Articles tagged with: Zeichnen

16. Mai 2020, 12:00, 13:00, 14:00 Uhr: Mitmach-Samstag im Buchpalast- Illustre Buchanfänge

Die erste Seite eines Buches entscheidet! Wenn die ersten Worte einer Geschichte fesseln, startet das Kino im Kopf wie von selbst.
Wie sähe die erste Seite eines Buches im Bild aus? Wir laden alle ein, das eigene Kopfkino eines Buchanfanges auf dem Papier zu gestalten.  Zur Seite steht Ihnen an diesem Samstag die Anleitung eines Profis. 12 neue, schöne Buchanfänge werden wir für Kurzentschlossene und Neugierige bereithalten. Eigene Lieblingsbücher dürfen ebenso gerne mitgebracht und ins Bild gesetzt werden.  Zeichner Tilo Schneider wird dabei zu jeder vollen Stunde Tipps für die kunstvolle Umsetzung geben. Wir werden zeichnen, illustrieren, malen und collagieren und wechseln wir dabei immer wieder die Technik: Stift und Pinsel, Kreide und Stempel, Schere und Papier kommen zum Einsatz.
Am Ende freuen wir uns, die schönsten Werke zusammen mit den Büchern im Buchpalast in einer Ausstellung präsentieren zu dürfen. Für die Arbeit und die Gespräche beflügelde Leckereien wird wie immer gesorgt sein.

Bilder können alles sagen

hare-mond

John Hare: Ausflug zum Mond, Moritz Verlag 2019 € 14,00

Der kleine Trödler hält Farbstifte und Block in öder Mondlandschaft trotzig in seinen Armen. Wortlos, in Raumanzug und blickdichtem Helm, schaut man ihm dirket in die Seele. Man spürt die erste Ratlosigkeit des Vergessenwordenseins und die Konzentration des Zeichners. Man hört die ungerechtfertigte Rüge des zurückgekehrten Lehrers und schmunzelt beim Abschied des Mehrwissenden. Ein Bilderbuch zum Versinken, zum Träumen und Weiterdichten, mit erstaulicher Gefühlsdichte, die allein aus Haltungen und Gesten entstehen kann.

Beschäftigung für Gipfelstürmer

karski-berge

Piotr Karski: Berge, Moritz Verlag 2017 € 20,00

Berge bieten Lebens- und Erholungsraum, Naturerlebnis, alpine Kulturlandschaft, sie sind sensibles Ökotop und Sportarena für Waghalsige. Dieser Prachtband führt mit gestalterischer Raffinesse in allen Aspekten hoch hinaus und läd dabei auf jeder Seite seine Leser zum Mitmachen und Selbstgestalten ein. Die Buchhändlerin und Bergführerin ist hochbeglückt über so viel kreative Praxistauglichkeit und hat sich gleich mit viel Elan ihre eigene Hütte gebaut. (siehe Foto) Auch dem Murmeltier kann man sein Heim zeichnen oder die Gämse, welche Schnee- und Kletterschuhe unter ihren Hufen trägt, über Stock und Stein springen lassen. Was braucht ein Kletterer für Material, wenn er tagelang eine große Wand erkundet und wie sieht das Rad des Mountainbikers aus? Wie führt der beste Wanderweg durch ein Naturschutzgebiet, wie liest man eine Karte, was sind Höhenlinien und wie ist das mit dem Maßstab? Sollten die Aktionisten unterwegs hungrig werden,  können sie sich auch ihren Reiseproviant selber machen oder bei der Herstellung von Emmentaler zuschauen. In diesem Buch fehlt nichts. Berg heil! Bitte kaufen, loslegen und die Welt entdecken!