Articles tagged with: 1963

Wie lebt man Demokratie?

guenther-widerspruch

Herbert Günther: Der Widerspruch, Gerstenberg 2017 € 16,95

Vier Generationen, sagt man, braucht es, ein ditatorisches System aus den Köpfen der Menschen zu bekommen und ein neues, demokratisches, Selbstverständlichkeit werden zu lassen. Für die Jugendlichen der ersten Generation nach dem Krieg war es nicht leicht, dem Alten zu widersprechen und das Neue zu leben. Herbert Günther entwirft und begleitet, für die Schullektüre bestens geeignet, vier jugendliche Charaktere in die Zeit der 60er Jahre der noch jungen Bundesrepublik. Reni, Jonas, Britta und Robert sind kurz nach dem Krieg geboren und gehen 1963 in die 9. Realschulklasse. Robert, der Verantwortungsbewusste, bringt sich als Chefredakteuer der Schülerzeitung und als Klassensprecher in die Gemeinschaft ein. Britta, die Außenseiterin, als Ossi aus Stralsund geflüchtet, vertritt unbeirrt offensiv  ihre demokratische Meinung.