monfreid-hundebande-paris

Dorothée de Monfreid: Hundebande in Paris, Verlag Reprodukt 2020  € 16,00

Der Onkel hat die Hundebande zum 100sten Geburtstag eingeladen.  Erst einmal in Paris, wird  die Rue du Gros-Caillou, die Straße zum großen Stein, nicht zu übersehen sein, denkt sich die neuköpfige Truppe.  Sie sind für jedes Abenteuer gerüstet. Mit einem Stadtplan samt Ketchupfleck geht es kreuz und quer durch die Stadt, von Montmarte zum Centre Pompidou , dem Louvre, Notre Dame, auf die Seine und in den Jardin du Luxembourg und natürlich hinauf auf den Eifelturm. Doch so hoch oben sie auch stehen, es findet sich nichts, dass nach einem großen Stein aussieht. Derweil kann Popov nur noch ans Essen denken. Er sieht nur Würstchen, Zuckerwatte und....Als das Taxi endlich vor der roten Tür des Onkels hält ist die Schachtel mit Keksen viel leichter als vorher. "Wer war das?" So eine Reise macht doch alle hungrig. Gut, das Onkel Jakob sich dringend eine leere Schachtel für seine Hausschuhe gewünscht hat. So bleibt am Ende ein toller Ausflug nach Paris und ein rundum gelungenes Geburtstagsfest. Die mit Sprechblasen erzählte, turbulente Geschichte erfreut nicht nur Hundefans. Sie eignet sich auch prima auch für Lesestarter und Kurzstreckenleser.