Articles tagged with: Konecny

Mit Brabbelbot auf heißer Spur

konecny-datendetekive1

Jaromir Konecny: #Datendetektive 1. Roboter in Gefahr, Verlag Kosmos € 9,95

Einen Roboter einschulen? Darauf war die Schule nicht vorbereitet. Aber Lina läßt nicht locker, denn Brabbelbot ist eine künstliche Intelligenz, die unbedingt etwas lernen muss. Er erweist sich auch gleich als sehr hilfreich und rettet die Klasse vor einem gefährlichen Hund. So darf Brabbelbot in der Schule bleiben und bald eröffnet sich ein Computerproblem, ein Fall für die Datendetektive. In dieser neuen Serie verbindet Jaromir Konecny den Kinderkrimi mit viel Witz und Situationskomik, die dem eigenwilligen Lerneifer von Brabbelbot entspringt. Ganz nebenbei erklärt er was Daten sind und wie ein Künstliche Intelligenz die Welt sieht, lernt und viele weitere wissenswerte Dinge aus der Welt der Digitalisierung. Die Datendetektive werden eine Krimireihe, in der im Frühjahr 2021 die nächsten zwei Bände erscheinen werden. Die ersten beiden Bände erscheinen zur Veranstaltung

Autobiografische Geschichten aus Sozialismus, Suff und Familienleben

konecny-galgen

Jaromir Konecny: Du wächst für den Galgen. Ein Roman in Geschichten, edition Lichtung 2019 €13,90

Kindheitsgeschichten mit Galgenhumor
Mit einer guten Portion Galgenhumor erzählt Jaromir Konecny in kurzen, schwungvollen Episoden  von seiner Kindheit in der sozialistischen Tschecheslowakai. Während der proletarisch wie kommunistische Vater das Leben männlich mit Alkohol und Prügelstrafe am Laufen zu halten versucht, setzt  die Mutter, die aus bürgerlichem Elternhaus stammt, auf Kriminalgeschichten, Kontakte, unvergessliche Sprüche und harte Arbeit. Die Kinder dazwischen entdecken die Mysterien der Welt in kleinen und großen Abenteuern. Niemand macht sich die Mühe, ihnen dabei viel zu erklären. Eine schnelle Ohrfeige ist Erklärung und Lehre genug. Wann immer die Mutter kann, versucht sie die Kinder zu schützen. Auch die Romakinder im Städtchen bedenkt sie mit Zuwendung. Mit entwaffnender Logik deckt der Autor im Laufe der Geschichten auf, wie sich sein kindlicher Berufswunsch von "Rentner sein" zu "Schriftsteller werden" wandelt. Natürlich ist auch dabei die Mutter nicht ganz unschuldig.

Abenteuer vor der Haustür

vostradovska-entdeckermaus

Tereza Vostradovská: Komm mit raus, Entdeckermaus, cbj 2019 €15.-

Die kleine Maus inspiziert die Natur rund um ihr Mauseloch, die Wiese, den Wald, Garten und Teich. Sie möchte ein Buch über die Natur schreiben. Woher kommen die Wurzeln? Und wem gehören sie? Wer lebt da eingerollt unter der Erde, wie sie? Und wer frisst wen? Ẁas eine Fahrradkette ist, weiß die Maus, aber was ist eine Nahrungskette? Dabei richtet die Maus ihr Augenmerk gerade auf das Kleine. Die Eier, Larven und Federn. Den Gallapfel und die Ameisen. In einer Mischung aus erzählender Geschichte und Sachbuch ist sie durch das unterwegs. Mit Käscher, Lupe und Flossen ist sie unterwegs durch das detailreich und animieriernd gezeichnete Buch und zeigt: die schönsten Abenteuer können direkt vor der eigenen Haustür beginnen. Das ein bisschen andere, gut vorlesbare Sachbuch über die heimische Natur und ihre Bewohner.

