Articles tagged with: Futurfiction

Wasser ist Leben: Hüterin, Dienerin oder standhafte Erkennerin

itaeranta-water

Emmi Itäranta: Memory of water, Harper Collins Tb E 10,99

Dir finnische Autorin Emmi Itäranta beeindruckt in ihrem Debüt Der Geschmack von Wasser (deutsche Ausgabe leider nicht mehr lieferbar) mit einer in literarischer Rafinesse geschriebenen Futurfictionvon von großer Strahlkraft, die in jeder Hinsicht zu denken gibt und ein Lesegenuss ist. Klangvoll poetisch zelebriert sie in einer dystopischen Welt das Trinken kostbaren Wassers, zu Tee verfeinert, in einer Familie von Teemeistern, dessen jüngste Nachfolge ein Mädchen antreten wird. Die 17-jährige Erzählerin Noria. In ihrer Welt ist Trinkwasser rationiert und selten frisch. Die Wasserwächter nehmen das Dorf in ihren diktatorischen Würgegriff, welcher die Menschen Stück für Stück zum Verdursten verurteilt. Die luxuriöse Teezeremonie im Hause des Teemeisters steht dabei im extremen Widerspruch zu alltäglichen Leben. Das Wissen um dem Besitz einer verbotenen Quelle, Vaters Geheimnis für köstlichen Tee, teilt er mit Nuria kurz vor ihrer Prüfung zur Teemeisterin. Mit der Last der Verantwortung ihrer Nutzung, wird Noria beginnen sich mit der Vergangenheit aus den Teebüchern alter Meister auseinander setzten und sich auf die Suche nach ihrer Haltung zwischen Tradition, Erneuerung und Hilfe zu machen. Wann, wie und ob man dabei Spuren des eigenen Seins hinterlassen will und kann wird dabei zu einer zentralen Frage dieses besonderen Coming-of-Age Romans.

Haben wir einen freien Willen zu werden, wie wir es möchten?

jordan-infernale

Sofie Jordan: Infernale, Loewe Verlag 2016 € 17,95

Davy Hamilton ist überdurchschnittlich musikalisch begabt. Doch auf einmal ändert sich alles für sie. In der Schule wurde ein DNA Test durchgeführt. Laut Ergebnis  steht fest, dass Davy das Mördergen besitzt. Dadurch entfernt sich ihr Freund Zac und ihrer Freunde von ihr. Da sie als "Träger" nicht mehr auf ihre alte Schule gehen darf, kommt sie auf eine spezielle Schule zusammen mit anderen Trägern. Hier ist nichts mehr normal. Der Unterricht findet für die "Träger" in einem Käfig unter Bewachung statt. Wird Davy so werden, wie man es ihren Genen nachsagt? Oder hat sie einen freien Willen und kann über sich selbst bestimmen? Mir hat das Buch gut gefallen, weil es zeigt, wie beeinflussbar wir sind.

Wohin gehöre ich und wem schließe ich mich an?

roth-bestimmug-01

Veronica Roth: Die Bestimmung 01. Divergent, cbt € 9,99

Fünf Fraktionen, eine Stadt, die größte und wichtigste Entscheidung deines Lebens. Alle Jugendlichen im Alter von 16 Jahren, müssen sich einem Test unterziehen, der herausfindet, in welche Fraktion sie gehören. Bist du wissend und passt zu den Ken, bist du selbstlos, wie die Altruan? Bist du friedfertig und gehörst zu den Amite, bist du freimütig wie die Candor? Oder bist du furchtlos wie die Ferox? Und was ist, wenn du nicht eindeutig einordbar bist. Eine Unbestimmte? Beatrice Prior, gebürtige Altruan, erfährt, dass sie eine Unbestimmte ist, mit den Testergebnissen Ken, Altruan und Ferox. Wie soll sie sich jetzt entscheiden, wo sie sich doch auf den Test verlassen wollte, dass er ihr genau sagt wohin sie gehen soll. Außerdem sind Unbestimmte in der Gesellschaft gefürchtet. Wofür soll sich Beatrice entscheiden? Was passiert, wenn sie die falsche Fraktion wählt? Was passiert, wenn sie als Unbestimmte auffliegt? Beatrice wird auf die Probe gestellt. Ich bin ein riesiger Fan dieser Trilogie, weil sie wahnsinnig spannend erzählt wird und die Handlung einen komplett mitreißt. Definitiv eine Serie mit Suchtpotenzial, bei der man auch mal für mehrere Stunden im Geschehen verschwinden.

