Articles tagged with: Reise

Donnerstag, 8. März 2018, 19:00 Uhr: Thomas Steinfeld im Gespräch zu seiner Neuübersetzung von Selma Lagerlöfs Nils Holgersson

steinfeld-nils-holgersson

Selma Lagerlöf: Nils Holgerssons wunderbare Reise durch Schweden, Die Andere Bibliothek € 24.-

Aus dem Schwedischen übersetzt und mit einem Nachwort versehen von Thomas Steinfeld. Bereichert mit Zeichnungen von Bertil Lybeck. Nominiert für den Preis der Leipziger Buchmesse 2015 in der Kategorie Übersetzung.

Thomas Steinfeld, Sprachakrobat und -virtuose, Literaturkenner und -kritiker hat sich daran gemacht das 700 Seiten umfassende, bekannteste Werk von Selma Lagerlöf neu und erstmals vollständig ins Deutsche zu übertragen. Herausgekommen ist ein großartiger Schmöker, eine federleichte, literarische und luftige Bildungsreise, die uns in die Kultur- und Naturlandschaften Schwedens entführt. Nun, hundert Jahre nach seinem Erscheinen, in neuem Sprachgewand, ist es ein lohnenswerter Klassiker für Jung & Alt. Dank Steinfelds Sprachkunst wirkt Lagerlöfs Text, literarisch gestaltet und doch so originär als möglich, erstaunlich modern. Für den Lesegenuss ist es dabei völlig unerheblich, ob man Schwedenkenner ist, oder bisher geglaubt hat, Småland läge gleich links hinter dem IKEA Eingang.

Neben Lesepassagen aus dem Buch und Fragen zum Unterfangen der Übersetzung wollen wir mit Thomas Steinfeld über seine Leidenschaft zu diesem Werk, zu Sprache und Literatur ins Gespräch gehen. Die Veranstaltung eignet sich für alle neugierigen, erwachsenen und jugendlichen Zuhörer und Leser.

Eintritt € 5,- Um Anmeldung wird gebeten.

Beschwingtes Amuese guele

sewel-pawlowa

Brian Sewell: Pawlowa oder wie man eine Eselin um die halbe Welt schmuggelt, Insel Verlag 2017 € 14,00

Kleiner Schatz der britischen Literatur

Mit dem Büchlein "Pawlowa" von Brian Sewell ist wieder mal ein Schatz der britischen Literatur gehoben und übersetzt worden. Anrührend und charmant erzählt Sewell die Geschichte eines Briten, dem in Pakistan eine junge, zerschundene Eselin über den Weg läuft. Es ist Liebe auf den ersten Blick , er will das zarte Tier um jeden Preis retten. So machen sich die zwei auf den langen Weg von Pakistan nach London, ausgerüstet mit einem wüstenerprobten Sonnenschirm. Unterwegs auf Ladeflächen, zu Fuß und im Zug machen die beiden verschiedenste Bekanntschaften und erleben ein Abenteuer, an dem der Leser schmunzelnd, im Sessel sitzend, genüsslich teilhaben kann. Ein wunderbares Buch für Tierliebhaber und Abenteuerlustige und für alle, die außergewöhnliche Geschichten lieben!

Traumwelten ohne Worte

becker-reise

Aaron Becker: Die Reise, Gerstenberg 2015 € 14,95

Das Bilder-Buch macht seinem Namen Ehre. Ohne Text, der vorgelesen werden muss, stellt es Kinder und Erwachsene beim Betrachten auf Augenhöhe. Hinaus aus dem grauen Alltag, ein schwungvoller Strich mit roter Kreide, im Nu gelangt das Mädchen in eine Welt hinter der Welt. Eine Traumwelt? Ob Boot oder Ballon, hier ein Strich und dort einer, die Geschichte nimmt in zauberhafter Bilderpracht Fahrt auf, um zum Schluss wieder an ihren Ausgangspunkt zu gelangen, wo der gerettete Paradiesvogel eine Jungen findet. Einen Jungen mit lilafarbender Kreide. Das ist wohl der Beginn einer neuen Geschichte.