muszynski-cowboy-klaus-pony

Eva Musynski, Karsten Teich: Cowboy Klaus und das pupsende Pony, Tulipan Verlag € 8,95

Wenn Cowboy Klaus seinen Hut abnimmt ist er ein schmächtiger Dreikäsehoch. Er heißt ja auch nicht Jim oder Bill. Nichtsdestotrotz ist er ein echter Cowboy, der täglich heldenhaft seine Abenteuer besteht - im Kaktus Wald zum Beispiel oder gegen die Rodeo Rüpel. Das Schwein Lisa übernimmt dabei den mütterlichen Part, derweil die Kuh Rosie das fehlende Pferd ersetzen muss. In dieser Kombination von Coolness und familiärer Heimeligkeit bietet Cowboy Klaus einzigartigen Lesestoff für Jungs, die diesen Charakter von Anbeginn ins Herz geschlossen haben. Die etwas kleinere Schriftgröße bietet mehr Raum fürs Bild, in dem Karsten Teich das Setting weit über den Text hinaus mit Inhalt füllt. Im Sammelband kann Cowboy Klaus als Vorlese- wie Gemeinsam-Lesebuch für den Erstlesestart genutzt werden. Es lohnt sich!

Die Cowboy Klaus Serie hat mehr als 10 Bände.