Fussball verbindet

konecny-bolzplatz

Jaromir Konecny: Ein Bolzplatz für alle, Ravensburger 2019 € 7,99

Nein, das ist nicht einfach nur eine typisch nette Kindergeschichte über Fußball. Im Klassenzimmer herrscht ein rauher Ton. Felix, ein Junge mit langen Haaren, wird als Mädchen gehänselt, der übergewichtige Balu als "Lappen" oder "Fettmops" tituliert. Wenn sich die Klasse auf dem Bolzplatz hinter der Schule trifft, gibt es Streit darum, ob nur Jungs oder auch Mädchen hier Fussball spielen dürfen. Die Väter am Spielfeldrand sind keine Hilfe. Im Gegenteil. Sie versuchen, die Mädchen zu verdrängen, wollen ihre Jungs im Angriff positionieren, mischen sich in die Angelegenheiten des Trainers ein und übernehmen am Ende das Training ganz.

Bühnenliterat Jaromir Konecny performt aus dem Migrantenleben

konecny-nemec

Jaromir Konecny: Die unglaublichen Abenteuer des Mirgranten Nemec, Ecowin Verlag 2017 € 20.-

"Arm sind die Menschen, die keine Geschichten haben."
Zitat aus Konecny: Die unglaublichen Abenteuer des Migranten Nemec
Selbst in Prag geboren und 1982 nach Deutschland emigriert, erzählt Konecny vom schelmisch, tragischen Flüchtlingsdasein seines Helden Lolek Nemec. Die Übersetzung seines tschechischen Nachnamens "Nemec" lautet "Deutscher", ein Grund, warum Nemec schon immer meinte, nach Deutschland zu gehören. Hochmotiviert hier sein Leben zu meistern, stolpert der Migrant und Geschichtensammler durch ein deutsches Leben in und um München, welches von osteuropäischen Lebensgewohnheiten geprägt bleibt. Die Sache will  ihm nicht ganz gelingen. Auf der Suche nach seinem Glück und immer neugierig auf alle Menschen, denen er begegnet, führt er den Leser in ein amüsantes, sprachwitziges, episondenhaftes Lesevergügen unseres schrecklich herrlichen Miteinander.

Münchner Ermittlungen mit Witz

konecny-tote-tulpen

Jaromir Konecny: Tote Tulpen, dtv 2015 € 9,95

Leon wurde vor kurzem aus der Jugendstrafanstalt wegen eines Tresorraubes entlassen. Da er keine Eltern mehr hat, kommt er auf Bewährung in die Familie Samper, die einen Blumenladen besitzt. Nur dumm, dass gerade an dem Tag, wo er das erste mal in den Laden kommt, die Leiche einer schönen Frau mit einer schwarzen Tulpe und einem unheimlichen Gedicht auf der Brust auf der Theke liegt! Er und die gleichaltrige, SEHR schöne Tochter der Sampers versuchen den Mörder von Friederike Schnippköter zu finden und es ist klar, das das nicht leicht wird!  Eins der besten Dinge an dem Buch ist die Art wie es geschrieben ist! Es ist einfach wunderbar die lockere und witzige Art von Jaromir Konecny zu lesen! Gleichzeitig ist das Buch natürlich so spannend geschrieben, dass man immer weiterlesen muss! Ich kann das Buch vorallem für 11-12-jährige empfehlen, denn es ist schon ein bisschen schaurig. Aber grundsätzlich ein total tolles Buch das jeder einmal gelesen haben sollte!

bookuck 2015

konecny-fahrrad

Wer liest gewinnt! hieß unser Motto zum ersten bookuck in München. Viele Aktionen rund um Bücher und Lesen locken Passanten in die Buchhandlungen der Stadt.

Trauen Sie sich, anderen ein Stück aus einem Buch vorzulesen? Dann schenken wir Ihnen das ganze Buch. Wollen Sie erfahren, wie es ein Profi macht? Dann kommen Sie mit Jaromir Konecny ins Gespräch. Münchens berühmter Bühnenliterat und Buchautor verrät, wie man mit Witz und Charme sein Publikum bannt. Wir freuen uns auf spontane Begegnungen zwischen Literatur und ihren Lesern und Zuhörern. Das Lesealter spielt keine Rolle.