Articles tagged with: Unabhängigkeit

In der Natur zuhause

owens-flusskrebse

Delia Owens: Der Gesang der Flusskrebse, Verlag hanserblau € 22,00

Kya wird das Mädchen genannt, das fast ganz auf sich gestellt in dem Marschland North Carolinas aufwächst. Sie ist zunächst noch ein Kind, das sich selbst beibringen muss, Mahlzeiten zu bereiten, das sich in der Natur mehr zuhause fühlt als in der Hütte, die mal eine große Familie beherbergte. Sie wird einige wenige Menschen finden, die ihr zugewandt sind während sie den Bewohnern des nahegelegenen Küstenstädtchens fremd und sogar gefährlich erscheint. Als junges Mädchen wird sie die Nähe eines jungen Mannes lieben lernen, doch auch hier lauert die Gefahr des Verlustes. DIe Schilderung ihres Lebens und ihrer Entwicklung ist verknüpft mit literarisch beglückenden Naturbeobachtungen von Flora und Fauna. Zunehmend an Spannung gewinnend zieht  ein Todesfall mit Mordverdacht den Leser in Bann. Ein besonders geglücktes Debüt, das in all seinen Facetten absolut überzeugt und begeistert!

In der Welt zuhause

jungmaier-sommernomaden

Marianne Jungmaier: Sommernomaden, Kremayr & Scheriau 2016 € 19,90

Marianne Jungmaier hat einen ganz eigenen Ton gefunden, den sie ihrer Ich-Erzählerin als Handwerkszeug gibt. "Ich" ist auf der Suche: nach sich selbst, nach Menschen, die sie berühren in vielerlei Sinn, nach Vertrautem und Neuem, nach Liebe und Unabhängigkeit. Sie reist durch die Welt mit offenen Sinnen, sich selbst und andere beobachtend. Ein inspirierendes Buch über und für Menschen, die gerne unterwegs sind, die die Freiheit lieben und ihre Gefühle leben.

Subtile Spannung

stamm-land

Peter Stamm: Weit über das Land, Fischer Verlag 2016 € 19,99

Mit subtiler Spannung erzählt Peter Stamm, wie das Leben von Thomas und Astrid einfach geschieht - so ganz anders, als gedacht. Thomas ist eines abends gegangen - weg von Frau und Kindern, Arbeit und Haus. Ohne Plan, ohne Abschied. Wie lange wird er unterwegs sein? Was treibt ihn, was erkennt er? Astrid bleibt in ihrem Alltag und obwohl Thomas fort ist, ist er doch da. Ein äußerlich ruhiges, innerlich überaus spannendes Buch bis zu letzten Seite!