Articles tagged with: Katze

Das Meer macht alles neu, schmeckt aber wild und abscheulich

gmehling-bahnhof-ozean

Will Gmehling, Isabel Pin: Bahnhof am Ozean, Tulipan Verlag 2021 € 15,00

Lakonisch erzählt Gmehling von der Katze, die beschließt eine Reise zu machen. Ein wenig Reiseproviant, über die Kreuzung zum Bahnhof und mit dem Zug ans Meer. Dabei gerät sie in einen Schulausflug und lernt Ei kennen. Einen Jungen, den die Klasse nicht leiden kann, weil er nach Kuhstall stinkt. Die Katze ist eine stille Gefährtin. Manchmal jedoch, faucht sie oder schnurrt wie sieben Tiger. Auf dem Holzsteg am Strand erzählt Ei ihr von sich, während sie gemeinsam in die Brandung blicken, einem ausgefransten Farbenspiel in sandgoldgelb und grünblau. Hier wird Ei  Selbstbewusstsein tanken.

Unterhaltsamer Schrank

ludwig-tuer

Sabine Ludwig: Die Tür bleibt zu, Dressler Verlag € 12,99

Die Eltern haben Besuch bekommen. Der kleine Kater liegt längst im Bett, doch es fehlen noch die üblichen Dinge und im Schrank gegenüber geht seltsames vor. Wo die Kinderzimmertür zubleiben soll, öffnet sich die Schranktür. Was immer der Kater sich wünscht, mal ein Glas Wasser, mal noch einen Keks, aus dem Schrank kommt jemand angerannt. Und merkwürdig -sehen die Helfer nicht wie der Besuch der Eltern aus. Oder hat der Kater das alles nur geträumt? Nachdem die Gäste gegangen sind, schauen die Eltern noch einmal ins Kinderzimmer. Da schläft der Kater wunderbar.

Augenschmaus

wiesner-schnuffels

Deutscher Jugendliteraturpreis Bilderbuch 2015

David Wiesner, Herr Schnuffels, Aladin Verlag 2014 € 16,95

Ganz ohne Worte inszeniert David Wiesner aus abwechslungsreichen Blickwinkeln diese faszinierende Bildergeschichte vom Spiel der Katze mit den grünen Männchen,die sich kurzerhand mit den gleichgroßen Ameisen und Marienkäfern verbünden. Ganz ohne Worte? Nein. Die Außerirdischen sprechen außerirdisch in eckigen und runden Symbolen und die Ameisen sprechen auch. Wir Erwachsene verstehen davon so viel, wie Kindergartenkinder von den Buchstabenzeichen. Ein Buch, dass alle Betrachter auf Augenhöhe setzt und Kinder vermutlich auf Anhieb viel besser verstehen werden als wir. Ein Augenschmaus!