Articles tagged with: Zeit

Wer Zeit misst, stirbt

gries-konsortium

Martin Gries: Das Konsortium oder: die ungenaue Zeit, Verlag Ueberreuter 2020 € 18,95

Charles und Marietta kennen sich nicht. Sie haben nur eine Sache gemeinsam. Sie tragen etwas bei sich, das ihren Tod bedeutet, einen Sternenmesser und eine Uhr. Diese beiden Gegenstände verstoßen gegen das 2. und 3. Gesetz des Konsortiums. Während Marieltta auf der Suche nach ihrem Vater durch das Land reist, und versucht einen nervigen Verfolger abzuschütteln, tritt Charles als Affe (so heißen die Kletterer) den Dienst auf einem Semaphor an, einem Nachrichtenübermittlungsposten, wo er die Sterne für sich entdeckt. Außerdem verliebt er sich dort in Joke. Unterdessen führt Mariettas Reise, jetzt in Begleitung von Geraldine auf eine Insel mit einem Gefängnis für Sternengucker.  Natürlich werden die vier aufeinandertreffen und bald werden sie sich dem Konsortium nicht mehr entziehen können. Das Buch veranlasst zum Nachdenken, wie viel Macht ein Mensch oder eine Gruppe von Menschen besitzen darf. Matteo, 13 Jahre

Actiongeladenes Zeitspiel lässt an die Kindheit denken

wagenbreth-rueckwaertsland

Henning Wagenbreth: Rückwärtsland, Peter Hammer Verlag 2021 € 25,00

Wagenbreths plakatives Bilderkino zerlegt Ereignisse und Lebensalltag in mit fixen Vierzeilern kommentierte, markante Schrittfolgen. Zeitlose Episoden vom Tod zur Geburt wechseln mit durch Moderinsierung entschwundenen Momenten,  wie ein bullernder Kohleofen samt Kohlenmann mit beladener Kiepe. Kriege reparieren die Welt und tollkühne Abenteurer kehren wohlbehalten in den Heimathafen zurück. Fussballspiele enden immer 0:0.

Veränderung auf vier Etappen

gervais-zeit

Bernadette Gervais: Von Zeit zu Zeit, Gerstenberg Verlag 2020 €18,00

Vier Bilder zeigen Momentaufnahmen zwischen denen die Zeit vergeht. Mal ist es ein Augenblick - ein Hase hoppelt vorbei- mal eine ganze Weile - wenn die Schnecke kriiiecht - mal ein Tag, mal ein Jahr. Jahreszeitlauf, von der Raupe zum Schmetterling oder wie eine Stadt wächst. Das Buch bietet kunstvoll gestaltet viele Gesprächanlässe zum abstrakten Thema Zeit schon für die Allerkleinsten.

Kindliche Entschleunigung

hergane-spaeter

Yvonne Hergane: Später, sagt Peter, Peter Hammer Verlag 2020 € 14,00

Kommst du? Peter kann sich nicht losreißen, der kleine Marienkäfer fesselt seine Aufmerksamkeit, die Regentropfen, die Geräusche unter dem Gras. Er hat immer Zeit und will sogar Mama etwas davon schenken, denn immer hat sie keine Zeit mehr. Am Ende sieht man beide glücklich im Gras liegen. Man kann viel von Kindern lernen. Ein herzwärmendes, wunderbares Buch zur Entschleunigung.

Kreuzfahrt nach New York

franz-einstein

Cornelia Franz: Wie ich Einstein das Leben rettete, Gerstenberg Verlag 202 € 14,00

Am 28. Februar 2020 rutscht Emily mit zwei weiteren Kindern bei einer Kreuzfahrt aus der Zeit und landet auf einem Kreuzfahrtschifft des Jahres 1914. Neben vielen Auswanderern befindet sich auch Albert Einstein an Bord. Sie sind auf dem Schiff gefangen. Jedes Mal, wenn die sie in New York ausbooten wollen passiert ein Unglück und sie befinden sich wieder auf dem Rückweg nach Southampton. Der Autorin gelingt es das spannende Abenteuer auf See und in den Straßen von New York mit historische Momenten und physikalischen Details zu bereichern. Kurz, knapp, präzise, gelungen.

Feinfühliger Wandel zwischen Gegenwart und Vergangenheit

fogliano-haus

Julie Fogliano, Lane Smith: Das Haus, das ein Zuhause war, Fischer Verlag 2019 € 16,00

Vergangens und Gegenwärtiges legt sich in diesem Bilderbuch wie durch Zauberhand und von magischer Faszination getragen übereinander. Zwei Kinder haben das verfallene Haus im Wald entdeckt. Sie klettern durch das kaputte Fenster und gehen auf Entdeckungsreise. Wer lebte hier? Und wie wurde gelebt? Was ist passiert. Fragen über Fragen. Können die Dinge, die zurückgeblieben sind, Antwort darauf geben? Sie regen die Fantasie an und werden ein Teil aktuellen Lebens. Hier und dort. Dort und hier. Zurück im eigenen Zuhause wird der abenteuerliche Ausflug zur Vergangenheit. Der Text spielt mit der Zeit und  schwingt in zarter Poesie. Das hingetupfte Bild der Gegenwart eifert ihm nach oder steht zum Austausch bereit. Ganz unaufgeregt und feinsinnig erzählt dieses Bilderbuch vom Motor unseres Lebens: der Zeit.