Die Verschworenen

poznanski-eleria2

Ursula Poznanski: Die Verschworenen. Eleria-Trilogie 02, Loewe Tb € 9,95

Erstmal: Das ist ein zweiter Teil! Spoiler Warnung! So jetzt aber zum Inhalt: Ria hockt in der unterirdischen Welt und langweilt sich ziemlich. Das einzige, was sie so richtig zutun hat, ist Bücher sortieren. Das ist zwar nicht zu langweilig, aber auch nicht der Traum ihrer schlaflosen Nächte. Währenddessen plant Aureljo ihre Rückkehr in  die Sphähren. Doch dem nicht genug entwickelt sich eine Affäre zwischen Ria und Sandor, die aber eigentlich mit Aureljo liiert ist. Doch plötzlich schiebt sich etwas zwischen Ria und Sandor. Meine Meinung: Bleibt der zweite Teil so gut wie der erste? Ja, auf jeden Fall, wenn man den ersten Teil gelesen hat sollte man sofort den zweiten lesen. Handlung weiterhin spannend und Sprache nach wie vor sehr gut. Bleibt nur ein Kritikpunkt: Wo bleibt der dritte Teil? Thiade, 14 Jahre

Auf der Spur von Moby Dick

rhue-creature

Morton Rhue: Creature. Gefahr aus der Tiefe, Ravensburger 2017 € 17,00

Ismael lebt auf einer Erde, wo es nur noch künztlich erzeugten Sauerstoff gibt. Die Menschen sind arm und essen nur noch Natrium. Um seine Pflegeeltern zu retten, fliegt er nach Cretacea. Dabei muss er auch seinen Pflegebruder Archie verlassen, den er so sehr liebt. Er arbeitet auf Cretacea auf dem Walfangschiff Pedqoud und gehört zur Walfang Crew mit Jagd Boot 4. Ismael und seine Freunde Gwen, Queequeg und Billy jagen an ihrem ersten Tag einem großen Buckelwal eine Harpune in den Rücken und so geht es immer weiter, den Walen hinter her - aber auch noch ganz anderen Gefahren- bis Kapitän Ahab einen riesigen Terafin sichtet ..... Das Buch ist ein Pageturner von der ersten Bis zur letzten Seite. Es ist sehr gut, weil es sehr realistisch eine Zukunft entwickelt, die uns bevorsteht, wenn wir Menschen so mit der Luftverschmutzung weitermachen. Paul, 12 Jahre

Körperliche Grenzen und über sie hinaus

brandis-freestyler

Katja Brandis: Freestyler, Beltz & Gelberg 2016 € 16,95

Die 17-jährige Jola ist Sprinterin und träumt von der Olympiade im Jahr 2032 in Argentinien. Für diesen Traum trainiert sie sehr hart, doch sie hat eine Schwachstelle -ihre Achillessehne. Da das Buch im Jahr 2030 spielt, gäbe es für Jola die Möglichkeit, sich optimieren zu lassen. Das heißt, neue stärkere Muskeln und Sehnen implantiert zu bekommen. Dies findet Jola aber garnicht gut. Für die bevorstehende Weltmeisterschaft in Osaka findet sie einen Sponsor. Die Ausscheidungsläufe absolviert sie in Höchstleistung bis ihr im Finale wieder die Achillessehne dazwischen kommt. Der Sponsor würde sie trotzdem weiter sponsorn, unter der Bedingung, daß sie sich die Beine optimieren lässt. Ihr neuer Trainer Till spornt sie dazu an, doch ihre Familie und Ryan, der ebenfalls ein Sprinter ist, bei einem Autounfall seine Beine verloren hat und deshalb mit Prothesen läuft, raten ihr davon ab. Bald aber wird Jola 18 und sie wird selber entscheiden dürfen. Das Buch ist eine Geschichte über Leistungssport und wie Leistungssportler an ihre Grenzen und darüber hinaus gehen. Im Hintergrund des Buches läuft auch eine Liebesgeschichte zwischen Jola und Till, die zusammen sind, aber Jola Ryan eigentlich auch mag.
Ich fand es war ein super Buch und das Katja Brandis sehr realistische Charaktere geschaffen hat.

Unter der Glaskuppel

poznanski-eleria1

Ursula Poznanski: Die Verratenen. Eleria-Trilogie 01, Loewe Tb € 9,95

Ria  ist eine Studentin auf der Eliteuniversität des Sphärenbundes und ist dort in der Reihung auf Platz 7. Als sie eines Tages Eine Abkürzung durch den Bibliothekstrakt der gerade umgebaut wird nimmt, erfährt sie, dass sie und sechs andere Studenten hingerichtet werden sollen. Daraufhin versucht sie es fast allen der Auserwählten zu erzählen. Als sie den Präsidenten besuchen sollen, werden sie im Zug von Auftragskillern überrascht, doch sie können in die Wildnis fliehen. Dort werden sie von einem Clan gefunden und trotz großer Gegenwehr aufgenommen.
Meine persönliche Meinung zu diesem Buch: Tja Ursula Poznanski: was für ein Lesespaß hat diese Autorin mir schon ermöglicht. Und mal wieder ist das Buch genial. Es fesselt seine Leser bis zur letzten Seite, und  wenn man dort angekommen ist will man mehr!!! Warum? Nun, dass ist einfach zu erklären. Die Handlung packt einen und die Sprache ist sehr gut. Dieses Buch wird einen Ehrenplatz in Meinem Bücherregal erhalten. Thiade, 13 Jahre

