einwohlt-maedchen

Ilona Einwohlt: Weil ich ein Mädchen bin, Fischer Verlag 2016 € 14,99

Du hast Pickel im Gesicht und weißt nicht, wie du sie wegbekommst? Du hast plötzliche Stimmungsschwankungen? Dann ist dieses Buch perkfekt für dich! In Weil ich ein Mädchen bin berichtet Ilona Einwohlt mit unterhaltsamen Texten und vielen Bildern über alles, was ein Mädchen über sich wissen sollte. Außerdem sind in dem Buch viele Ideen und Rezepte, die man Zuhause nachmachen kann. Nachdem ich das Buch gelesen hatte, wusste ich sehr viel über uns Mädchen. Mir haben vor allem die Rezepte (zum Beispiel die Gesichtsmasken) gefallen. Ich habe sie gleich ausprobiert und sie sind sehr gut geworden. Elli, 11 Jahre

In dem Sachbuch "Weil ich ein Mädchen bin", geht es hauptsächlich darum, dass man als Mädchen seinen Körper besser kennen lernt, denn in der Pubertät wird sich vieles verändern. Das Leben in der Pubertät wird mit vielen Bildern und Tipps dargestellt. Jede einzelne Seite nimmt die Angst, falls man nicht in die Pubertät kommen will, oder macht es einfacher. Mit Körperpeelings und Gesichtsmasken wird das Leben in der Pubertät versüßt. Mir hat das Buch zwar gut gefallen, doch ich finde es an manchen Stellen auch ein wenig langweilig und ich finde, es hätte noch ein bestimmter Schliff dazu kommen können. Geeignet für Mädchen so in meinem Alter, also 12,13. Zu emfehlen für alle, die noch einen Reiseführer in die Pubertät brauchen. Hannah, 12 Jahre