Articles tagged with: witzig

Göttlich selbstverliebt

evans-goetter

Maz Evans: Die Götter sind los, Chicken House 2017 € 14,99

Als Virgo aus dem Sternbild Jungfrau ihre Fahrt auf die Erde mit einer Bruchlandung in den Kuhstall beendet, lernt sie Elliot kennen, der ihre Erzählungen von Elysium, vom Zodiak Rat der Sternbilder, vom Gefangenen 42, für den das Fläschchen Ambrosia bestimmt ist, weder seltsam noch verwunderlich findet. Und ausgerechnet unter den Steinen von Stonehenge finden sie diesen Gefangenen und befreien ihn. Versehentlich und unbedacht. Leider handelt es sich um Thanatos, den Todesdämon und mit seiner Befreiung sind Menschen und Götter in Gefahr. Elliot, der nichts davon weiß, dass nur er die Welt retten kann, lässt sich nur auf das Abenteuer ein, da er hofft Geld zu erlangen, um die Schulden der Farm zu begleichen. Natürlich geht nichts ohne die Hilfe der Götter. Dieses witzige Roadmovie, welches mit einer Flussfahrt auf dem Styx beginnt, inszeniert mit britischem  Humor die Selbstverliebtheit der Götter, Dämonen und Sternbilder mit vielen Accessoires, Gewohnheiten und Parallelitäten zur heutigen Zeit. So ist Hermes ein Freund des Café Latte und kann keinen Ort ohne ein schnelles Selfie verlassen, die praktische Götterapp zeigt ihm sofort, wo jeder sich aufhält. Am Ende kann Eliots Farm mit Hilfe aller nur knapp gerettet werden. Fortsetzung folgt.

Mitten in der Daily Soap

kaiblinger-verliebt

Sonja Kaiblinger: Verliebt in Serie 01. Rosen und Seifenblasen, Loewe Verlag € 14,95

Alle Bücher handeln von der 14-jährigen Abby, die ein chaotisches Teenagerleben in New York zusammen mit ihrer älteren Schwester Deborah, ihrer Mutter und ihrem Dackel führt. Gemeinsam mit ihrer besten Freundin besucht sie dort die Highschool. Die Familie empfängt neuerdings eine Daily Soap (tägliche Serie) über die verstrickten Bande einer englischen Adelsfamilie – „die Ashworths“ – über die sich die zwei besten Freundinnen kaputt lachen. Doch als Abby auf mysteriöse Weise selbst jeden Tag zur selben Sendezeit in der Serie landet, ist den Freundinnen nicht mehr zum Lachen zumute. Nun steht Abby selbst im Zentrum von Familiengeheimnissen, Intrigen und verflossenen und aufblühenden Liebschaften. Wie kann sie diesem Chaos entfliehen? Das lustige, spannende und gut beschriebene Chaos zieht sich über drei dicke Bände hinweg – allesamt eine reisen Lesespaß. Der rosa Umschlag legt es bereits nahe: eher für Mädchen gedacht.

11. Juli 2017, 18:30 Uhr: Jochen Till & Linus König heizen ein – höllisch gut für junge Leser!

till-luzifer1

Endlich wird die Hölle digitalisiert! Luzifer, der "missratene" Sohn des Höllenbosses, ist nicht nur schlauer als sein Vater, er ist auch viel zu gutmütig. Ob Luzifer auf der Erde endlich lernen wird, sich wie ein Teufel zu benehmen? Jochen Till ist so witzig, dass Leser seine Bücher nicht mehr aus der Hand legen können. Auf Lesereise geht er nie ohne seinen "Vorlesesklaven". Jochen Till & Linus König versprechen einen witzigen Lesungsabend der Extraklasse, der für alle etwas zu bieten hat. Für junge Leser, Nichtleser, Vielleichtleser und Zuhörer von 9 bis 99.

Zwischendurchlektüre

packer-mia

Jem Packer: Mia voll verdoodelt. Krokodile lieben Fischstäbchen, ars edition 2017 € 9,99

Als ich das Buch das erste mal in die Hände bekam, sah es für mich nicht allzu verlockend aus. Viele Bücher sind in letzter Zeit so nach dem Motto Tagebuch in Comicromanform aufgebaut, was mich schon etwas langweilt. Auch das Thema ist jetzt nicht sooooo außergewöhnlich interessant, denn es handelt von Mia, die aus ihrem ziemlich chaotischen Leben als Dusk-Light-Saga- Fan mit ihrer Freundin Cordy und ihrer Feindin Clarissa auftritt. Beim Lesen war ich etwas überascht, das Buch hat in gewissem Maße auch wirklich Spaß gemacht zu lesen! Ich finde es ist eine gute Abend- oder Zwischendurchlektüre, von der man sich aber nicht zu viel versprechend sollte. In Schulnoten eine 3+.

Quatschlieder

Holzwarth-pieselt

Werner Holzwarth, Leise pieselt das Reh, Klett-Kinderbuch 2015 € 19,95

Singend geht leicht so mancher Blödsinn über die Lippen. Wer behauptet es stecke mehr dahinter nimmt die Sache viel zu ernst. Manche dieser Texte haben wir früher schon mit Begeisterung gesungen. Reim und Rhythmus ist der wesentliche Motor und die Lust am Singen, Quatsch machen und Lachen. Und es ist immer erlaubt neues hinzuzudichten. Und falls Erwachsene das heute alles zu albern finden, dürfen sie getrost die CD einlegen, ihrem Hausputz nachgehen und den Kindern ihren Spaß lassen.
 

