Articles tagged with: Thriller

Die Welt steht Kopf

klass-klima

David Klass: Klima - Deine Zeit läuft ab, Goldmann Verlag 2021 €13,00

Hollywoodreiche Action, ein perfekter Spannungsbogen, eine dramatische Jagd - all das gepaart mit der Kilmathematik macht den Thriller des amerikanischen Drehbuchautors Klass zu einem aufregenden Leseerlebnis. "Green Man" , gejagt von hunderten an FBI-Agenten und dabei so etwas wie ein Held in der Szene all derer, die sich eine bessere Zukunft wünschen und dafür einsetzen. Wären da nicht die Menschen, die bei den spektakulären Aktionen sterben müssten. Und die lebensgefährlichen Aktionen, die auf radikale Weise die Menschen und die Politik zum Umdenken bringen sollen. "Green Man" ist schlau. Doch dann taucht Tom auf, ein junger Computeranalyst, der sich in der FBI schnell einen Namen macht. Die Stricke ziehen sich enger und enger um den meist gesuchten Umwltaktivisten Amerikas ...

Ein Ort voller Geheimnisse

klementovic

Roman Klementovic: Wenn das Licht gefriert, Gmeiner Verlag 2020 €16,00

Roman Klementovic nimmt den Leser mit in eine Kleinstadt in der Nähe eines Moores. Ein Mädchen verschwindet, vier Tage später wird die Leiche im Moor entdeckt, der Mörder jedoch nie gefunden. Das ist der Moment, in dem der Autor dem Leser gekonnt zahlreiche Erzählstränge in die Hand gibt, denn der Fall wird 22 Jahre später erneut aufgerollt. Aber welche Spur ist die Richtige? Welche führt zum Moormörder? Die Eltern des Opfers sind selbst nach so langer Zeit noch in ihrer Trauer verhaftet und haben jeden Kontakt zu Freunden abgebrochen. Doch da gab es die beste Freundin und deren Eltern Elisabeth und Freidrich. Sie rücken plötzlich in den Fokus der Geschichte. Elisabeth mit der Sorge um die voranschreitende Alzheimerkrankeheit ihres Mannes, Friedrich im Kampf gegen das Vergessen. Nur der Tod des Mädchens ist nicht vergessen. Ein spannendes Psychodrama, in dem die liebende Hausfrau Elisabeth plötzlich Fragen stellt, die ihre kleine Welt erschüttern, und dabei tiefe Einblicke in verletzte Seelen bietet.

Zwei ungleiche Schwestern

braithwaite

Oyinkan Braithwaite:  Meine Schweter, die Serienmörderin, Blumenbar Verlag. 2020 €20,00

„Korede, ich habe ihn umgebracht“. Ich hatte gehofft, diese Worte nie wieder zu hören.  Dies ist nicht der erste Mann, den die bildhübsche Ayoola getötet hat, und ihre Schwester Korede hilft ihr auch dieses Mal wieder, alle Spuren zu verwischen. Sie ist es, die versucht einen normalen (Familien-) Alltag zu leben und weitere Taten zu verhindern, insbesondere als Ayoola sich für Tade, ihren Schwarm zu interessieren beginnt. Kurz und mit einigem Witz und Tempo wird die Geschichte der zwei ungleichen Schwestern im nigerianischen Lagos erzählt, wo Korruption und Seximus zur Tagesordnung gehören. Der Newcomerin O. Braitwaithe ist eine perfekte Melange aus Familiengeschichte, Satire und Krimi gelungen mit ungewöhnlichen Wendungen, die neugierig machen auf mehr.  Anne Brieger

