Articles tagged with: Georgien

Interkulturelles Liebeschaos

jodl

Angelika Jodl: Laudatio auf eine kaukasische Kuh, Eichborn Verlag 2021, € 18,00

Die angehende Ärztin Olga steht plötzlich zwischen zwei Männern, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Dem einen gehört ihr Verstand, dem anderen ihr Herz - wogegen sie sich lange standhaft zu wehren versucht, Der Fantasiereichtum von Jakob, genannt Jack, der nichts unversucht lässt, um Olga für sich zu gewinnen, gibt der Geschichte herrliche Wendungen. Nach ersten Jahren in Georgien und weiteren in Griechenland kam Olga mit 11 Jahren mit ihrer Familie nach München. Der georgische Hintergrund und eine Reise nach Tiflis geben interessante Einblicke in Mentalität und Lebensweise. Ein Roman, der mitfühlen lässt, der Spaß macht,  Kulturen verbindet,  angenehm unterhält und unbedingt auf ein Happy End hoffen lässt.

In Georgien

melaschwili-abzaehlen

Deutscher Jugendliteraturpreis Jugendbuch 2013

Tamta Melaschwili, Abzählen, Unions Tb € 9,95

In diesem Buch werden drei Tage im Leben zweier 13-jähriger Mädchen im georgischen Hinterland beschrieben, die die Auswirkungen des herrschenden Krieges hautnah zu spüren bekommen und erfinderisch sein müssen, um in bitterster Armut an das Lebensnotwendigste zu kommen. Schon auf den ersten Seiten wird der krasse Kontrast deutlich zwischen der Art der beiden Freundinnen, mädchenhaft, gewitzt und frech und nach etwas Leichtigkeit suchend, und ihrer Umgebung, einer gottverlassenen Konfliktzone, in der sie völlig auf sich allein gestellt sind. Obwohl die Sprache reduziert und abgehackt ist, werden dem Leser starke Gefühle und Situationen eindringlich vermittelt. Durch die Erzählweise bleibt die Spannung bis zum Schluss erhalten. Claire, 19 Jahre