Articles tagged with: Schlafen

Unterhaltsamer Schrank

ludwig-tuer

Sabine Ludwig: Die Tür bleibt zu, Dressler Verlag € 12,99

Die Eltern haben Besuch bekommen. Der kleine Kater liegt längst im Bett, doch es fehlen noch die üblichen Dinge und im Schrank gegenüber geht seltsames vor. Wo die Kinderzimmertür zubleiben soll, öffnet sich die Schranktür. Was immer der Kater sich wünscht, mal ein Glas Wasser, mal noch einen Keks, aus dem Schrank kommt jemand angerannt. Und merkwürdig -sehen die Helfer nicht wie der Besuch der Eltern aus. Oder hat der Kater das alles nur geträumt? Nachdem die Gäste gegangen sind, schauen die Eltern noch einmal ins Kinderzimmer. Da schläft der Kater wunderbar.

Der Abschiedsbrief: Ein Monster zum Verlieben

zipfel-monsta

Dita Zipfel, Mateo Dineen: Monsta, Tulipan 2018 € 15,00

Dieses Monster schließt man sofort ins Herz: auf spillerigen Beinchen steht es da wie ein Vogel, mit fluffigem Körper wie ein Wattebausch. Der breite Mund reicht ihm von einem Ohr bis zum anderen (wenn es Ohren hätte). Auch Zähne hat es nicht grad viel. Dafür schaut es mit riesigen Glubschaugen keck in die Welt. Es scheint voller Tatendrang. "Hi" hat es ungelenk mit seinem Stift an die Wand geschrieben. Die Worte geraten ihm lautmalerisch. Monsta und Kint. Hat es gerade erst schreiben gelernt? So wie monstern? Dieses Monster, es heißt übrigens Harald, schreibt seinem Kind einen wichtigen Brief. Einen Abschiedsbrief, denn aus Monstersicht ist mit dem Kind bei dem Harald wohnt und arbeitet etwas ganz und gar nicht in Ordnung. Das Buch ist eigentlich ein Klassiker. Der große Grusel wird bei genauer Betrachtung ganz klein. Das Monster müht sich, groß und gefährlich zu werden und dabei schließen wir es ins Herz. Tausendmal gelesen und immer wieder von Neuem gruselwitzig und herzerwärmend. Vor allem die Monsterillustrationen und Gruselkabriolen sind wunderbar.

Auf der Bettkante

port-schlaflos-buch

Moni Port: Das schlaflose Buch, Klett-Kinderbuch 2018 € 14,00

Willkommen in der blauen Stunde. Der Ruhezeit vor dem Einschlafen. Von Stöckchen auf Steinchen gleiten die Gedanken des Kindes in seinem Bett durch den Raum. Mit dem Glas Wasser in der Hand denkt es an den Blauwal im Meer. Die Zunge eines Blauwals ist so schwer wie ein ganzer Elefant. Man erfährt, ganz nebenbei, staunenswertes und das unscheinbare kleine Buch bringt immer wieder neue Fragen auf, die zum Selberdenken und philosophieren anregen. Können Tiere Freunde sein? Was war mein erster Gedanke, als ich auf die Welt kam? Genieße die Insel des Wachträumens und Denkens, wenn die Nacht dich umhüllt und du zur Ruhe kommst. Die Welt ist groß und voller Fragen. So kommt der Schlaf ganz sicher. Ein wunderbar entschleunigendes Buch für die Bettkante oder für die kuschelig warme Höhle unter der Bettdecke.

Der Zauber der blauen Stunde

buchholz-sonne

Dorothée Kreusch-Jacob, Quint Buchholz: Sonne, Mond und Abendstern, Hanser Verlag 2017 € 24.-

Kostbar für alle ist der Moment, in dem die Nacht den Tag umfängt. Die blaue Stunde birgt so manchen Zauber und lässt den Menschen innehalten. Erst wenn die Eltern zur Ruhe kommen, finden auch die Kinder den Schlaf. Dieses Buch ist ein musikalisch, literarisch und künstlerischer Schatz zur Blauen Stunde. Es regt zum Singen an, egal wie tonsicher man trifft, entschleunigt und darf in keinem Kinderzimmer fehlen. Quint Buchholz und Dorothée Kreusch-Jacob erzählten an diesem Abend von ihrer Kunst, von Lyrik und Musik zur Blauen Stunde und von der Bedeutung von Abendritualen. Sie gaben Kostproben an der Gitarre  und von Texten aus ihrem neuen Buch „Sonne, Mond und Abendstern“.

Immer dieser Krach!

escoffier-grododo

Michael Escoffier: Grododo, Carlsen 2017 € 14,99

Bevor der Hase Cäsar schlafen geht, gibt es einiges zu erledigen: Zähne putzen, ein Glas Wasser auf den Nachttisch stellen, die Pantoffeln auf den Teppich, den Bären kuscheln und unter dem Bett nach Monstern schauen. Dann kann er die Augen schließen und auf seinen Ohren einschlafen.....wäre da nur nicht dieser Krach, der ihn wieder aus dem Bett treibt. Wo ist der Störenfried? Danach beginnt alles von vorn. Von Wiederholung zu Wiederholung verwechselt Cäser seine Rituale, so landen am Ende die Pantoffen im Wasserglas, er kuschelt mit seinem Teppich im Bett, versucht die Ohren zu schließen und auf seinen Augen zu schlafen. Kinder lieben Wiederholungen, und wie Cäsar, Rituale. Ohren auf! Schon kommt das nächste Geräusch. Wenn sich die Zutaten dieser sparsame Zu-Bett-geh-Inszenierung zu verwirren beginnen, gibt es viel zu lachen. Ein gelungenes Bilderbuch für ganz Kleine.

Kuscheltieruniversum

goehlich-lenas-laden

Susanne Göhlich: Lenas Laden, Moritz Verlag 2016 € 8,95Titel

Ohne ihre Kuscheltiere geht bei Lena gar nichts. Auch im dritten Band folgen kleine Zuhörer in kurzem Reim Lenas Spiel mit ihren. In karierter Schürze wartet sie in ihrem Kaufmannsladen auf Kunden. Pferd, Bär, Hase, Schwein. Bald herrscht Gedränge an der Theke. Jeder mag das was ihm schmeckt, nur der Bär lüpft keck den Piratenhut, und ist ganz unentschlossen. Ob Porrestange, Bienenstich oder doch Honigwaffel, das Buch kann man wieder und wieder hören und die zwei anderen gleich mit dazu.

Tohuwabohu in der Badewanne

Rahtmann, Noch 10 Minuten, dann ab ins Bett

Peggy Rathmann: Noch 10 Minuten, dann ab ins Bett, Gerstenberg Verlag € 9,95

Der Cowntdown läuft. "Alle Mann an Bord", ruft der Oberhamster ins Megafon und geleitet eine ganze Hamsterfamilie zur Tür hinein. Noch neun Minuten. Essen, Zähne putzen in den Schlafanzug.....da kommen noch mehr. Noch vier Minuten und Hundertschaften Hamster rücken an. Was für ein Towohabohu in der Badewanne. Man darf gespannt sein. Ein witzig turbulentes Buch für die Bettkante am Abend. Für alle, die gern in Bilder versinken und sich an der Entdeckung kleiner Details erfreuen.