Überleben in der Wildnis

bennett-sieben

M.A. Bennett: Sieben, Arena Verlag 2020 € 16,00

Lincoln, der sich selbst als Nerd beschreibt, wird drei Jahre auf seiner Schule gemobbt, bis er mit ein paar seiner Mitschüler auf einer einsamen Insel landet und dort der Einzige ist, der sich mit dem Überleben in der Wildnis auskennt. Dabei geht es in der Geschichte nicht hauptsächlich darum zu überleben, da sie sehr schnell Feuer haben und es genug Fische und Ziegen auf der Insel gibt, sondern um die Machtverschiebung zwischen den Personen, die sehr gut dargestellt wird. Ohne Lincoln würden die anderen nicht überleben und diese Macht über seine Mobber steigt ihm schnell zu Kopf. Die Charaktere sind anfänglich übertrieben klischeehaft, aber mit der Zeit erfährt man mehr über die Personen und die Klischees werden aufgebrochen. Auch die Zeit in der Schule ist etwas überspitzt dargestellt, die Rangordnung ist mit Nummern festgelegt, Lincoln, der natürlich die letzte Nummer hat, muss diverse Botengänge, Einkäufe und ähnliches für alle anderen Schüler machen. Sobald sie auf der Insel sind, beginnt Lincoln sich wie ein König zu fühlen und sich dementsprechend asozial den Anderen gegenüber zu verhalten. Das war zwischenzeitlich ebenfalls etwas übertrieben, aber auch nachvollziehbar. Sprachlich ist es angenehm zu lesen und es wird viel Bezug auf Literatur und Musik genommen. Insgesamt ist es ein weitgehend realistischer Roman, der an manchen Stellen aber etwas übertrieben ist. Juliana, 14 Jahre

gruen-punkt-winzig

Wissenschaftsthriller aus Haidhausen

illinger_quantum

Patrick Illinger: Quantum - Tödliche Materie, dtv TB. 2020 €16,90

Wenn ein italienischer Physiker in einem Münchner Biergarten entführt, von zwei arabisch aussehenden Männern gefoltert und von einer GSG9 Einsatzgruppe befreit wird, dann sind alle Antennen aufgerichtet. Aber weder das Opfer, Nicola Caneddu aus Sardinien, noch die Journalistin Livia Chang, die dank ihres journalistischen Gespürs auf den Fall aufmerksam wird, ahnen, dass sie in einen Kampf um die Vormachtstellung der Großmächte reingezogen werden. Indien bedroht die ganze Welt mit verheerenden Detonationen durch Neutrinos, mit denen ausgerechnet Nicola Caneddu viele Jahre am CERN in der Schweiz geforscht hat. Und genau darum braucht es einen Elementarteilchenforscher, einen draufgängerischen amerikanischen Ex-Elitesoldat und die taffe Journalistin, um die Weltordnung wieder herzustellen. Von den ersten Seiten bis zur letzten ein wahres Pulverfass an Spannung!

Politthriller, brisant und überzeugend

Lueders_SpurderSchakale

Michael Lüders: Die Spur der Schakale, C.H.Beck Verlag 2020 €16,95

Schon der erste Thriller von Michael Lüders um die deutsche Journalistin Sophie Schelling war an Brisanz und Spannung kaum zu toppen. Jetzt setzt der Autor noch eines drauf. Ein hochaktueller Thriller, in dem die geheime Ermittlergruppe, von Norwegen aus agierend, den Schattenbanken und ihren geheimen Einflüssen auf die Weltpolitik auf der Spur ist.

