dorner-steht-auf

Maximilian Dorner: Steht auf, wenn ihr nicht könnt. Behinderung ist Rebellion, btb 2019 € 20.-

Im Juni werden wir im Buchpalast mit zwei rebellischen Veranstaltungen einem beeinträchtigten Leben in unserer Gesellschaft direkt ins Auge sehen. Den Auftakt wird am 5. Juni 2019 um 19:30 Uhr der Münchner Autor Max Dorner machen. Sein erfahrener Blick ruft: "Steht auf, wenn  ihr nicht könnt". Dies ist kein Buch für eine Nacht. Das hat mit dem Gegenstand zu tun, denn es handelt von Behinderungen aller Art. Und viel wichtiger: darum, was wir daraus machen. Zusammengefasst schnurrt es auf zwei Empfehlungen zusammen: Hinschauen und nicht verkrampfen! Diese Veranstaltung richtet sich an alle, hofft aber vorallem auf die Neugier derjenigen, deren Lebenwelt vom aufrechten Gang geprägt ist. Sie bietet einen anderen Blick, der uns alle berreichern wird.

Eintritt € 5.- Um Anmeldung wird gebeten.

Die Jugendlichen unseres Leseclubs "Die Bücherfresser" haben im Sommer 2018 mit Jugendlichen des ICP München Kontakt aufgenommen und erarbeiten ein gemeinsames Buchprojekt, dass wir am Montag, den 24. Juni 2019 um 19:00 Uhr im Gespräch am Runden Tisch für Jugendliche und Erwachsene vorstellen möchten.
Foto © Christine Schneider
Maximilian Dorner ist Autor, Aktivist und Theatermacher. Seit zehn Jahren bewegt er sich wegen einer Nervenkrankheit mit dem Rollstuhl fort. Kein Tag vergeht, an dem er sich nicht über das eigene Eingeschränktsein, das Beschränktsein der anderen und oft auch über andere Behinderte oder einen kaputten Lift aufregt. Dies ist sein persönlicher Aufruf zur Rebellion – und eine leidenschaftliche Liebeserklärung ans Leben mitsamt seinen Widersprüchen.