Articles tagged with: Tanz

Mädchen am Ball

wildner-himmel-platz

Martina Wildner: Der Himmel über dem Platz, Beltz & Gelberg 2021 € 13,95

Jolanda (Jo) hat einen großen Traum. Sie möchte eine supergute Fussballerin werden. Dafür wechselt sie in eine Jungenmannschaft. Doch das Training fällt ihr schwerer als sie dachte. Mir hat das Buch sehr gut gefallen, da es einfach wunderbar geschrieben ist. So gut, dass ich in die Welt und die Gefühle von Jo eintauchen konnte. Beatrice, 10 Jahre

Drama mit Happy End

gould-bourne-pandatage

James Gould-Bourn: Pandatage, Kiepenheuer & Witsch 2020 € 20,00

Dank eines Pandakostüms finden Vater Danny und Sohn Will (11 Jahre alt) zueinander. Liz, Frau und Mutter, verstarb bei einem Unfall und die Unfassbarkeit, der Schmerz,, die Leere stehen zwischen Danny und Will, der in Sprachlosigkeit abtaucht. Man könnte meinen, solch eine Geschichte könne sich nur traurig lesen. Aber Dank einer Tragikomik mit einem großen Einfallsreichtum an ungewöhnlichen Situationen hat der Roman eine Leichtigkeit, die erstaunt. Und dann verhilft das Pandakostüm, einige Rückschläge inbegriffen, zu einem Happy End, das man sich unbedingt für die liebgewordenen Akteure wünscht.

Heimat im eigenen Körper finden

reyer-koenigskinder

Sophie Reyer: Zwei Königskinder, Czernin Verlag 2020 € 20.-

Heimat in eigenem Körper finden: Als die Augen der 13- jährigen Käthe, ihre scheuen Sehnsüchte und Wünsche, immer enger um Johanna zu kreisen beginnen, bleibt sie auf sich selbst gestellt. Reyer inszeniert Käthes Höllen- und Höhlenfahrt mit voller Wucht, seelisch schmerzvoll und verzaubernd zart. Die alte Frage, worum es im Leben geht, scheint in diesem sprachlich brillierenden Text wie neu.

Am Bauhaus in Weimar

saller-martha

Tom Saller: Martha tanzt, List Verlag € 20,00

Martha sieht schon als Kind Formen, wenn sie Musik hört. Wolfgang, der wie ein väterlicher Freund in Marthas Familie lebt, versteht sie und weiß vom neu eröffneten Bauhaus in Weimar. Vielleicht findet sie dort heraus, wie sie diese Fähigkeit umsetzen kann? So folgt der Leser Martha ins Weimar der 1920er Jahre und ihrem Weg zu den großen Meistern, zu ihrer ersten Frauenfreundschaft, zum Ausdruckstanz und  beobachtet mit ihr das Erstarken der rechten Kräfte. Nach fünf Jahren kehrt Martha in ihre Heimat Pommern zurück, wo sie ihren sehr eigenen Weg geht. Wie sie die Kriegszeiten überlebt, erschließt sich aus der Rahmenhandlung in der heutigen Zeit, da ihr Tagebuch auftaucht und einen jugendlichen Leser in seinen Bann zieht.

Tanzen, lieben, leben

shipstead-tanzen

Maggie Shipstead, Dich tanzen zu sehen, dtv 2015 € 16,90

Joan träumt seit ihrer Kindheit davon, Ballerina zu werden. Ihr ganzes Leben ist danach ausgerichtet. Dann wird sie schwanger und alles ändert sich. Dieser Roman lässt den Leser hinter die Kulissen der schillernden Welt des Balletts eintauchen und erzählt gleichzeitig von Frauenfreundschaft, Liebesbeziehungen und Familienleben in spannendem, unterhaltsamem Ton.