Die abgeschiedene Einsamkeit als perfekter Ort des Verbrechens

Foley_Neuschnee

Lucy Foley: Neuschnee, Penguin TB 2020 € 15,00

Eine Gruppe Freunde mit elitärem Hintergrund trifft sich seit dem Studium Jahr für Jahr an einem anderen exklusiven Ort, um gemeinsam Silvester zu feiern. Eine Tradition, die die Gruppe - bestehend aus einer jungen Familie, mehreren Pärchen und einer Singlefrau - in diesem Winter in die schottischen Highlands führt. Abgeschiedene Hütten, die Exklusivität, der Luxus und einen gewissen Charme versprechen ein aufregendes Wiedersehen. Kaum, dass alle zusammen sind, wird der Ort jedoch von Neuschneemassen überrascht und ist schnell abgeschnitten von der Außenwelt. Und plötzlich fehlt einer aus der Gruppe ... Der Thriller besticht mit einer Spannung, die von Anfang an präsent ist, denn der Leser weiß, dass eine Leiche gefunden wurde. Minutiös, wie in einem Kabinettstück à la Agatha Christie werden die Beziehungen der Freunde untereinander beleuchtet, lange bestehende Spannungen und Probleme in Rückblicken aufgedeckt, so dass mitunter jeder von ihnen verdächtig wirkt. Aber auch die Besitzerin der Hütten und ihr Verwalter, die verzweifelt eine Suche nach dem Vermissten eingeleitet haben, haben ihre Gründe, an diesem einsamen Ort zu leben, und geraten ebenfalls in den Fokus der Verdächtigen. Subtile Spannung gepaart mit dem Ambiente der zugeschneiten Highlands bieten alles für den harterprobten Thrillerleser.

Perfides Spiel um Wissen und Ahnungslosigkeit

schaffhausen-toeten

Joanna Schaffhausen: Wie viele wilst du töten, dtv TB 2020 €10,95

Worin liegt die Faszination im Genre Thriller, über die überlebenden Entführungsopfer von Psychopathen zu lesen? Möglicherweise daran, dass der Leser von den seelisch erlittenen Qualen aus erster Hand erfährt. Oder an der der Zerbrechlchkeit dieser Figuren. Denn der Leser spürt, wie die Einnerungen unter der Haut brodeln und jederzeit auszubrechen drohen. So bei Ellie, alias Abby: Mit vierzehn Jahren von einem Serienmörder entführt und dank der Hartnäckigkeit eines FBI-Agenten als Einzige gerettet worden. Zehn Jahre später arbeitet Ellie als Polizistin, weit entfernt von dem Ort des Grauens. Doch gleich mehrere Fälle von Verschwundenen in dem kleinen Ort innerhalb von drei Jahren lassen Ellie keine Ruhe. Sie ist die Einzige, die an einen Zusammenhang mit ihrer eigenen Geschichte sieht, denn niemand in dem Ort kennt ihre Vergangenheit. Dem Leser werden im Laufe der Geschichte leise Bedenken eingeflüstert, ob sich Ellie diesen Zusammenhang - wie alle glauben - nur einbildet. Darum kann er sich nie sicher sein, auf welcher Seite er sich schlagen soll. Bis etwas geschieht, mit dem niemand rechnet ... Ein Thriller, der sich förmlich in den Kopf des Lesers frisst!

Widerstand gegen lückenlose Überwachung

grevet-vront

Yves Grevet: Vront, Mixtvision Verlag 2020 € 19,00

Inhalt: Der Thriller besteht aus drei Teilen, in denen die Geschichte aus verschiedenen Sichtweisen erzählt wird. Stan und Scott leben in der Zukunft, in der jeder lückenlos mit Hilfe eines Implantates der Firma Logotech überwacht wird. STan findet das gut, denn so ist man sicher. Scott sieht das nicht so. Zusammen mit Gelichgesinnten gründet er  die Vront, eine Widerstandsgruppe, die mit Graffitis versucht, die Leute umzustimmen. Bei einer Demonstation wird er jedoch verhaftet. An dieser Stelle, am Tag der Gerichtsverhandlung, steigt der Leser in die Geschichte ein. Zuerst wird aus der Sicht von Stan erzählt: Am Tag nach der Gerichtsverhandlung fängt er an auf den Spuren von Scott zu wandeln. Das heißt, er spioniert der Vront nach.

