Articles tagged with: Antike

Heldenhafte Abenteuer

fry_helden

Stephen Fry: Helden, Aufbau Verlag 2020 €26,00

"Siehst du, Herakles? Es ist dein Schicksal, Held zu sein ..." - Wer kennt sie nicht, die Heldentaten des Herkules, Perseus List, mit der er der Medusa den Kopf abschlug? Wie oft haben Könige vergeblich versucht, die Prophezeihungen der Orakel zu umgehen, so dass sich ein Ödipus auf große Wanderschaft begeben musste? Auch der zweite Band von Stephen Frya neu erzählten Sagen der Antike versammelt große Namen und noch größere Heldentaten. Mit jeder Menge Humor und spritzigen Dialogen werden sie lebendig, die Sterblichen, die von den Göttern bevorzugt wurden, weil ihr Blut in ihnen fließt.

Unterwegs in Rom

strauss-roemische-tage

Simon Strauss: Römische Tage, Tropen Verlag, € 18,00

Zwei Monate verbringt Simon Strauss in Rom: "So viele waren schon hier und haben im Grunde alles ausgefühlt, nichts bleibt mehr übrig für mich, alles ist bereits in anderen Herzen bewegt worden: Die Blicke über die Piazza, das Streichen über die Löwenköpfe, das Staunen am Treppenende. Aber die Brunnen sprudeln eben immer noch weiter. Die Sonne scheint immer noch durch die Kirchenfenster. Zum Verzweifeln, dass man nicht der Erste sein kann, der das sieht. Und doch sieht man ja all das längst Gesehene zum ersten Mal. Die geheime Hoffnung bleibt: Hier bin ich einzig und allein gewesen." In diesem Sinne durchstreift der Autor aufmerksam die Stadt, denkt an die bekannten Persönlichkeiten, die hier waren, sucht alte Stätten auf und benennt die Zeichen der Gegenwart. Er beobachtet die Menschen und denkt sich in sie hiein, er lässt die Stadt auf sich wirken und seinen Gedanken freien Lauf. Die Stadt tut ihm gut, das Alte, das Neue, die Begegnungen - für den Leser ist es eine Bereicherung, Rom durch die Augen und Gedankenspiele vin Simon Strauss zu sehen.

Die Antike lebt

john williams augustus

Die Antike lebt

John Williams, Augustus, dtv Verlag 2016 € 24,00

Ein antiker Held, von dem großartigen John Williams, Autor des Bestsellers ´Stoner` in Szene gesetzt. Wer abtauchen möchte in die antike Welt, sich nicht davor scheut, eine Figur einzig anhand von Briefen und Aufzeichnungen kennenzulernen, und dabei gut unterhalten werden möchte, der muss in meinen Augen einfach zu diesem Roman greifen.  Was Willims hier gelungen ist, lässt einen großen antiken Helden menschlich werden. Seine Freunde wie auch seine Feinde kommen zu Wort. Nur er bleibt außen vor, seine Gedanken werden durch seine Taten und die Betrachtungen Dritter erst richtig lebendig. Meine persönliche Leseempfehlung für dieses Jahr.

Zebra unter Römern

northfield-julius-zebra

Gary Northfield: Julius Zebra - Raufen mit den Römern, cbt 2016 € 10,99

Wer kennt ihn nicht? Julius Zebra! Ein junges, cooles Tier, dass man nur selten an Schlammlöchern antreffen wird: zu schlammig, zu stinkig, zu viele Krokodile. So kommt es, dass Julius Zebra unbemerkt von seiner Herde ausgerechnet im Beissein eines Warzenschweines von den Römern direkt nach Rom ins Colosseum entführt wird und als Gladiator in der Arena kämpfen soll. Es findet viele neuen Freunde, aber auch Feinde bleiben nicht aus. Vor allem die vielen Bilder bringen Witz und Genuss. An diesem Buch hat man die ganze Grundschulzeit seinen Spaß! Nicolas, 10 Jahre & Kristof, 12 Jahre