Articles tagged with: Zeitreise

Magischer Zeitsprung ins Jahr 1859

read_mitternachtsstunde2

Benjamin Read/Laura Trinder: Die Mitternachtsstunde 2 - Emily und der löchrige Zeitzauber, Carlsen Verlag 2020 €15,00

Emily ist mutig, tapfer und trägt jede Menge Magie in sich. Was sie allerdings erst seit ihrem ersten Abenteuer in der Mitternachtsstunde weiß. Damals, als ihre Eltern spurlos verschwunden waren, gelang Emily der Zeitsprung ins London von 1859. In dem Jahr zur Mitternachtsstunde  ist die Welt eingefroren und fernab von Emilys Welt von allerlei magischen Wesen bewohnt. Großes Pech für Emily, denn sie hat von ihren Eltern Abenteuerverbot bekommen. Nur unter strenger Aufsicht darf sie mit ihrem Vater wieder in die Mitternachtsstunde. Doch kaum ist sie dort angkommen, purzelt unsere energische Heldin ins nächste Abenteuer. Mysteriöse Zeitrisse müssen gefunden weerden, damit die magische Welt vor den Augen der Menschen verborgen bleibt. Mit einer großen Prise Witz, Emilys immerwährendem Optimismus und einem guten Freund an der Seite kann das vielleicht gelingen. Dem jugen Leser wird es dennoch so manches Mal die Haare sträuben, er wird sich wünschen, mit Emily und Tarkus den Nachtmarkt besuchen zu können, und genausoviel Mut wie Emily zu besitzen.

Kreuzfahrt nach New York

franz-einstein

Cornelia Franz: Wie ich Einstein das Leben rettete, Gerstenberg Verlag 202 € 14,00

Am 28. Februar 2020 rutscht Emily mit zwei weiteren Kindern bei einer Kreuzfahrt aus der Zeit und landet auf einem Kreuzfahrtschifft des Jahres 1914. Neben vielen Auswanderern befindet sich auch Albert Einstein an Bord. Sie sind auf dem Schiff gefangen. Jedes Mal, wenn die sie in New York ausbooten wollen passiert ein Unglück und sie befinden sich wieder auf dem Rückweg nach Southampton. Der Autorin gelingt es das spannende Abenteuer auf See und in den Straßen von New York mit historische Momenten und physikalischen Details zu bereichern. Kurz, knapp, präzise, gelungen.

Atemraubende Reise durch Raum und Zeit

wekwerth-beastmode

Rainer Wekwerth: Beastmode 01. Es beginnt, Thienemann Verlag 2020 €17,00

„Beastmode: Es beginnt“ ist der erste Teil einer Action-Thriller Reihe mit Fantasy und Sci-Fi Elementen. Es greift erfolgreich das Klischee einer Gruppe von Menschen mit besonderen Fähigkeiten auf und macht daraus eine interessante und spannende Geschichte. Die Charaktere könnten nicht unterschiedlicher sein, was dazu führt, dass sie sich nicht gerade gut verstehen. Dass das nicht sehr hilfreich ist wenn man die Welt retten muss, ist natürlich klar. Damon, ein gut aussehender, zweihundert Jahre alter Dämon, eine fünftausend Jahre alte Göttin namens Amanda, Wilbur, ein komplett tätowierter Junge der für fünf Sekunden lang die Zeit anhalten kann, Jenny, ein Cyborg Mädchen, das ihre Erinnerungen verloren hat und Malcolm, ein Nerd der jede tödliche Katastrophe überleben kann, müssen herausfinden wie sie das Energiefeld, das langsam die Erde einnimmt abschalten können, was zu einer atemberaubenden Reise durch Raum und Zeit führt.

Zeitreise in die Zukunft

welford-hund

Ross Welford: Der Hund der die Welt rettet, Coppenrath 2020 € 16,00

Nach einigen Zeitreisen in die Vergangheit - Der 1000jährige Junge, Zeitreise mit Hamster - wendet sich Welford hier der Zukunft zu. Georgie hilft dem Pfarrer gerne in Sankt Bello. Das ist ein Tierheim in der nahegelegenen Kirche. Dort säubert Georgie die Hundzwinger. Dort lebt auch Mister Masch, ein Hund, der ihr ans Herz gewachsen ist. Ihn nimmt sie manchmal mit, zu einem Hundeausflug an den Strand zusammen mit ihrem Freund Ramsy. Die Kulisse entspricht eines typisch britischen Badeortes mit Vergnügungsmeile.  Hier kommt es zu einem Zwischenfall mit dem Hund und einer seltsamen alten Frau, die als Schadensersatz von den Kinder fordert, ihr einen Besuch in eins der überkuppelten Häuser abzustatten, um etwas auszustesten. Mit Virtual Reality Brillen betreten die Kinder ihre nahe Zukunft. Wieder zurück in der Gegenwart breitet sich ein gefährlicher Hundevirus aus, der auch vor Menschen nicht haltmacht. Nicht nur Mister Masch, auch die Welt ist schwebt in großer Gefahr. Geogies Stiefmutter arbeitet unter Hochdruck an einem Gegenmittel. Von ihr weiß Georgie, dass es Monate dauern wird, bis ein rettender Impfstoff zur Verfügung stehen könnte. Doch soviel Zeit ist nicht. Die Regierung beginnt alle Hunde zu töten und das kann Georgie nicht zulassen. Die kurzen Kapitel bringen hohes Erzähltempo. Die Ereignisse zwischen erlaubt, gewagt und verboten, möglich und fantastisch überstürzen sich. Nicht nur die aktuelle Seuche, auch die virtuelle nahe Zukunft erwacht lückenlos realitäsnah und ohne unnötiges fantastisches Beiwerk. Perfektes Lesefutter für nicht allzu schwache Nerven. Bedenklich aktuell.