Erebos ist zurück

pozanaski-erebos-2

Ursula Poznanski: Erebos 2, Loewe Verlag 2019 € 19,95

Erebos ist wieder auferwacht! Jahre nach der Vernichtung von Erebos findet Nick wieder das rote E doch nicht nur auf dem Computer sondern auch auf seinem Handy. Es kommt schlimmer als es je war. Erebos kontrolliert Nicks Leben wenn dieser nicht gehorcht zerstört die Software alles was ihm wichtig ist. So verschwinden wichtige Fotos oder seine Freundin trennt sich. Es zwingt zum spielen. Deswegen holt sich Nick bekannte Hilfe... Endlich ist die Fortsetzung von einem meiner Lieblingsbücher Erebos erschienen! Es ist wieder ein phänomenales Buch voller Spannung und Mysterium. Sobald ich erfahren habe das es erschienen ist konnte ich mich auf kein anderes Buch konzentrieren sonder musste es einfach an einem Stück durchlesen, weil es mich so gefasst hat.

Ein kriminalistisches Duett

kliesch-fitzek-auris

Vincent Kliesch, Auris, Droemer TB 2019 €12,99

Ein Thriller, der den Leser sogar noch auf den letzten Seiten überrascht. Im Grunde reduziert sich die Story auf das Spiel zwischen den beiden Hauptprotagnisten, der jungen Tur-Crime-Podcasterin Jula und dem akustischen Profiler Matthias Hegel, dem ein besonderer Ruf anhaftet, obgleich oder gerade weil er zu lebenslanger Haft verurteilt ist. Jula will mit allen Mitteln beweisen, dass der Profiler zu Unrecht verurteilt wurde, doch Hegel blockt unerwartet ab. Verbissen arbeitet Jula dan dem Fall, findet Ungereimtheiten, ungeahnte Hilfe eines Hackers, stößt auf eine Erpressung und setzt die Puzzleteile nach und nach zusammen. Vielleicht ist ihr detektivisches Können an manchen Stellen zu hoch gegriffen, aber es ändert nichts an der Tatsache, dass letztlich Matthias Hegel trotz seines Gefängnisaufenthaltes die Fäden in der Hand hält. Bis zuletzt treibt er ein perfides Spiel und man fragt sich, ob er wirklich einer von den Guten ist.

Palastschätze live – Lesung mit Krimiautor Frank Goldammer

goldammer-rabe

Frank Goldammer: Roter Rabe, dtv 2018 € 15,90

Schon mit seinem ersten Krimi schrieb sich Frank Goldammer in die Herzen unserer KrimileserInnen. Der Angstmann wurde zu einem unserer begehrten Palastschätze. Auf der Buchmesse in Frankfurt haben wir den in Dresden lebenden Autor erspäht und gerieten sofort in ein wunderbares Gespräch. Seien Sie gespannt auf einen Autor, der seinem Kriminalkommissar Max Heller actionreich auf hartem, historischen Pflaster in seiner Heimatstadt Dresden ermitteln lässt. Mittlerweile schreibt Max Heller das Jahr 1951 und er gerät in eine Spionageaffäre zwischen Ost und West.

Eintritt € 5.- Um Anmeldung wird gebeten.

Durchs Tor ins Darknet

linker-scriptkid

Christian Linker: Scriptkid. Erpresst im Darknet, dtv 2018 € 6,95

Short & easy. Zille ist über den Torbrowser ins Darknet gerutscht und entdeckt den Marktplatz scheinbar unbegrenzter Möglichkeiten. Vielleicht wollte sie es Leo zeigen, dessen Machosprüche sie nerven, vielleicht war sie einfach neugierig. Nun steckt sie mitten drin. Die Coderätsel der Hacker fordern sie heraus, die Gedanken über Schein und Sein dieser virtuellen Welt streifen sie nur am Rande. Auch an den Konflikt mit dem Gesetz, welches sie als Newcommer Hackerin  herausfordert, verschwendet sie vorerst keine Gedanken. Linker erzählt schnell mit nötigem Detailwissen, welches ebenso spannend ist, wie die Geschichte selbst, die sich wendet wie ein Fisch im Wasser. Eine perfekte, kurzweilige Klassenlektüre im Angesicht allgegenwärtiger Digitalisierung.

