Articles tagged with: Psychothriller

Verstörende Jungfernfahrt

ware-cabin10

Verstörende Jungfernfahrt

Ruth Ware, The woman in cabin 10, dtv TB 2018 €15,90

Die junge Journalistin Lou hat nicht nur ein Problem: ihr Freund ist viel zu selten greifbar, wenn sie ihn braucht, ein Einbrecher taucht in ihrer Wohnung auf, raubt sie während ihrer Anwesenheit im Schlafzimmer aus, und was noch viel schlimmer ist, seitdem weiß sie nicht mehr, wem sie trauen kann und wem nicht. So gesehen könnte man Lou als emotionales Wrack bezeichnen, die sich mit Alkohol und Antidepressiva über Wasser hält. Doch die beherzte Journalistin ist auch eine Kämpferin, und da sie ihren Job ernst nimmt, geht sie auf die Jungfernfahrt eines Kreuzfahrtschiffes, das im Besitz eines reichen Investors ist. Dort taucht allerdngs nicht nur die Konkurrenz auch auf, sondern ein gewaltiges Problem - Lou wird nachts Zeugin, wie jemand über Bord geworfen wird, doch keiner der Passagiere wird vermisst... ist Lou verrückt oder auf der Spur eines grausamen Verbrechens? Der Thriler ist bis zuletzt spannend und mehr als nervenaufreibend.

Im Bann einer Entführungsgeschichte

dionne-moortochter

Karen Dionne, Die Moortochter, Goldmann TB 2017 €12,99

Helena, die Ich-Erzählerin, ist das Kind eines Entführungsopfers und hat ihre ersten zwölf Jahre mit den Eltern im einsamen Moor verbracht. Ihren Vater hat sie als Kind vergöttert, denn er hat ihr das Leben und Überleben in der Natur gelehrt. Inzwischen sitzt ihr Vater, genannt der Moorkönig, seit fünfzehn Jahren im Gefängnis und Helena hat eine eigene Familie mit zwei Töctern. Doch von heute auf morgen bricht ihre Welt zusammen, denn ihrem Vater gelingt die Flucht. Während die Polizei auf Hochtouren nach dem Verbrecher sucht, macht sich die Tochter selbst auf die Jagd nach ihrem Vater. Sich dem Bann von Helenas Geschichte und den intensiven Erinnerungen an ihre Kindheit zu entziehen, wird schwer. Die Autorin setzt ein Puzzketeil nach dem anderen zusammen - bis zum bitteren Ende.

Eine gnadenlose Jagd

dahl sieben minus eins

Arne Dahl: Sieben Minus Eins, Piper Verlag €16,99

Ein neuer Serienauftakt des großen schwedischen Krimiautors Arne Dahl, der nach mehr verlangt. Kommissar Berger holt gleich i ersten Fall seine Vergangenheit ein. Ein Junge aus seiner Schulzeit, im Gesicht entstellt und klassisches Mobbingopfer aler Schüler, sucht die Nähe zu Sam und sein Vetrauen. Doch Sam verrät ihn eines Tages auch, geschockt von dessen Grausamkeiten. Aus dem Jungen wird ein psychopathischer Mann, der sich an all jenen rächen will, die ihn einst verspottet hatten. Und er lockt Sam Berger auf seine Spur, spielt ein Spielchen mit ihm, bis sie sich endlich gegenüber stehen... Ein gnadenloser Psychothriller.

 

Bis zum bitteren Ende

pflueger endgueltig

Bis zum bitteren Ende

Andreas Pflüger: Endgültig, Suhrkamp 2016, € 19,95

Jenny Aaron, eine hochkarätige Polizistin einer Sondereonheit, wird bei ihrem letzten Einsatz schwer verletzt und erblindet infolgedessen. Sie kämpft sich in harter Arbeit durch alle Phasen der Schockverarbeitung, lernt alles, was ein blinder Mensch zum Überleben braucht, bis zur Perfektion, um wieder zurückkehren zu können in den Dienst. Eine blinde Ermittlerin - allein das macht dieses Buch besonders. Die Story hat es dann auch in sich. Denn sie wird von ihrer alten Dienststelle  genau zu dem Fall hinzugezogen, bei dem sie zum Opfer wurde. Zwei psychopathische Brüder werden ihr und der Polizei das Leben schwer machen. Und Jenny Aaron geht bis an ihre Grenzen, in dem sie sich blind ihrem ärgsten Feind stellt. Ein genialer Thriller, der einen nicht mehr loslässt.