packer-mia

Jem Packer: Mia voll verdoodelt. Krokodile lieben Fischstäbchen, ars edition 2017 € 9,99

Als ich das Buch das erste mal in die Hände bekam, sah es für mich nicht allzu verlockend aus. Viele Bücher sind in letzter Zeit so nach dem Motto Tagebuch in Comicromanform aufgebaut, was mich schon etwas langweilt. Auch das Thema ist jetzt nicht sooooo außergewöhnlich interessant, denn es handelt von Mia, die aus ihrem ziemlich chaotischen Leben als Dusk-Light-Saga- Fan mit ihrer Freundin Cordy und ihrer Feindin Clarissa auftritt. Beim Lesen war ich etwas überascht, das Buch hat in gewissem Maße auch wirklich Spaß gemacht zu lesen! Ich finde es ist eine gute Abend- oder Zwischendurchlektüre, von der man sich aber nicht zu viel versprechend sollte. In Schulnoten eine 3+.
In dem Comicroman geht es um das Mädchen Mia, die zahlreiche, verrückte Abenteuer erlebt. Mit ihren Eltern wird alls noch turbulenter und chaotischer. Ihr Vater feiert zum Beispiel gerne Grillpartys, um sich bei seinen reichen Feinden einzuschleimen. Noch dazu muss Mia auf ihr Chamäleon aufpassen, dass eigentlich das Klassentier ist. Zwischendurch kommt es immer wieder zu peinlichen Sachen. Das Buch können Kinder von 7-14 Jahren lesen. Viel Spaß beim Lachen! Hannah, 14 Jahre