Mit allen Sinnen zwischen virtuellen und realen Welten

perry-white-maze

June Perry: White Maze, Arena Verlag 2018 € 18,00

Vivian Tallert, Tochter der millionenschweren Game-Entwicklerin Sofia Tallert, führt ein rundum verwöhntes Luxusleben: Dank ihrer High-Tech-Linsen kann sie in eine neue, virtuelle Realität eintauchen und dort mit ihren Freunden chatten. Den Tag verbringt sie am Pool liegend und imaginäre Cocktails schlürfend oder Designerstücke shoppend in der Stadt. Erst als sich seltsame Vorfälle häufen und Sofia Tallert einem überraschendem Herzinfarkt unterliegt, beginnt Vivian die vergangenen Geschehnisse genau unter die Lupe zu nehmen. Am Morgen der Tragödie schenkte Vivians Mutter ihr noch die ersten Testausgaben der von ihr entwickelten "Lucent-Linsen", welche den Komfort besitzen ihre Nutzer alle fünf Sinne wahrnehmen zu lassen.

Wie weit gehst du, um deine Familie zu schützen?

cleveland-wahrheit

Karen Cleveland: Wahrheit gegen Wahrheit, btb 2018 € 12.-

Vivian jongliert als engagierte Spionageabwehr-Analystin zwischen Beruf und Familie, denn ihr Job verlangt ihr viel ab. Dann gelingt ihr endlich der Durchbruch, das Aufdecken einer russischen Schläferzelle. Doch ihre Euphorie wechselt schnell in jähes Entsetzen: ihr Mann, seinerseits IT-Spezialist, taucht auf einem der Fotos auf. Spontan stellt sie ihren Mann zur Rede, denn sie kann nicht an die Unmöglichkeit glauben, all die Jahre eine wunderbare Ehe mit einem russischen Agenten geführt zu haben. Ihre Welt bricht von einem Tag auf den anderen zusammen, als ihr Mann nichts leugnet, und ihr rät, ihn anzuzeigen, d.h.. ihn zu opfern. Doch Vivian kämpft verbissen mit allen Mitteln, die ihr als ehemalige CIA-Agentin zur Verfügung stehen, um ihre Ehe und damit auch ihre Familie zu retten. Ein Klick auf dem Computer hat ungeahnte Folgen. Ein Thriller mit absolutem Suchtfaktor. Denn niemand lässt sich auf einen  Kampgf gegen zwei Geheimdiensten ein...

Psychoterror im Gerichtssaal

parks-wort

Schlaflose Nächte

Brad Parks: Nicht ein Wort, Fischer Verlag 2018 €14,99

Schlaflose Nächte bereitet die Entführung der Zwillinge Emma und Sam nicht nur den Eltern, sondern auch dem Leser. Denn die Entführung wird als Druckmittel benutzt, damit der Vater, Richter Sampson, bei einem aktuellen, von Presse und Politik viel beachteten Gerichtsfalll im Sinne der Entführer Recht spricht. Ein menschliches Drama mit katastrophalen Folgen. NIchts tun zu könen und die Polizei nicht einzuschalten, löst bei den Eltern unerwartete Szenarien aus. Dies geht so weit, dass der Richter seine eigene Frau verdchtigt, auf den Anwalt des Klägers einen Privatdetektiv ansetzt und sich selbst immer mehr in Lügen verstrickt.  Ein großartiger Thriller auf dem Hintergrund eines Justizfalls, der für jede Menge Spannung und unerwartete Wendungen sorgt.

