Bücher: Das wichtigeste Spielzeug der Welt

Kindergarten Ausstellung Winter 2020

Liebe Eltern, Bücher sind das wichtiges Spielzeug überhaupt. Je jünger das Kind, desto mehr lernt es. Zwischen anderthalb und dem achten Lebensjahr sind es 10-15 Wörter täglich, selbst wenn ihr Kind wenig oder gar nicht spricht. Gute Bücher sind Entdeckungsreisen und bieten viele Gesprächsanlässe. Sie sind Inseln der Ruhe und des Miteinanders. Lassen Sie sich verzaubern und kommen Sie ins Gespräch mit Katrin Rüger, Buchhändlerin und Jurorin für Kinder- und Jugendliteratur. Leidenschaftlich gern höre ich mir die Meinung der Kinder selbst and und arbeite seit vielen Jahren mit ihnen auf Augenhöhe. Nie habe ich aufgehört zu staunen, was Bücher bewirken können und vermittle mit Empathie neue Einblicke in Texte und Bilder.
Es kann losgehen:

Konsumwelten und Gesellschaftsthemen


Einfach Nett

38 Künstler*innen gestalten anrühriend das Freundlichsein und den respektvollen Umgang miteinander.


Eine Wiese für uns alle

Stelle dir vor, ein fremdes Schaf bittet um Aufnahme in die Herde. Angst und Mitgefühl liegen bei den Schafen im Widerstreit.


Rettet die Erde

Wie können wir der Erde helfen? Diese Frage beschäftigt mittlerweile auch die Allerjüngsten.


Das wahre Leben der Bauernhoftiere

Faktisch und wertfrei erzählt der Text von den aktuell effizienten und alternativ möglichen Wegen unserer Lebensmittelgewinnung.

Unverwüstlich

Für die Kleinsten


Fuchs fährt Auto

Souveräne Straßenlage: Dynamisch, lautmalerisch und voller Genuss erprobt der Fuchs sein Rutschauto auf wechselnden Straßen.


Noch einmal mit Heinz

Nochmal, nochmal, nochmal. Vorwärts, rückwärts, liegend, seitlich und noch einmal mit Heinz. Rutschen kann man nicht oft genug.


Hunger! Käpt'n Piet hat Appetit

Das wunderbar temporeiche Pappbilderbuch bietet viel Wortspielerei zum Wörterlernen und melodischen Auswendiglernen und genau die richtige Priese Witz.


Ich bin anders als du - ich bin wie du

Wir alle zusammen: Klein, fein, mit klarer Botschaft. Gesprächsanregend

Kinderalltag


Ein neues Leben entsteht

Babys Leben, greifbar nah, neun Monate im Bauch in Originalgröße und zarten Scherenschnitten.


Baby ist da

Die Familiensituation nach der Geburt sehr konkret eingefangen


Lulu in der Mitte

Sandwichkind


Pit und Pelle gehen einkaufen

Familienaufgaben


Seepferdchen sind ausverkauft

Kindliches Spielpotential im Homeoffice


Hallo, Teckel Tom!

Ein rundum schönes Bilderbuch für alle, die von einem Haustier träumen.


Korny in der Kita

Bildergeschichten vom Kindergarten


Die allerkleinste Polizistin

Vorschulkinder in die Polizeistation

Mein Körper, meine Gefühle


Wie und wo geht der Floh aufs Klo

Gereimt geht Kulot der Frage nach, wie die Tiere machen, bis das Kind auf dem Töpfchen sitzt.


Jim ist mies drauf

Schlechte Laune, zum Schmunzeln inszeniert


Ich will einen Schokocroissant. Sofort!

Starker eigener Wille


Der Wolf kommt nicht

Wie man Ängste überwindet


Überall Popos

Nackte Tatsachen sind selbstverständlich


Julian ist eine Meerjungfrau

Auch Jungs dürfen Nixen und Meerjungfrauen spielen

Kinder wie die Zeit vergeht


Später, sagt Peter

Kinder entschleunigen


Von Zeit zu Zeit

Vier Bilder zeigen Momentaufnahmen zwischen denen die Zeit vergeht.


Dann geh ich, sagte die Zeit

Zeit zum Anfassen


Einstein

Zeitreise Mauseabenteuer

Natur pur


Auf nach Yellowstone

Weltreise in die Nationalparks


Ranger

Die intensiven Bilder erzählen von Achtung, Stolz und zarter Annäherung zwischen Mensch und Natur.


Kleines Pferdchen Mahabat

Sommer bei Oma & Opa in der Mongolei


Der Elch der Ewencken

Beeindruckendes Bilderbuch über das Leben und die Jagd von Elchen

Wir respektieren Ihren Datenschutz. Damit unsere Website zu Ihrer Zufriedenheit funktioniert und auch externe Inhalte (zB Videos und Leseproben) gelesen werden können, werden nur essenzielle und technische notwendige Cookies gesetzt. Dafür bitten wir Sie um Ihre Zustimmung. Mehr dazu finden Sie im Datenschutz.
Mehr dazu