jacobs-kieler-helden

Kay Jacobs, Kieler Helden, Gmeiner Verlag € 13.-

Ein aufs Äußerste gequältes Mordopfer und ein vergiftetes Ehepaar, beide Fälle lassen am Anfang der Ermittlung viele Fragen offen, und doch müssen sie aufgeklärt werden. Kriminalkommissar Rosenbaum und seine Assistentin Hedi verbindet die gemeinsame akribische Suche nach dem Mörder. Sie werden nicht ruhen, ehe sie wissen, wer den Oberarzt einer Nervenklinik auf dem Gewissen hat. Und kaum führt sie ihre Recherche dorthin, wo auch erste Kreigsopfer behandelt werden, gibt es eine weitere Leiche. Ein sympathisches Team, ein interessant aufgebauter Krini mit einem soliden Spannungsbogen, eingebettet in unruhige Zeiten. Der historische Hintergrund ist bei diesem Krimi gut erfasst, der Leser findet sich mitten unter den Hungerkrawallen. den ersten Kriegsopfern und solchen, die gerade erst hoffnungsvoll in den Krieg ziehen.