Neue dänische Krimiserie bei Diogenes

engberg-krokodilwaechter

Katrine Engberg: Krokodilwächter, Diogenes Verlag 2018 € 22,00

Wie ist es möglich, dass der Mord an einer jungen Frau dem Manuskript einer Autorin gleicht, dessen Text nur ener kleinen Schreibgruppe bekannt war? Und welche Geheimnisse verbergen die Autorin oder der Vater des Opfers? Gute Polizeiarbeit ist gefragt. Und das Team um Jeppen Korner muss in alle Richtungen ermitteln. Ein solider Kriimi, der durch seinen eigenwilligen, mitunter auch aneckenden Kommissar besticht. Leider verlor sich der Spannungsbogen zwischen den vielen Verdächtiogen, so dass man schon einen langen Atem braucht.

Amoklauf in der Schule

nijkamp-54-minuten

Marieke Nijkamp: 54 Minuten, Fischer Verlag 2017 € 14,99

Das Buch handelt von einem Amoklauf. Nach der Rede der Direktorin wollen alle die Aula verlassen, aber die Türen sind verschlossen. Tyler, der Amokläufer, fängt an zu schießen und will alle töten, die ihm je Unrecht getan haben. Das Buch ist aus der Sicht von vier Jugendlichen erzählt. Sie heißen Claire, Autumn, Tomás und Sylv. Sie haben alle etwas mit Tyler zu tun. Das Buch bleibt immer spannend, da es die Seiten wechselt und nicht alle in der Aula waren, als Tyler zu schießen begann. Ich finde das Buch sehr gut. Kleiner Geheimtipp, meinerseits!

Was ist wirklich geschehen?

miranda-tick-tack

Megan Miranda, Tick Tack - Wie lange kannst du lügen?, Penguin TB 2017 €15,00

Am Anfang weiß der Leser nur, dass die Protagonistin Niceolette mit einem Geheimnis kämpft,  das mit ihrer Vergangenheit und mit dem Ort, an dem sie aufgewachsen ist, zusammenhängt. Doch dann nimmt die Geschichte ihren Lauf, rückwärts von Tag 15 bis zum Tag 1 erzählt, und nichts ist so, wie man anfangs gedacht hat. Ein interessanter Thriller, psychologisch dicht, intelligent konstruiert, mit einer klaren und dennoch eindringlichen Erzählstimme. Hiier steht das sich Erinnern und Aufarbeiten von Vergangenem im Vordergrund und nicht spannungsgeladene Action,  aber gerade das macht Nicolettes Geschichte besonders.

 

Reale und virtuelle Welten – wer weiß noch, wo wir uns aufhalten?

olsberg-boy

nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2018, Jugendbuch

Karl Olsberg: Boy in a White Room, Loewe Verlag 2019 € 9,95

Es geht um den Jungen Manuel, der ohne Erinnerungen in einem weißen Raum aufwacht. Er kann nichts spüren, er kann nichts riechen. Wenn er spricht, dann "kommen die Wörter heraus", die er sagen will,  jedoch mit einer "Roboter-Stimme , die ganz sicher nicht seine ist. Es gibt eine sprachgesteuerte Machine, mit deren Hilfe er versucht, herauszufinden wer er ist. Plötzlich tritt ein Mann in das Zimmer und behauptet etwas Unglaubliches. Anmerkung vom Leser: Ich habe schon viele fantastische Bücher gelesen, doch dieses ist eines der Besten (auf jeden Fall Top 10). Erst baut es Spannung auf und dann gibt es ein vollkommen überraschendes Ende. Liam, 13 Jahre

