scottleuchten_webjpeg

Nikola Scott, Das Leuchten jenes Sommers, Wunderlich 2019 €20,00

Zwei Frauen. Zwei Geschichten. Zwei Welten, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Und dennoch verbindet die junge Fotografin Chloe und die alternde Madelaine mehr, als sie beide ahnen. Die Zeit zwischen den Jahren 1939 und 2009 auf dem Anwesen Summerhill in Cornwall scheint stehen geblieben zu sein. Als ob das Gebäude nur darauf gewartet hat, die Geschichte jenes verhängisvollen Sommers noch einmal zu erzählen. Ein Sommer, an dem der Krieg bereits vor der Tür steht und die jungen Leute auf dem Anwesen nur noch einmal feiern  wollen...  doch das Wochenende hat eine hohen Preis. Genauso wie die Entscheidung Chloes, sich über den Wunsch ihres Mannes hinweg zu setzen und nach Summerhill zu fahren. Den Geschichten beider Frauen haftet etwas Trauriges an, doch lange bleibt offen, was wirklich der Grund dafür ist.