankbarkeiten, DuMont TB
2020-03-03
Doch noch entdeckt
Wenn man diesen Roman liest, meint man, es sei eine wahre Geschichte, die sich da im Münchner Glockenbachviertel zugetragen hat!
Georg M. Oswald: Vorleben, Piper Verlag
2019-11-24
Reise in den Wahn
Ein literarisch überaus gelungenes Buch, dass tief in die Seele eines psychisch kranken Menschen schauen lässt, Teilhabe schafft, indem es uns auf eine Reise mitnimmt, die eigentlich jenseits unserer Vorstellungskraft liegt.
Neal Shusterman: Kompass ohne Norden, Dtv TB
2019-10-29
Seelische Gratwanderung
Die ungeplante, ungewöhnliche Situation in die Vater und Sohn geraten, lässt die beiden sich neu wahrnehmen und erlaubt bisher nie gestellte Fragen und Antworten.
Giianrico Carofiglio: Drei Uhr morgens, Unions TB
2019-10-20
Das Versteck im Wald
Sie schreibt in einer schönen, nachdenklichen Sprache, die uns gerne manche gedanklichen Umwege mitgehen lässt in einer spannenden und in vielerlei Hinsicht bereichernden Geschichte. Ein grandioser Roman!
Nell Leyshon: Der Wald, Julia Eisele TB
2019-10-20
Die Gefängnisinsel
Johannes hat als stotternder Junge eine düstere Kindheit. Doch er wird ein effektives Mittel finden, um Dinge zu seinen Gunsten zu beeinflussen: das geschriebene Wort.
Charles Lewinsky: Der Stotterer, Diogenes TB
2019-09-20
Im Marschland
in besonders geglücktes Debüt, das in all seinen Facetten absolut überzeugt und begeistert! Delia Owens: Der Gesang der Flusskrebse, Heyne TB
2019-09-02
Unangepasst
Mit gutem Gespür für seine Protagonisten und bereicherndem Blick in das Leben auf dem Land erzählt Ewald Arenz seine packende Geschichte, nach der der Leser Birnen mit neuer Aufmerksamkeit genießen wird.
Ewald Arenz: Alte Sorten, Dumont TB
2019-09-02
Erwachsen werden
Matthias Brandt versetzt sich in den 16-jährigen Morton, der aus einem eigentlich behüteten Alltag heraus mit gravierenden Veränderungen konfrontiert wird Matthias Brandt: Blackbird, Verlag Kiepenheuer & Witsch
2019-07-30
Schmuggel im Bienestock
Das Buch ist eine wahre Fundgrube an Wissen über Bienen, verknüpft mit einem interessanten persönlichen Schicksal in der viele betreffenden Endphase des 2. Weltkrieges.
Norbert Scheurer: Winterbienen, dtv TB
2019-06-24
Wohltat der Kunst
Der Roman erzählt eine Geschichte die zeigt, dass auch nach tiefer Dunkelheit Licht erstrahlen kann. David Foenkinos: Die Frau im Musée d'Orsay, Penguin TB
2019-03-17
Wild und frei zwischen 21 Geschwistern
Jocelyne Saucier hat ein weiteres Mal einen beeindruckenden Roman geschrieben, der mich immer mehr in den Bann gezogen hat und bei dessen letzten Kapitel ich nur noch dachte: grandios! Grandios die unaufgeregte und ausdrucksstarke Sprache, der Aufbau, der aus verschiedenen Blickwinkeln Innerem und Äußerem nachspürt, das Einfühlungsvermögen. Jocelyne Saucier erzählt die Geschichte einer kanadischen Familie mit 21 Kindern, die sehr wild und frei aufwachsen.
Jocelyne Saucier: Niemals ohne sie, Insel TB
Wir respektieren Ihren Datenschutz. Damit unsere Website zu Ihrer Zufriedenheit funktioniert und auch externe Inhalte (zB Videos und Leseproben) gelesen werden können, werden nur essenzielle und technische notwendige Cookies gesetzt. Dafür bitten wir Sie um Ihre Zustimmung. Mehr dazu finden Sie im Datenschutz.
Mehr dazu