2024-06-17
Eierkuchenduft für Räubernasen
Tief im Wald leben die Räuberkinder in einem windschiefen Häuschen, zusammen mit einer Katze, die für sie kocht, schrubbt und wischt.
Kristina Andres: Los, wir fangen einen Koch, Moritz Verlag
2024-05-09
Faustdick hinter den Ohren
Prinzessin Petronia, in allem irgendwie fehl am Platze und mit herzhaftem Eigensinn gesegnet, unterhält auch im zweiten Band köstlich.
Katharina Greve: Prinzessin Petronia
2024-05-01
Einfach stark!
Das Lachen ist hier Programm. Ein Comic, der von Schulbeginn an die Liebe zu Büchern entfachen kann.
Patrick Wirbeleit & Kim: Gorm Grimm, Kibitz Verlag
2023-05-22
Grandioser eignener Weg gegen Mobbing
In diesem Mobbingkarussell schafft Stanisic auf jeder Seite ein neues gedankliches Universum und schreibt zwischen Bäumen und Mücken eine sprachspielerisch urkomische Geschichte, deren beste Waffe gegen die Angst das Lachen ist.
Saša Stanišić: Wolf, Carlsen Verlag
2022-03-18
Auf nach Elba
Ein Buch, das Sehnsucht stillt, das Herz erwärmt, das Lächeln hervorzaubert und dem Traum nach einem eigenen alten Gemäuer das reale Erleben zur Seite stellt. Das gilt auch am Ende des Buches: Nach Capoliveri fahren würde ich sofort!
Axel Hacke: Ein Haus für einen Sommer, Kunstmann Verlag
2021-06-12
Glauben Sie an das Gute!
Wer verstehen möchte, wie es sich anfühlt, „zwischen den Stühlen zweier Länder“ zu sitzen, der möge dieses Buch lesen.
Dmitij Kapitelman: Eine Formalie in Kiew, Dtv TB
2021-04-30
Interkulturelles Liebeschaos
Ein Roman, der mitfühlen lässt, der Spaß macht, Kulturen verbindet, angenehm unterhält und unbedingt auf ein Happy End hoffen lässt.
Angelika Jodl: Laudation auf eine kaukasische Kuh, Eichborn TB
2020-02-02
Sei du selbst!
Sei du selbst! Das Motto des Bilderbuch haben Philip und Hindley in diesem Bilderbuch rasant und selbstbewusst in Szene gesetzt.
Simon Philip: Hier kommt Harry, Gerstenberg Verlag
2019-09-24
Tatkräftige Enkel-Oma Connection
Wie Karl das neue Leben von seiner Oma und deren Mitbewohner findet, wie es sich anfühlt, plötzlich einen traurigen Vater zu haben, der seltsame Dinge tut, und wie es dazu kommt, dass er am Ende doch noch Irina küssen wird, das kann der Leser nur mit einem ständigen Grinsen im Gesicht lesen.
Kathrin Schrocke: Immer kommt mir das Leben dazwischen., MIxtvision TB
2019-08-20
Brücken schlagen
Das schmale Buch macht einfach Spaß, es unterhält mit Ungewöhnlichem und der Leser, egal welchen Alters, folgt dieser schillernden Dame auch dann gerne, wenn sie mit der Realität des Älterwerdens konfrontiert wird.
Sarah Ladipo Manyika: Wie ein Maultier, das der Sonne Eis bringt, Verlag Hanser Berlin
2019-04-09
Lausbubengeschichten
Lausbubengeschichten im kästnerschen Sinne.
Andreas Steinhöfel: Dirk und ich, Carlsen Tb
2019-04-09
Höllischer Lesespaß
Luzifer ist der Sohn des Teufels. Er soll eigentlich so schrecklich sein Vater werden, doch leider ist er viel zu gutmütig dafür. Das Buch ist wirklich super. Eher lustig als spannend. Die Zeichnungen sind auch alle spitze.
Jochen Till: Luzifer. Zu gut für die Hölle, Loewe Verlag
Wir respektieren Ihren Datenschutz. Damit unsere Website zu Ihrer Zufriedenheit funktioniert und auch externe Inhalte (zB Videos und Leseproben) gelesen werden können, werden nur essenzielle und technische notwendige Cookies gesetzt. Dafür bitten wir Sie um Ihre Zustimmung. Mehr dazu finden Sie im Datenschutz.
Mehr dazu