Die erste Seite eines Buches entscheidet! Wenn die ersten Worte einer Geschichte fesseln, startet das Kino im Kopf wie von selbst.
Wie sähe die erste Seite eines Buches im Bild aus? Wir laden alle ein, das eigene Kopfkino eines Buchanfanges auf dem Papier zu gestalten.  Zur Seite steht Ihnen an diesem Samstag die Anleitung eines Profis. 12 neue, schöne Buchanfänge werden wir für Kurzentschlossene und Neugierige bereithalten. Eigene Lieblingsbücher dürfen ebenso gerne mitgebracht und ins Bild gesetzt werden.  Zeichner Tilo Schneider wird dabei zu jeder vollen Stunde Tipps für die kunstvolle Umsetzung geben. Wir werden zeichnen, illustrieren, malen und collagieren und wechseln wir dabei immer wieder die Technik: Stift und Pinsel, Kreide und Stempel, Schere und Papier kommen zum Einsatz.
Am Ende freuen wir uns, die schönsten Werke zusammen mit den Büchern im Buchpalast in einer Ausstellung präsentieren zu dürfen. Für die Arbeit und die Gespräche beflügelde Leckereien wird wie immer gesorgt sein.

Eintritt € 3.-

Ob Künstler oder Laie, ob Klein oder Groß, ob allein oder gemeinsam - hier können alle für einen Moment verweilen und mitmachen! Sollten Sie an unserem Gemeinschaftsprojekt mitwirken wollen und an diesem Samstag keine Zeit finden, nehmen wir auch schon im Vorfeld Ihre/Eure Kunstwerke entgegen. Es dürfen sich schnelle Skizzen mit farbenprächtigen Werken mischen. Din A4 Papier im Querformat lässt sich auf unseren Leisten zusammen mit den Büchern am besten ausstellen.
Tilo Schneider ist Designer, Dozent und passionierter Zeichner. Gestaltungsideen brauchen starke Bilder – eine frühe Erkenntnis aus seinem Produktdesign-Studium, die sich in langjähriger Berufspraxis bestätigt hat. Noch heute sind Darstellungstechniken wichtiger Bestandteil seiner Lehrtätigkeit. Tilo Schneider ist Mitgründer der Akademie für Illustration und Design Berlin.