strasser-schweine
Auf der Straße ist was los!
Hilfe, ein Geisterfahrer im Autoscooter!  Ein Dackel im Hotdog, Agenteneier im Kettenfahrzeug. Diese Fahrzeuge findest du auf der Autoseite von Susanne Straßers Buch "Als die Schweine ins Weltall flogen...."
Wie sieht dein Spezial-Autos aus? Zeichne oder male es auf ein Din-A4 Blatt und schicke es an mail@buchpalastmuenchen.de. Im Rahmen der digitalen Münchner Bücherschau junior, die vom 1.-9. Mai mit vielen Veranstaltungen im Netz stattfindet,  wollen wir zum Erzähltheater anregen und in unserem Buchpalast Schaufenstern eine Woche lang eine Spezialmobil-Straße bauen, mit Susanne Straßers und euren Fahrzeugen.
Am Samstag, 8. Mai ab 11:00 Uhr wird die Münchner Illustratorin Susanne Straßer zur Preisverleihung für alle Teilnehmenden am Buchpalast sein. Zu gewinnen gibt es das signierte Buch, signierte Plakate und Postkarten. Kein angehender Künstler wird leer ausgehen! Je nach Coronalage arbeiten wir im engsten Siegerkreis und/oder mit Zeitfenstern.

Erzählkino selbstgemacht

© Susanne Straßer, Mixtvision Verlag

Susanne Straßer: Als die Schweine ins Weltall flogen, Verlag Mixtvision 2021 € 15,00

Auf der Straße ist was los: Lässig will der coole Käfer im VW Käfer den Dackel im Hotdogauto überholen. Da staut es sich. Achtung Geisterfahrer im Autoscooter! Wo kommt der bloß her? Fährt er zur Arbeit, auf den Rummel, oder nach Hause zu seiner Geisterfamilie? Auch auf der anderen Spur ist der Verkehr gerade zum Erliegen gekommen. Hast du das Kettenfahrzeug gesehen?  Sechs Agenten sitzen darin mit ihren Sonnenbrillen, das Verdeck für den Rundumblick weit aufgeklappt, jetzt, wo ihnen der Wind nicht mehr ganz so stark um die nicht vorhandenen Ohren pustet. Der Vampir schimpft. Sucht er einen Schlafplatz? Er muss aus dem Tageslicht. Glücklicherweise steht sein Bett hinten im Leichenwagen. Vorne auf der Autobahn, ein Zebrastreifen, den zwei Schnecken gemütlich überqueren. Ganz vorn im Bild, vor der Leitplanke im Gras, lacht das Kind auf seinem Rutschauto. Das Kind und der Cowoby sind zu Fuß viel schneller als alle anderen. Geschwind rutscht es voran auf die nächste Seite und lädt dazu ein, weitere tolle Geschichten auf den doppelseitigen Themenbildern des Buches zu finden. Wir verlassen die Seite Auto und schauen zu Licht, Haus, Quatsch, Kaugummi oder Freund. Die Erzählbilder von Susanne Straßer werfen für genaue Beobachter viele Fragen auf.  Alle Details in diesem Buch regen zum Philosophieren an. Wozu das alles gut ist, können Erwachsene dem Nachwort entnehmen. Ein wunderbares Bilderbuch für lange Reisen in der Fantasie bei dem die ganze Familie gefordert ist.

Mehr zu Susanne Straßers Hartpappebüchern finden Sie hier....