Articles tagged with: Hoffnung

Eine reizende, kleine Person

crowter-besuch-tod

Kitty Crowther: Der Besuch vom kleinen Tod, Carlsen Verlag €12,95

„Der Tod ist eine reizende kleine Person. Doch das weiß niemand.“ Kitty Crowther präsentiert ihn als behutsamen Kümmerer, doch keiner dankt ihm seine Fürsorge und niemand spricht mit ihm, bis ihm Elisewin begegnet, ein aufgeschlossenes Mädchen, welches schon auf den Tod gewartet hat. Endlich hat er eine lustige und gar nicht ängstliche Gesprächspartnerin doch leider wird sie nicht in seinem Reich bleiben. Wieder ist der Tod allein, bis Elisewin als Engel wiederkehrt. Von jetzt an werden die beiden gemeinsam an den Türen klopfen. Elisewins sanftes Gesicht macht den Menschen weniger Angst. „So ist es viel besser.“ Crowter ist eine großartige Geschichtenerzählin. Dem Tod nimmt sie den Schrecken, und eröffnet selbst ihm in ihren Geschichten hoffnungsvolle Möglichkeiten. Dabei bleiben Einsamkeit, Melancholie und Humor ihre Themen, die sie mit großem erzählerischem Können frappierend einfach in Szene zu setzen vermag.

Weihnachten mit Märchenfigur

baltscheit-prinz

Martin Baltscheit: Der kleine Prinz feiert Weihnachten, Karl Rauch Verlag 2018 € 15.-

Er ist wieder da! Ein weiteres Mal ist der kleine Prinz auf die Erde gefallen. Ausgerechnet an Weihnachten. In der ersten Begegnung vor einer Bäckerei treffen seine unschuldigen Fragen eine verhungerte Krähe. Stück für Stück erfahren die Leser, was mit dem Schaf, der Rose und dem kleinen Planeten B 612 passiert ist. Der kleine Prinz ist auf der Suche nach seinem Freund, dem Piloten und wie selbstverständlich glaubt er ihn zu finden. Ähnlich der Reise von Planeten zu Planeten inszeniert Baltscheit die Begegnungen des kleinen Prinzen auf der Erde im hier und jetzt. Der kleine Prinz wird das Christkind erhören, versehentlich zerstören und als seltsamer kleiner Junge in Polizeigewahrsam genommen werden. Er wird herausfinden, dass die ganze Welt seine Geschichte kennt und natürlich auch, wie der Pilot und Autor heißt. Seine Suche nach ihm, wird ihn auf den Meergrund bei Korsika bringen und uns einen kleinen Ausschnitt unserer Welt durch die Augen des kleinen Prinzen präsentieren. In Verneigung vor dem Autor und seinem Werk wird auch Baltscheits Ende nicht romantisch sein, aber doch einen kleinen Lichtschimmer von Hoffnung aufblinken lassen.

Der Zauber der Musik

atogun-tadunos-lied

Odafe Atogun: Tadunos Lied, Arche Verlag, € 20,00

Dieses Buch ist eine Hommage an die Kraft und den Zauber der Musik. Taduno ist ein Musiker, der sich in die Herzen der Menschen gespielt hat. Zunächst mit Liebesliedern, dann mit Protestliedern gegen die menschenverachtende Diktatur in seiner Heimat Nigeria. Er geht ins Exil, aus dem er zurückkehrt, nachdem er erfahren hat, dass seine große Liebe Lela festgenommen wurde. Merkwürdigerweise erkennt ihn niemand mehr in seiner Heimat. Es entspinnt sich eine emotionale und spannende Geschichte in Adunos Suche nach Lela und seinem Produzenten, die ihn in einen großen Gewissenskonflikt manövriert: muss und kann er seine Liebe zu Lela opfern, um dem unterdrückten Volk Hoffnung zu geben? Kann er so leben? Oder ist er selbst ein Verräter?