Articles tagged with: Hartpappe

Auf Tour

strasser-fuchs

Susanne Strasser: Fuchs fährt Auto, Peter Hammer Verlag 2020 € 14,90

Hartpappe at it's best: Dynamisch, lautmalerisch und voller Genuss erprobt der Fuchs sein Rutschauto auf wechselnden Straßen. Er kurvt über Schotter, durch Pfützen, um Bäume herum und, rums!, dagegen. Er bringt die Truppe heimlicher Mitreisender nicht nur mimisch in Bewegung. Im Minimalismus versiert, zieht Straßer alle Register und eröffnet einen vielseitigen Kosmos. Ein wahres Lieblingsbuch.

Ausstellung Illustration Susanne Straßer

strasser-wal

Im Frühjahr 2019 zeigte der Buchpalast Original-Illustrationen und Skizzen von Susanne Straßer.

Ihre Bücher erzählen vom Wal in der Wanne oder von Igel, Fuchs, Esel, Pelikan und Krokodil, die den Schlaf suchen, vom Elefanten auf der Wippe oder vom Bären, der trotz seiner Größe zu einem Kuchen im Fenster nicht hinaufreichen kann. Unverwüstliche Pappbilderbücher, die minimalistisch inszeniert mit der von den Allerkleinsten geliebten Schleife der Wiederholung spielen. Mal leert sich das Bett. Mal füllt sich die Wanne. Mal bauen die Tiere eine Leiter und werden sie auf der Wippe den Gewichtsausgleich finden? Mühelos stapelt Strasser Tiere auf engstem Raum. Ihre Mimik erzählt Geschichten. Die klaren, gemütlichen oder atemraubenden Kompositionen werden lautmalerisch begleitet von schwipp und  schwapp, schlurf oder taps. Sie rennen und rollen, genießen und küssen, vor-, hinter-, über- und ineinander. Auf den ersten Blick ruht das Auge auf dem klaren Bild, dessen Dynamik sich erst auf den zweiten Blick offenbart. Und auch beim hundertsten Lesen entdeckt man noch Neues. Hier ist der Beweis: Geschichten für Zweijährige können auch Vorleser richtig mitreißen.

Auf Entdeckungsreise

pips

Pips, Coppenrath Verlag 2015 € 8,99

Kleine gelbe Ente, leuchtend rote Stiefel: Pips stapft munter durch die Welt. Neugier, Stolz und Traurigkeit. Essen, schlafen, suchen. Ganz und gar minimalistisch für ein erstes Betrachten und Erzählen führen die roten Stiefel durch die Welt der Gefühle. Dann sind sie plötzlich weg, die Stiefel! Pips ist der Auftakt einer kleine Serie, denn nichts ist schöner, wenn eine liebgewonnene Figur im nächsten Buch wiederkehrt.

Über Stock und Stein

smee-klipp-klopp

Nicola Smee: Klipp klopp, Moritz Verlag € 9,95

Möchte jemand reiten?  - das lässt sich die Katze nicht zweimal sagen. Hund, Schwein und Ente noch dazu. Dann geht es los über Stock und Stein. Wie einen Kniereiter mit dem Kind auf den Knien kann man die Geschichte in diesem Buch nachspielen und damit die Begeisterung eines jeden Kleinkindes entfachen. Auf die einfachen Strichmännchen Gesichter der Tiere reagiert es schon unter einem Jahr mit einem Grinsen. Stoooop! rufen die Tieren und schon sind landen sie nicht im Graben sondern in einem großen Heuhaufen und putzen sich das Stroh von den Ohren. Und am Ende steht natürlich das vielstimmige NOCHMAL! Ein äußerst gelungenes Pappbuch, das ganz auf sich selbst verweist und ohne zusätzlichen Schnickschack eins der schönsten und beliebtesten Spielebücher für Kleinkinder ist.