Insel des Miteinanders im Stadtviertel

wilke-karlgeheimnis

Jutta Wilke, Das Karlgeheimnis, Coppenrath Verlag 2021 € 15,00

An Karls Kiosk treffen sich die Menschen aus Emils Viertel. Emil verbringt seine Nachmittage gern rund um das "Büdchen". Er ist ein aufmerksamer Beobachter und möchte einmal Schriftsteller werden. So erfahren wir aus seine Notizen von Karl und Frau Wischnewski, Lotto-Werner, Frau Janssen, der Friseuse Silke und dem Alten aus der Dreizehn. Ein bunter Kiez mit einfachen Menschen, auf die man gespannt sein darf. Bald mischen sich die schwarzen Männer darunter und Darth Vader. Emil freundet sich mit Finja und ihrem Hund Watson an und dem kleinen Krimi direkt vor der Haustür steht nichts mehr im Wege.

Seelenreinigung rund ums IJsselmeer

woltz-haifischzaehne

nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2021, Kinderbuch

Anna Woltz: Haifischzähne, Carlsen Verlag 2020 € 10,00

Die kleine, perfekt komponierte Novelle erzählt vom Weggehen und Dasein, von Brauchen und Gebrauchtwerden. Innerhalb engster Familienbindungen ist das Aushalten von Schmerz und das Finden der eigenen Postition besonders schwierig. Atlantas Muter ist krank. Seit Monaten versucht Atlanta eine aktionistische Gegenposition zu leben, die sich für sie wie ein Reißausnehmen anfühlt. Ihre Tour um das gesamte IJsselmeer hat sie genau geplant. 360 km mit dem Fahrrad. Dafür braucht sie einen Tag, eine Nacht und einen weiteren halben Tag. Der Picknickkorb ist voll, die Nachtzahnspange an Bord. Zu dumm, dass sie gleich zu Beginn in das Hinterrad eines Jungen fährt und sich die Haut von den Ellenbogen schürft. Glücklicherweise ist Finley wengistens mit Pflaster ausgerüstet. Dafür hat er keine langen Hosen gegen den Wind und die nächtliche Kälte. Er wollte nur ein wenig weg, da ihm ein blödes Missgeschick passiert ist. Solche Geschichten sind eigentlich bekannt und doch fühlt sich beim Lesen vieles wieder neu an. Die Zielstrebigkeit aber auch Unsicherheit der Kinder. Die zarte Freundschaft, welche sich entwickelt, die offenen Arme, in die sie am Ende ihres Abenteuers laufen werden. Kleine und große Dramen durchleben sie gekonnt auf 89 locker gesetzten Seiten, als hätten sie das schon immer getan. Anna Woltz ist eine wunderbare Erzählerin.

Energiegeladene Liebestudien

werner-blitzeinschlag-terri

Christine Werner: Blitzeinschlag im TerriTorium, Mixtvision 2021 € 14,00

Von Mamawoche zu Papawoche markiert Terri ihren aktuellen Aufenthaltsort wie die Queen mit einer Fahne am Türrahmen. Sie hat sich gut arrangiert, in ihrem Patchworkleben. So ist sie zunächst auch ganz entspannt, als ihre beste Freundin sich zum ersten Mal verliebt. Da ihr Vater in der chemischen Forschung arbeitet, versucht auch sie diese Sache zwischen Physik (Blitzeinschlag) und Chemie (Hormone) als Beobachterin zu analysieren.

Reise zu einem weit entfernten und doch so nah gelegenen Ziel

burger-ringo

Judith Burger: Ringo, ich und ein komplett ahnungsloser Sommer, Gerstenberg 2021 € 14,00

Der kleine Ort Geschrey gehört für Asta zum Sommer wie die Ferien. Das Baden und Spielen mit Ringo an See und Fluss, das blaue Schlumpfeis der Eisdiele, das Waldbühnen-Theater, auf dem Astas Eltern jährlich ein Stück inszenieren. So soll es wieder sein. Doch in diesem Jahr ist das Unbeschwerte entschwunden. Astas Freund ist lang geworden, wie eine Bohnenstange und ringt mit seinen Eltern. Asta vermasselt ihren ersten Bühenauftritt und das Schlumpfeis ist aus. Ringo hingegen, entpuppt sich auf der Bühne als Naturtalent, während Asta seine kleine Schwester hüten soll. In perfekter Mischung taumelt Asta  durch diesen Sommer zwischen Freude und Traurigkeit, Freunden, Alleinsein und unerwarteten Entdeckungen. Sie ist der Fisch im Wasser. Mit Schnorchel und Taucherbrille entdeckt sie den Zauber der Unterwasserwelt und beginnt sich dafür zu interessieren. Mit dem überschaubaren Ort Geschrey hat Burger die passenden Bühne für Astas beginnenden Umbruch geschaffen. Als Besucher werden Veränderungen deutlich sichtbar. Von vielen Sommeraufenthalten vertraut aber nicht Astas Zuhause kann sie den Ort bewohnen und von ihm flüchten zugleich. Das gibt Asta großen Spielraum. Mitfühlend, fordernd und liebevoll brechen wir mit ihr zu einer Reise auf, mit noch weit entfernten Ziel, dass sie nur in sich selbst finden kann. In diesem Wandel, wenn er so gelingt, wie bei Asta, schwingt das Magische mit, wie im Glück eines Sommers.

Von Fabelwesen und einem unheilvollen Fremden

gembri-Ruby.jpeg

Kira Gembri, Ruby Fairygale, Loewe Verlag 2020 €14,95

Eine Geschichte, die alles bedient, das Mädchenherzen höher schlagen lässt, wenn sie in Büchern eine Prise Magie suchen: eine mutige Ptrotagonistin, eine kleine irische Insel, kuriose Inselbewohner, eine geheimnisvolle Pflegestation für Fabelwesen, von der niemand erfahren darf, und ein Besucher im Alter der dreizehnjährigen Ruby, der für jede Menge Abenteuer und Aufregung sorgt.

Freundschaft mit großen Gefühlen

Lagercrantz_glueckliches

Rose Lagercrantz, Eva Eriksson: Dunne 01. Mein glückliches Leben. Moritz Verlag € 11,95

Für Dunne mischen sich am ersten Schultag die Glücksgefühle mit denen der Aufregung und Unsicherheit. Wird sie eine Freundin finden? Gar nicht so einfach. Als es endlich klappt bricht für Dunne eine sehr glückliche Zeit an. Dunne beginnt ein Tagebuch, indem sie uns alles über sich und Ella Frieda erzählt. Ella Frieda schenkt Dunne dann sogar die Kette mit dem halben Herz, damit Dunne Ella Frieda niemals vergisst, selbst wenn Ella Frieda am Ende des ersten Bandes umziehen muss. Schlicht, schön und emotional dicht erzählt Rose Lagercrantz vom Kinderalltag. Der Text ist besonders locker gesetzt und durch viele stimmige schwarzweiß Illustrationen von Eva Eriksson ergänzt.