samson-flutlicht

Gideon Samson: Flutlicht, Gerstenberg 2016  € 12,95

Endspiel Fussball Weltmeisterschaft 2010: Niederlande gegen Spanien. Welcher Niederländer fiebert da nicht mit der eigenen Mannschaft. Pieters Gedanken jedoch, schweifen immer wieder fünf Jahre zurück. Weihnachten auf Sri Lanka. In Mitten des Tsunamis. Am falschen Ort zur falschen Zeit?  Ausgerechnet jetzt, mitten im Spiel, stellt Elin, der schwedische Engel von damals, eine Freundschaftsanfrage. Bestätigen oder warten? Wie in einem doppelten Film wird der Leser in die zwei Geschichten gerissen und mit knapper Präzision weggespült. Gideon Samson schreibt nach einer wahren Begebenheit aus dem Leben Julius ´t Hart. Das ungewollte Erlebnis während seines freiwilligen Jahres hat für ihn vieles verändert. Vieles, über das er am liebsten schweigt auch wenn er nichts lieber täte, als Elin wiederzusehen. Dass ein verlorenes Endspiel kunstfertig zum Sieg beitragen kann, wer hätte das gedacht. Eine kurze packende Lektüre über die Gideon selbst sagt: "Manchmal ist die Wahrheit zu schön für ein Buch und manchmal ein Buch zu schön für die Wahrheit."