hausmann-kind

Romy Hausman, Liebes Kind, DTV Taschenbuch 2019 €15,90

Einen derart verstörenden Thriller habe ich lange nicht mehr in Händen gehabt. Ich war immer wieder versucht, das Buch wegzulegen, griff dann doch wieder danach Ich musste einfach wissen, was die Autorin vor hat. Eine junge Frau, Lena, ist nach einer Partynacht in München-Haidhausen verschwunden. Fast 14 Jahre später taucht eine Lena auf, die in einer Hütte festgehalten wurde und ihrem Peiniger entkommen konnte. Wäre da nicht die kleine Hannah, die behauptet, Lenas Tochter zu sein und der jungen Lena wie aus dem Gesicht geschnitten ist, die DNA der Beiden aber nicht übereinstimmt. Wäre da nicht Lenas Vater, der sich in die Ermittlungen der Polizei einmischt und dadurch verdächtig macht. Wäre da nicht Lenas grausame Geschichte, Lena, die eigentlich Jasmin heißt... Bis zuletzt hält die Autorin den Leser im Ungewissen und zugleich in Atem. Absolut nichts für schwache Nerven.