Sprachjonglage

konecny_Herzslam

Jaromir Konecny, Herz Slam, Ravensburger 2015, € 12,99

Die beiden Gymnasiastinnen Lea und Sophie haben die Teilnahme an einer Poetry-Slam Woche gewonnen. Doch als sie erfahren wer sonst noch alles mitmacht sind sie schockiert. Hauptschüler! Durch ihre vielen Vorurteile ist Ärger vorprogrammiert. Doch sie erkennen, dass in so manchen Proleten und Machos ein wahrer Poet steckt. Kein Wunder das die Herzen aus dem Takt geraten. Das Buch ist sehr gut geschrieben und macht richtig viel Spaß zu lesen, auch weil es viele Gedichte und andere wunderschöne literarische Texte enthält. Die ganzen Vorurteile herrschen im Moment wirklich und das Buch zeigt, dass diese ganzen Vorurteile überhaupt nicht stimmen. Anna, 13 Jahre

Bild: Jaromir Konecny beim Poetry Slam im Buchpalast, Bookuck 2015

 

Witziger Selbstlesespaß mit Mumie

menten-dummie

Tosca Menten: Dummie die Mumie außer Rand und Band 01, Carlsen TB €7,99

Eines Tages geht der Junge Goos in sein Zimmer und entdeckt in seinem Bett eine Mumie. Sie heißt Darwish Ur-Atum Msamaki Minkabh Ishaq Eboni (Dummie) und ist der Sohn des Pharao Achnetut I. Dummie und Goos befreunden sich immer mehr und Goos zeigt Dummie alle möglichen technischen Geräte wie den Fernseher. Für Dummie sind alle Geräte große Wunder, weil Dummie vor 4000 Jahren lebte und nun durch einen Blitzschlag auf seinem Skarabäus erweckt wurde.  Das Leben mit Dummie ist lustig, denn als Dummie mal helfen will, will er mit dem Staubsauger den ganzen Sand vom Hof wegsaugen. Der Staubsauger bläht sich wie ein riesiger Ballon auf und explodiert fast. Dummie wird in der Schule immer mit Toilettenspray bespritzt, dass er nicht so sehr nach seinem Faule-Eier-Geruch stinkt. Ein anderes Mal fährt Dummie mit dem Fahrrad über die Schuldirektorin Frau Friek und wälzt sie nieder. 
Mir hat das Buch total gefallen, weil es viele lustige Stellen beinhaltet. Und ich finde auch, dass es witzige Bilder gibt.
Wendelin, 7 Jahre

Steh´deinen Mann

kuyper-schmetterling

Sjored Kuyper, Erst wirst du verrückt und dann ein Schmetterling, Gabriel 2015 € 14,99

Unverhofft müssen Kos und seine drei Schwestern versuchen das abgewirtschaftete kleine Familienhotel am Meer über Wasser zu halten, so lange Ihr Vater von seinem kranken Herzen geheilt werden muss. Von Anbeginn scheint die Sache ein aussichtsloses Unterfangen, bei der zu viele Mädchen im Spiel sind, die Kos vor größere Herausforderungen stellen als das Sichtungstraining bei Ajax Amsterdam. Als nur noch das Preisgeld einer Miss Wahl das Hotel retten kann und Kos hier für eine Schwester einspringen soll, wird es richtig kompliziert. in witzigen Varianten inszeniert Kuyper die Findungsgeschichte des 13-jährigen Jungen, dem plötzlich auffällt, dass alle Menschen die ihn umgeben, in Formen der Liebe verstrickt sind.

Auf der Suche nach dem Unsichtbarkeits-Trank

schuetze-graf-koriander

Andrea Schütze: Graf Koriander bleibt kleben 01, Ueberreuter Verlag  12,95

Graf Koriander ist ein kleiner Gnomold - ein Mix aus Gnom und Kobold -, der einsam lebt und Lärm hasst. Er sucht seit dreihundertdreiunddreißigeinhalb Jahren nach einem Trank, der unsichtbar macht, bis Jette und Justus Kramer in das Pförtnerhäuschen über seiner Höhle einziehen. Ein lustiges, etwas längeres Buch für Kinder in der 2.-3.Klasse.
Der richtige Name des Grafen ist: GRAF KORIANDER KAMILLO KURKUMAKOLUMBAN KONRADIN KARLHEINZ KRAKAUER VON KITO ZU KOBALTBLAU (das blaueste Blau,das es gibt) - DER DRITTE

Witzige Wortgefechte

kling-kaenguru

Marc-Uwe Kling, Die Känguru Chroniken, Ullstein Tb € 8,99

Ein großartiges Buch über eine außergewöhnliche, amüsante und berührende Freundschaft. Berlin, deutsche Geschichte, die Gesellschaft und ganz alltägliche Situationen sind die Grundlage für witzige Wortgefechte und kleine oder größere Abenteuer. Das Ganze ist humorvoll und feinsinnig in einer unglaublich wortgewaltigen Sprache verpackt. Mein Fazit: Eine wunderbar komische und ab und zu auch völlig verrückte Geschichte, die von allen Altersgruppen gerne gelesen wird! Paula, 16 Jahre