Juryarbeit

Jede Geschichte hat
1. handelnde Figuren,
2. einen Ort, an dem die Geschichte spielt,
3. eine Zeit, die vergeht und
4. eine Sprache, mit der erzählt wird.
In diesen Punkten können wir Geschichten beurteilen und miteinander vergleichen. Sind diese Zutaten gut gestaltet oder weniger gut gelungen?

    gut allgemein kritisch
1. Handelnde Figuren Charktere wenn Figuren eine Entwicklung, Veränderung durchmachen wenn Charktere total perfekt sind, oder dem erwarteten Klischee entsprechen
1. Handelnde Figuren Perspektive Gibt es interessante Perspektivwechsel? wird aus der Ich- Perspektive erzählt, die dem Leser immer die näheste ist?
2. Ort / Raum Raum / Ort gut inszeniert, sodaß dich das Buch in seine Welt mitnimmt. anschaulich, muss gut vorstellbar sein
3. Zeit Spannung/ Spannungsbogen wenn die Spannung am Lesen hält, sich steigert, trotz Cliffhanger Wie werden Cliffhanger angewendet? Wie wird Zeit erzählt? Geradlinig von Anfang bis Ende oder verschachtelt mit Vor- und Rückblenden? wenn man merkt, dass Cliffhanger eingesetzt werden, weil sonst in der Geschichte nicht viel passiert
4. Sprache / Übersetzung Sprache abwechslungsreich, gute, sinnvolle Übersetzung falls Jugendsprache verwendet wird, muss sie sich echt anfühlen ein Text voller wertender Adjektive, die keinen Raum für eigene Vorstellungen lassen
5. Sonstiges Thema muss etwas besonderes bieten, vielleicht sogar neu sein. darf nicht das 100ste Buch zu zB Gestaltenwandlern oder Fantasywelten sein
5. Sonstiges Inhalt wenn eine Geschichte überrascht muss auf den Punkt gebracht werden,logisch sein, einen gut formulierten Schluss haben
5. Sonstiges Wendepunkte unerwartete Elemente kein Spoiler, Inhalte dürfen nicht zu früh verraten werden