Im Netz verliebt

ferris-zweifel

Fleur Ferris: Im Zweifel tue nichts, Beltz & Gelberg 2017 € 13,95

Sierra und Taylor sind 15 und beste Freundinnen. Auch wenn  ihre Mütter es nicht gerne sehen, sie lieben Chatrooms. Dort lernen sie Jakob Jones kennen, in den sich beide Hals über Kopf verlieben. Sierra ist die Schnellere. Sie macht ein Date mit ihm aus, von dem sie nicht wieder kommen wird. Das Unfassbare passiert und Taylor wird erst im Nachhinein bewusst, mit welchem Risiko sie spielten, wo sie doch glaubten, Nähe und Liebe im Netz zu finden. So gefährlich das Netz ist, so heilsam kann es auch sein. Als Digital Native wird Taylor nach dem Mord an ihrer Freundin eine Website für sie ins Leben rufen. Erinnerung und Warnung. Aufklärung für andere und Aufarbeitung für sie selbst und ihre Freunde. Ein Roman, der gekonnt rasanten Thrill  mit starken Emotionen verbindet und aufklärende Anteile wie nebenbei zu präsentieren vermag.

Kampf um den Regenwald

brnadis-dschungel

Katja Brandis, Hans Peter Ziemeck: Schatten des Dschungels, Beltz TB € 9,95

 
In diesem Buch spielt Cat die Hauptrolle. Sie ist eine leidenschaftliche Naturschützerin. Eines Tages geht ihr Lebenstraum in Erfüllung, als sie an einem Schutzprojekt der Tiere im Regenwald von Guyana teilnehmen darf. Bei dem Projekt ist auch Falk dabei, Cats Liebe. In den Regenwäldern Guyanas erwartet sie eins der letzten unberührten Lebensräume der Erde. Doch große Konzerne planen seine Abholzung. Erst findet Cat Gefallen an der Expedition, aber bald bemerkt sie, dass Falk nicht der Tiere halber im Regenwald ist. Er will einen selbstentwickelten Virus aussetzen, der die Holzfäller vom Regenwald fernhalten soll. Plötzlich steht Cat vor der wichtigsten Frage ihres Lebens: Wie soll sie mit der Angelegenheit umgehen? Ich finde es eine sehr spannende und emotionale Geschichte, wo man sich während des Lesens fragt: Was würde man selbst an Cats Stelle tun? Ferdinand, 12 Jahre

Auf der Suche nach Rohstoffen

brandis-ruf

Katja Brandis, Hans-Peter Ziemeck: Ruf der Tiefe, Beltz TB € 9,95

Hawaii, 2018: Junge Flüssigkeitstaucher suchen auf dem Meeresboden nach benötigten Mineralien.Jeder von ihnen hat einen Meeresbewohner als Teammitglied und zur Hilfe im Wasser, mit dem er oder sie sich auch verständigen kann. Leon ist 16, einer der besten seiner Art und sein Partner ist eine Krake namens Lucy. Als er während eines Tauchgangs auf einmal keine Luft mehr bekommt und beinahe stirbt, will er diesen sogenannten "Todeszonen" auf den Grund gehen, stößt jedoch auf großen Wiederstand und gerät dabei in große Schwierigkeiten. Das Buch ist sehr gut geschrieben und auch ein "Erklärungsteil" hinten im Buch, wo einzelne Begriffe erklärt werden, fehlt nicht. Freddy, 17 Jahre

Erbitterter Kampf um Müll

brandis-floaters

Katja Brandis: Floaters, Beltz TB 2016 € 8,95

In Floaters wird die spannende Geschichte des Jungen  Arifs und die des Mädchens Malika erzählt. Der Müllstrudel im Pazifik ist so groß wie Mitteleuropa und der Milliardär Benjamin Lesser möchte die Meere säubern und das Plastik recyclen . Arif ist ein armer Indonese und fischt den Müll, um an ein bisschen Geld kommen und um seine Familie zu ernähren. Doch dann passiert etwas Unglaubliches...Ich fand das Buch sehr spannend und gut geschrieben. Und sehr gut fand ich auch dass das Thema (welches sehr aktuell ist ) nicht zu kurz gekommen ist.

