person-korallen-naturkunden

Naturkunden: Korallen, ein Portrait von Jutta Person, Matthes & Seitz 2019 € 20,00

Die feinen Bücher der Naturkunden Reihe bestechen gleich auf den ersten Blick durch ihre rundum gelungene herstellerische Schönheit: geprägte Einbände, Ton in Ton, farbige Schnitte, Fadenheftung. Im Falle des Korallenportraits natürlich korallenrot bis hin zum Heftfaden. Mit der Koralle tauchen wir in die Tiefen des Ozeans ein, hinein in die lange vorherrschende Unwägbarkeit ihrer biologischen Zuordnung. Ist die Koralle nun Stein und Mineral, Pflanze oder Tier. Person lässt die Koralle am Hals des Jesuskindes glänzen und in den Wunderkammern des 18. Jahrhunderts. Die Koralle inspirierte Shakespeare, Jule Verne und Joseph Roth. Pearson führt uns in Jule Vernes technikverliebtem Science Ficiton "Zwanzigtausend Meilen unter dem Meer" das zweite Standbein vor Augen: die Beschreibung eines  beschützenden Naturdunkels. In paradiesischen Korallenwäldern lässt Verne ein Begräbnis stattfinden. Die Polypen versiegeln das Grab für die Ewigkeit. Die Reise führt von mystischer Besetzung zu Meeressehnsucht und Erlösung, der Ergründung psycholgischer und wissenschaftlicher Tiefen, Darwins Augenmerk auf die Korallenriffe in seinen Reisebeschreibungen mit der Beagle, Korallen in Aquarien bis hin zur aktuellen Situation im Klimawandel, der die Korallenriffe schon zur Hälfte hat sterben lassen. Der gelungene Mix aus Natur, Kultur und Geschichte,  Wissenschaft und Welterforschung lässt seine Leser*innen viele faszinierende Dinge erfahren, die sie vielleicht gar nicht gesucht haben. Nicht zuletzt das handlich kleine Format der Bücher und ihr sorgfältiger Druck, der Grafiken und Bilder kunstvoll strahlen lässt, machen sie zu einem perfekten, immer passende Geschenk.