goldammer-juni

Frank Goldammer, Juni 53, Dtv Taschenbuch 2019 €15,90

Der neue Fall für Oberkommissar Max Heller bringt eine weitere interessante Facette der ostdeutschen Geschichte ins Spiel: der Wunsch nach Freiheit und die Frage, ob das Leben im Wester besser sein kann. Es ist die Zeit der Proteste gegen die  Politik der SED- Rgeirung, 1953 wid auch in Dresden auf die Straße gegangen. Im Zuge der Unruhen wird ein Fabrikbesitzer auf brutale Weise ermordet. Und es wird nicht bei einer Leiche bleiben. Die menschlichen Probleme der Eheleute Hasller sowie Hallers Schwierigkeiten aufgrund seiner Weigerung, in die Partei einzutreten, tragen wie in den bisherigen vier Bänden das gesante Buch auf ehrliche Weise. Dem Fall selbst hat es dieses Mal in meinen Augen an echter Spannung gefehllt.