matt-king-fools

Nathalie Matt & Silas Matthes: Kings and Fools 01 - Verdammtes Königreich, Oetinger 34 20165 € 9,99

Die Welt von Kings & Fools scheint simpel aufgebaut. Es gib drei verschiedene Bezirke mit verschiedenen Verhältnissen (Reich – Arm). Der Brennende König, den das Volk nie zu Gesicht bekommt, beherrscht von seiner schwarzen Burg aus alles. Er wird als gnadenloser und harter König übermittelt, der sein Volk ausnutzt. Bei kleinen Regelverstößen sorgen die Wachen für Bestrafung, was nicht selten in öffentlichen Hinrichtungen endet. Doch die eigentliche Welt von Kings&Fools ist das düstere Internat Favilla, indem jeder Raum mit den Knochen Verstorbener geschmückt ist und die Gänge dunkel sind. Die Autoren haben es sehr gut geschafft mir das Internat zu vermitteln, ich kann es genau vor meinen Augen sehen. In Sachen Atmosphäre und Feeling ist dieses Buch wirklich großartig. Die mysteriöse und gruselige Stimmung schlug genau auf mich über. Wem kann man trauen? Was verbirgt sich in den Schatten des Internats?

Der Schreibstil war wirklich top, an den Charakteren war ein bisschen zu meckern. Sam und Estelle sind mir beide zu sehr auf mysteriös gemacht. Noel hingegen gefiel mir wirklich sehr gut, er war nicht zu stereotyp ein bester Freund, sondern ergreift auch selbst Initiative und handelt. Melvin war mir etwas zu vorhersehrbar und Emma auch etwas zu typisch als eiskalte, elitäre Führerin. Aron fand ich auch zu klassisch, ich meine, natürlich braucht Lucas einen Rivalen. Seinen persönlichen Draco Malfoy, der ihn piesackt. Am Anfang dachte ich übrigens das Buch wäre ab 12 zu empfehlen, doch die Brutalität ist schon präsent. Das Töten ist ja auch ein zentraler Teil Lucas Ausbildung und die Welt ist auch sehr grausam. In den Dialogen bekommt man das leider noch nicht so viel mit, dass das Buch von Älteren gelesen werden sollte. Nachdem man erstmal mit Lucas in Favilla ist, packt es dich und lässt dich nicht mehr los. Du hängst an den Seiten, willst unbedingt wissen wie es weitergeht. Bis zum Schluss ist Kings&Fools ein spannendes Abenteuer, der Showdown schlägt ein wie eine Bombe, plötzlich bist du mittendrin. Und zuletzt ein RIESEN Cliffhanger, die letzte Seite eine unglaubliche Enthüllung, nach der du nur eins willst: weiterlesen und zwar sofort. Fazit & Empfehlung: Kings & Fools – Verdammtes Königreich ist ein packendes Fantasy-Highlight, dass dich nicht mehr los wird. Die Suchtgefahr ist groß! In Sachen Atmosphäre und Handlung wirklich sehr gelungen. Ich empfehle es einer ältere Zielgruppe ab 14/15 Jahren und sowohl Jungs als auch Mädchen wird dieses Buch in ihren Bann ziehen.