Articles tagged with: Tschechien

30. Januar 2018, 19:30 Uhr: Jaromir Konecny liest aus „Die unglaublichen Abenteuer des Mirgranten Nemec“

konecny-nemec

Jaromir Konecny: Die unglaublichen Abenteuer des Mirgranten Nemec, Ecowin Verlag 2017 € 20.-

"Arm sind die Menschen, die keine Geschichten haben."
Zitat aus Konecny: Die unglaublichen Abenteuer des Migranten Nemec
Selbst in Prag geboren und 1982 nach Deutschland emigriert, erzählt Konecny vom schelmisch, tragischen Flüchtlingsdasein seines Helden Lolek Nemec. Die Übersetzung seines tschechischen Nachnamens "Nemec" lautet "Deutscher", ein Grund, warum Nemec schon immer meinte, nach Deutschland zu gehören. Hochmotiviert hier sein Leben zu meistern, stolpert der Migrant und Geschichtensammler durch ein deutsches Leben in und um München, welches von osteuropäischen Lebensgewohnheiten geprägt bleibt. Die Sache will  ihm nicht ganz gelingen. Auf der Suche nach seinem Glück und immer neugierig auf alle Menschen, denen er begegnet, führt er den Leser in ein amüsantes, sprachwitziges, episondenhaftes Lesevergügen unseres schrecklich herrlichen Miteinander.

Neues Leben in Bayern

dumont-paradiessucher

Rena Dumont, Paradiessucher, Hanser Verlag € 14,90

Deutschland 1986: Lenka ist 17 Jahre alt und lebt in Tschechien, also im Osten. Ihr größter Traum ist es Schauspielerin zu werden, doch sie wurde nicht zugelassen, obwohl sie im Test alles richtig hatte. Wegen solcher Ungerechtigkeiten will Lenka in den Westen, wo alles besser und nicht so ungerecht ist. So sagen es zumindest alle. Und so kam es, dass eines Tages eine Einladung (Visum) vom Westen kam und Lenka mit ihrer Mutter ein neues Leben begann. Doch plötzlich schien ihr diese Welt auch nicht Recht ohne ihren zurückgelassenen Freunden und Familie. Dieses Buch hat mir sehr gut gefallen, da die Geschichte sehr lebendig und offen geschrieben ist und es zeigt sich, dass Zuhause dort ist, wo man mit seinen Freunden wohnt, egal an welchem Ort man lebt. Hauptsache man lebt mit Freunden und Familie und ist nicht alleine. Sara, 13 Jahre