Articles tagged with: Cowboy

Cowboyhut & Zorromaske

valckx-pfoten-hoch

Catharina Valckx: Pfoten hoch! Moritz Verlag € 12,95

Eine Waffe schon auf dem Cover? Cowboyhut und Zorromaske, dazu ein Regenwurm in der Prärie, inmitten zartleuchtender Farben. Diese Brüche verlocken, die Geschichte genauer zu ergründen. Billy, der kleine Hamster ist viel zu nett, meint sein Vater, der berühmte Gangster und schickt ihn in die Welt, die „klare Ansage“ zu üben. Pfoten hoch! heißt das Spiel, denn der Revolver ist noch nicht geladen. Doch das scheinbar Einfache ist gar nicht so leicht. Da wo der Regenwurm zu wenig Pfoten heben kann, hebt die Maus viel zu viele und tanzt Billy damit gleich auf der Nase herum. Als Billy am Schluss sein Pfoten hoch! mit furchtbar eiskalter Stimme im richtigen Moment in einen sinnvollen Zusammenhang bringt, dabei vor lauter Schreck die Warnung des Vaters glatt missachtet, wird er mit drei neuen Freunden und dem Glücksgefühl ein Held zu sein belohnt. Alles nur ein Spiel und doch einiges gelernt, für Situationen, die kein Spiel mehr sein werden.

Kindergarten-Helden-Geschichte

koennecke-desperado

Ole Könnecke: Desperado. Ein Western, Hanser Verlag 2019 € 14.-

Roy liebt es, seine Tage im Kindergarten zu verbringen, denn seine Kindergärtnerin Heidi ist sehr nett. Es gibt Saft und Kekse und alles wäre in schönster Ordnung, würde nicht ein wilder Bandit Heidi zur Heirat zwingen wollen. Gut, dass Roy ein wahrer Cowboy ist und nie ohne sein Pferd in den Kindergarten kommt. Obendrein ist das Pferd genauso schlau wie Roy. Kein Wunder also, dass dieses Traumteam mit dem Bandit kurzen Prozess machen wird und Heidi wieder befreit. Ein ganz normaler Kindergartentag, oder? Die sparsamen, Ole Könnecke typischen Zeichnungen in leichtem Strich erzählen märchenhaft vom selbsternannten Retter auf seinem Pferd. Der kurze Text treibt in entwaffnender, kinderfantastischen Logik den Fortgang der Geschichte voran. Unerschrocken heldenhaft für kleine Zuhörer und augenzwinkernd witzig für Große, die das Heldendasein hier in vollen Zügen mit genießen werden.

Dreikäsehoch mit Cowboyhut

muszynski-cowboy-klaus-pony

Eva Musynski, Karsten Teich: Cowboy Klaus und das pupsende Pony, Tulipan Verlag € 8,95

Wenn Cowboy Klaus seinen Hut abnimmt ist er ein schmächtiger Dreikäsehoch. Er heißt ja auch nicht Jim oder Bill. Nichtsdestotrotz ist er ein echter Cowboy, der täglich heldenhaft seine Abenteuer besteht - im Kaktus Wald zum Beispiel oder gegen die Rodeo Rüpel. Das Schwein Lisa übernimmt dabei den mütterlichen Part, derweil die Kuh Rosie das fehlende Pferd ersetzen muss. In dieser Kombination von Coolness und familiärer Heimeligkeit bietet Cowboy Klaus einzigartigen Lesestoff für Jungs, die diesen Charakter von Anbeginn ins Herz geschlossen haben. Die etwas kleinere Schriftgröße bietet mehr Raum fürs Bild, in dem Karsten Teich das Setting weit über den Text hinaus mit Inhalt füllt. Im Sammelband kann Cowboy Klaus als Vorlese- wie Gemeinsam-Lesebuch für den Erstlesestart genutzt werden. Es lohnt sich!