Alles muss ins Netz

Eggers_circle

von der Jugendjury nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2015

Dave Eggers, Der Circle, Kiwi TB 2015, € 10,99

Von den Bücherfressern 2015 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nomiert
Jurybegründung: Wollen wir in Zukunft in einer technisierten und vernetzten Welt leben, in der wir mit unseren Daten eine digitale Diktatur stützen? Dave Eggersʼ Roman ist erschreckend nah an der Realität. Der Circle ist sozusagen ein Zusammenschluss von Google, Facebook, WhatsApp und Amazon. Durch die fortschreitende Kommunikationstechnik entsteht eine Gesellschaft, die jedes Lebensdetail der gesamten Welt zugänglich macht. Persönliche Geheimnisse und Privatsphäre werden nicht gewahrt, alles wird mitgeteilt, kommentiert, bewertet.Der Text überzeugt mit einem fesselnden Plot, sodass man nicht mehr aufhören kann, zu lesen. Erschütternd konsequent zieht Eggers seine Dystopie in dieser digitalen Scheinwelt bis zum drastischen Ende durch. Die Oberflächlichkeit der Circle-Mitarbeiter spiegelt sich in der reduzierten Schlichtheit ihrer Sprache und der Eindimensionalität ihrer Charaktere wider. Ihre Haltung und die scheinbar schlüssigen Argumente, die sie zu ihrer Überzeugung führen, schmerzen beim Lesen. Dadurch setzt der Leser sich intensiv mit den Folgen einer gläsernen Gesellschaft auseinander und wird dazu animiert, den heutigen Medienkonsum kritisch zu hinterfragen.

Zukunft ohne Bücher?

sonntag-scanner

Rob M. Sonntag: Die Scanner, Fischer Tb  7,99

Inhaltszusammenfassung:
Rob ist ein Bücherscanner. Er scannt mit seinem besten Freund diese für den Ultranetz Konzern, welcher das ganze Wissen im Netz vereinigen und für jeden zugänglich machen will. Eines Tages begegnet ihnen ein seltsamer Mann, welcher der Büchergilde angehört. Schließlich erfährt er durch die Büchergilde, das Ultranetz nicht die besten Absichten hegt und Daten einfach verschwinden lässt. Zensur!

Die Freiheit nehm ich mir

doctorow-little-brother

Cory Doctorow: Little Brother, Rowohlt Tb € 9,99

Little Brother ist ein packender Thriller mit erstklassigem Thema. Es geht um die Technologien der heutigen, modernen Zeit, die auch für die Überwachungsindustrie entdeckt bzw. erfunden/verbessert wurden. So ist es dem Staat möglich, den kompletten Bürger zu erfassen, zu durchleuchten und ihn somit zu einem "gläsernen Menschen" zu machen. Man denke nur an die Speicherung von Einkaufslisten in den Computern des Supermarktes, die mögliche Überwachung der Telefone und die Erhebung von durchschnittlichen Zuschauerzahlen bei einer Fernsehsendung. Freddy, 16 Jahre

Für alles gesorgt

condie-auswahl

Ally Condie: Cassia & Ky 01. Die Auswahl, Fischer TB € 9,99

In Cassias Welt ist alles organisiert: Es gibt vorgeschriebene Kleidung, zu den Mahlzeiten geliefertes Einheitsessen, durch Tests herausgefundene Jobs - und durch die Paarung wird jedem Menschen ein Partner zugeteilt. So etwas wie eigene Entscheidungen gibt es nicht wirklich, bis auf die Wahl des Kleides beim großen Paarungsbankett und des Essens beim Abschiedsbankett, dem 80. Geburtstag, des gleichzeitig der vorgeschriebene Todestag ist. Cassia ist 17 und beim Paarungsbankett wird ihr ihr bester Freund Xander zugeteilt. Doch als sie die Informationen zu ihrem Partner, die man beim Bankett bekommt, lesen möchte, erscheint auf dem Computerbildschirm das Gesicht von Ky, der auch in Cassias Siedlung lebt. Jetzt hat Cassia zum ersten Mal den Wunsch, den Partner selbst wählen zu können - denn sie verliebt sich.