Zeit, fast zum Anfassen nah

obrecht-voelk-zeit-jpeg

Bettina Obrecht, Julie Völk: Dann geh ich jetzt, sagte die Zeit, Tulipan Verlag 2020 € 15,00

Wie gehen wir mit der Zeit um? Was ist Zeit? Spielerischer Zeitvertreib, Langeweile, Zeit totschlagen, keine Zeit haben. Ist Zeit Geld? Gerade eben, gestern oder morgen? Sich Zeit nehmen. Einen Wettlauf gegen die Zeit hat noch niemand gewonnen. Zeit ist immer weg und immer da. Wir folgen Lara auf der Suche nach der Zeit. Juli Völk gibt ihr in gewohnt zartem Strich ein anschauliches Bild. Ab 5

Eine Heldin nachts auf Irrwegen

read-trinder-mitternachtsstunde

Benjamin Read, Laura Trinder: Mitternachtsstunde 01: Emily und die geheime Nachtpost, Carlsen Verlag €15,00

Der Leser dieses Kinderbuches fühlt sich irgendwo zwischen Alice im Wunderland und der Winkelgasse aus Harry Potter. Und seine Verwunderung, sein Staunen über die seltsame Welt des Nachtvolkes, das sozusagen in der Mitternachtsstunde lebt, geht einher mit der von Emily, der jungen Heldin der Geschichte. Statt Trübsal zu blasen oder um Hilfe zu rufen, nachdem ihre Eltern auf mysteriöse Weise verschwunden sind, macht sich Emily selbst auf den Weg in die Zeit zwischen der Zeit. Und anstatt Angst zu verspüren, dass sie von Bären und Vampiren gejagt und von der Nachtwache verhaftet wird, fühlt Emilay diese unbändige Wut auf ihre Eltern in sich, da diese ihr das Wesentlichste über ihr Leben verheimlicht haben: sie gehört auch zum Nachtvolk und kann sich in Tiere verwandeln. So taumelt der aufgeregte Leser mit Emily von einem Abenteuer ins Nächste und rettet am Ende die Mitternachtstunde vor dem Untergang.

Ist Zeit messbar?

ransmayr-cox

Christoph Ransmayr: Cox oder der Lauf der Zeit, Fischer Verlag € 12,00

Der Roman " Cox oder der Lauf der Zeit" von Christoph Ransmayr ist ein literarisches Meisterwerk, das den Leser in die Mitte des 18. Jahrhunderts führt. Der Londoner Uhrmacher und Automatenbauer Cox folgt mit drei seiner Gehilfen dem Ruf des chinesischen Kaisers Quiánlóng nach Beijing. Die Aufträge des Kaisers verlangen die künstlerische und mechanische Umsetzung philosophischer Gedanken: So entsteht die Winduhr, um das Zeitempfinden eines Kindes zu zeigen oder sie Glutuhr, die die endende Lebenszeit eines Menschen veranschaulicht. Der Wunsch nach einer zeitlosen Uhr, die auch das Zufällige in sich birgt und die Ewigkeit messen soll, stellt die größte Herausforderung dar. Geradezu märchenhaft entsteht ein Bild des alten Chinas, in dem Prunk und Schönheit neben Willkür und Grausamkeit zu finden sind, beherrscht von einem als allmächtig anerkannten Kaiser. Ein besonderes, reiches, bildgewaltiges und nachdenkliches Buch, dem der Fischer Verlag ein edles Äußeres gegeben hat.

Im Wandel der Zeit

ramsteine-vorher

Ann-Margot Ramsteine & Matthias Aregui: Vorher Nachher, Jacoby und Stuart 2016 € 19,95

Der Wandel im Fluss der Zeit. Ein Berg, eine Stadt und ein Biotop sind die immer wiederkehrenden Schauplätze eines gekonnten Spiels mit Zusammenhängen und Nebeneinander. Ein Kartenspiel, ein Kartenhaus, Backsteine, eine Steinmauer. Eine Steinschleuder und ein Blick aus dem Fenster. Zerborstes Glas. Eine Kanone. Ein Loch in der Mauer. Über viele Bilder hinweg lassen sich Geschichten finden. Im Detail oder im großen Ganzen. Vorher -nachher: Huhn oder Ei dürfen nicht fehlen. Wiederkehrende Schauplätze lassen den Betrachter zurückblättern und noch einmal von vorne beginnen. Einmal aufgeklappt lässt das Buch nicht wieder los. Geschichten und Bilder von schlichter Schönheit und zartem Farbenspiel.

Nimm dir Zeit

safranski-zeit-tb

Rüdiger Safranski: Zeit, Fischer Tb € 13,00

In Rüdiger Safranskis Buch über die Zeit lässt sich Vieles entdecken, dessen wir uns alle durchaus bewusst sind. Aber die Gedanken in Worte gefasst zu sehen, vor Augen gehalten zu bekommen, dass die Zeit etwas „mit uns macht“ , dass jeder Körper seiner „Eigenzeit“ folgt, oder sich zu fragen, was die Uhren wirklich messen? Die Zeit? Einen Zeitpunkt? Einen Ablauf? – das alles ist es wert, sich die Zeit zu nehmen und mehr als nur einen kurzen Blick in dieses wunderbare Buch zu werfen.