Historischer Mordprozess

Burnet, Projekt

Graeme Macrae Burnet, Sein blutiges Projekt, Europa Verlag 2017 €17,90

Ein Siebzehnjähriger, der vor Gericht steht, angeklagt des dreifachen Mordes, und bereits gestanden. Wir sind mitten in Schottland im Jahr 1869. Nach einer wahren Begebenheit lässt der Autor diverse Menschen aus dem Umfeld des Mörders zu Wort kommen, sein Lehrer, der Dorfpfarrer, die Nachbarn, allesamt zeugen in dem Prozess, in dem es darum gehen wird, ob Roderick Macrae Herr seiner Sinne war oder womöglich geistergestört. Faszinierend an dem Krimi sind die unterschiedlichsten Betrachtungsweisen, denn jeder, der zu Wort kommt, zeichnet ein anderes Bild von dem jungen Roddy. Doch auch er selbst kommt zu Wort. Auf Anraten seines Strafverteidigers schreibt er einen Bericht, wie es sich wirklich zugetragen hat. Die Monate zuvor, die Qualen, das regelrechte Mobbing an der armen Bauersfamilie... lesen Sie selbst und machen Sie sich ein Bild davon, ob Roderick Macrae den Tod am Galgen verdient hat...  Ein historischer Krimi, der seinesgleichen sucht und zu Recht auf der Shortlist des Man Booker Prize 2016 stand.

Rasend schnell

frost-paladin-projekt-01

Mark Frost: Paladin Projekt 01. Renn um dein Leben, Arena Tb € 12.-

Ich habe das Buch während der Fahrt in der Straßenbahn angefangen und wäre fast an meiner Haltestelle vorbeigefahren, weil mich die Geschichte sofort gepackt hat. Will West ist rasend schnell, rasend schnell im Rennen, am Reagieren auf gefährliche Situationen, am Begreifen von Zusammenhängen, und am Hinnehmen, dass es nun mal so etwas wie das Böse gibt, das ihm auf den Fersen ist. Ich habe allerdings irgendwann Probleme bei der Vorstellung dieser fantastischen Welt, in die Mark Frost den Leser reinzieht, bekommen. Das war mir am Schluss einen touch too much. Aber ansonsten habe ich das Buch rasend schnell gelesen!!! Und natürlich will ich wissen, was in den weiteren beiden Bänden noch alles passieren wird.

In spannender Mission

ryan-agent21-02

Chris Ryan, Agent 21, Band 02. Reloaded

AGENT 21 RELOADED ist das zweite Buch einer sehr guten Reihe. Es geht um den Jungen Zac. Er arbeitet für eine Geheimorganisation, deren Name geheim ist. Auf seiner zweiten Mission soll er ein Transportschiff, dass mit Diamanten von Teroristen beladen ist, in die Luft sprengen. Doch wie so oft steckt mehr hinter seiner Mission ... Zac wird über ein Schulbauprojekt eingeschmuggelt. Dabei lernt er ein Mädchen kennen, dass sich sehr verdächtig verhält. Was wird er tun? Ein wahrer Pageturner.
Lesezeit :1 Tag, Seitenanzahl : 319

Eine unbequeme Frau

masterman-sammler

Becky Masterman: Der stille Sammler, Bastei Lübbe Tb 2015 € 9,99


Die ehemalige FBI- Agentin Brigid Quinn ist nach vielen Jahren harter Undercover- Arbeit und einem schweren Dienstunfall mit 59 Jahren in den Ruhestand gegangen. Trotzdem kann sie nicht aus ihrer Haut, als sie erfährt, dass der Route-66-Killer möglicherweise nie gefangen wurde, obwohl ein Verdächtiger die Taten gestanden hat und dafür hinter Gittern sitzt.  Nach außen wirkt Brigid Quinn eher zerbrechlich, aber ihr knallhartes Agentenherz arbeitet sofort auf Hochtouren. Ihr ist es sogar egal, sich mit der örtlichen Polizei anzulegen oder ihre alten Kontakte zu missbrauchen, um dem Killer auf die Spur zu kommen. Eine Agentin, die man einfach mögen muss, und eine Story, die nicht an Spannung spart.