Articles tagged with: Berge

Von der märchenhaften Kunst des Miteinanders

feldmann-engelke-bergen

Mareike Engelke, Annette Feldmann: Vor den 7 Bergen, Kunstanstifter 2017 € 22.-

Davon, wie Schneewittchens Enkel in die Berge wollen und alles schief geht.

"Nie schneit es! Immer nur Regen, Regen, Regen." Sieben "Zwerge" wollen Schnee und der liegt in den Bergen, bei Oma. Das wissen die Kinder und da wollen sie jetzt hin. Gleich wird mit der Oma am Pad ein Treffen vereinbart. Diese sieben Geschwister sind selbstständig und selbstbewusst. Ihre Mutter arbeitet auf dem Markt und kommt erst spät. Sie ist einverstanden. Doch es kommen, ganz unmärchenhaft, die Windpocken dazwischen, dann die Apfelernte und ein kaputtes Auto. Bo, der Eisverkäufer, den Mama auf dem Markt kennengelernt hat,  schleppt ihr Auto über sieben Hügel. Im Familienalltag von Schnewittchens Enkel geht es mal geordnet zu und mal drunter und drüber und jeder muss mit anpacken. Auch für den Prinzen ist es mit einem Kuss nicht getan. Doch kaum ist er da, wird er ins Leben integriert. Hier herrscht mal Wut, mal Ungeduld und mal Freude. Die Illustrationen in sparsamem Schwung zeigen mal deckend ausgemalt, mal nur die Form der Konturen, darüberliegend mit durchscheinendem Hintergrund die verschiedenen Schichten von Leben, die am Ende das entdeckenswerte Ganze ergeben. Die Geschichte wird von der Kunst des Miteinanders beherrscht. "Wie schön, dass ihr da seid!", sagt Oma endlich. Nun aber raus, zum Schlitten fahren. Das Leben ist ein Kunstwerk und dieses Bilderbuch ist es auch.

Beschäftigung für Gipfelstürmer

karski-berge

Piotr Karski: Berge, Moritz Verlag 2017 € 18,00

Berge bieten Lebens- und Erholungsraum, Naturerlebnis, alpine Kulturlandschaft, sie sind sensibles Ökotop und Sportarena für Waghalsige. Dieser Prachtband führt mit gestalterischer Raffinesse in allen Aspekten hoch hinaus und läd dabei auf jeder Seite seine Leser zum Mitmachen und Selbstgestalten ein. Die Buchhändlerin und Bergführerin ist hochbeglückt über so viel kreative Praxistauglichkeit und hat sich gleich mit viel Elan ihre eigene Hütte gebaut. (siehe Foto) Auch dem Murmeltier kann man sein Heim zeichnen oder die Gämse, welche Schnee- und Kletterschuhe unter ihren Hufen trägt, über Stock und Stein springen lassen. Was braucht ein Kletterer für Material, wenn er tagelang eine große Wand erkundet und wie sieht das Rad des Mountainbikers aus? Wie führt der beste Wanderweg durch ein Naturschutzgebiet, wie liest man eine Karte, was sind Höhenlinien und wie ist das mit dem Maßstab? Sollten die Aktionisten unterwegs hungrig werden,  können sie sich auch ihren Reiseproviant selber machen oder bei der Herstellung von Emmentaler zuschauen. In diesem Buch fehlt nichts. Berg heil! Bitte kaufen, loslegen und die Welt entdecken!

Prekäre Ermittlungen

nemec-toten

Prekäre Ermittlungen

Miroslav Nemec: Die Toten von der Falkneralm, Knaus Verlag, €19,99

Tatort Schauspieler Miroslav Nemec schlüpft in seinem ersten Krimi nicht in die Rolle eines Kommissars. Trotzdem macht er sich auf dem Weg zur Falkneralm Gedanken darüber, was seine Zuhörer von ihm erwarten werden: er ist auf die Alm zu einem Event mit dem vielversprechenden Namen "Mörderisches Wochenende"eingeladen, um dort vor den Gästen zu lesen. Doch schon am ersten Abend  kommt es ganz anders. Ein Unweter zieht auf, die Alm ist abgeschnitten vom Ort, und ein Gast kommt auf mysteriöse Weise um. Bis die Polizei am nächsten Morgen auftaucht, haben die Gäste - allen voran Nemec - versucht, die Spuren zu sichern, nach Motiven zu suchen,  und den einen oder anderen zu verdächtigen. Doch als der Sturm am nächsten Morgen nachlässt, ist es längst nicht bei einer Leiche geblieben... Der Krimi verspricht vergnügliche Lesestunden mit regionalem Charme, wobei die Spannung eher zweitrangig bleibt.

Subtile Spannung

stamm-land

Peter Stamm: Weit über das Land, Fischer Verlag 2016 € 19,99

Mit subtiler Spannung erzählt Peter Stamm, wie das Leben von Thomas und Astrid einfach geschieht - so ganz anders, als gedacht. Thomas ist eines abends gegangen - weg von Frau und Kindern, Arbeit und Haus. Ohne Plan, ohne Abschied. Wie lange wird er unterwegs sein? Was treibt ihn, was erkennt er? Astrid bleibt in ihrem Alltag und obwohl Thomas fort ist, ist er doch da. Ein äußerlich ruhiges, innerlich überaus spannendes Buch bis zu letzten Seite!

Einfaches Glück

seethaler-leben

Robert Seethaler, Ein ganzes Leben, Goldmann Tb 2016, € 9,99

Große Literatur und in Deutschland längst ein Hit geworden. Kaum zu glauben, dass in einem so schmalen Buch ein ganzes Leben stecken soll. Jeder der sparsamen, einfachen Sätze trifft ins Herz. Es ist die Geschichte eines Jungen, der in einem österreichischen Bergdorf aufwuchs, als junger Mann am Bau der ersten Seilbahnen mitarbeitete, und am Ende seines Lebens den Beruf des Berg- und Fremdenführers entdeckte. Behutsam und zart, voller Tragik und staunen machender Zufriedenheit. Das ganz einfache Glück.

Auf Abwegen

Foto: Bücherfresser im Gespräch mit Arno Strobel auf der Leipziger Buchmesse. Zum Interview

Arno Strobel, Abgründig, Loewe Verlag € 9,95

Eine kleine Gruppe Jugendlicher in einem Feriencamp, da weiß man doch schon was rauskommt: Jede Menge Langweile für die Jugendlichen. Doch als diese dann beschließen die Zugspitze auf eigene Faust zu erklimmen, da entkommen sie so langsam der Langweile. Doch der Berg ist nicht Gefahr genug, sondern ein Sturm gesellt auch noch dazu. Nach einer Weile sind sie auf einer behelfsmäßigen Hütte angekommen. Doch dort kommen neue Gefahren auf. Meine Meinung: Der Leser merkt sofort, dass Arno Strobel schon Thriller für Erwachsene geschrieben hat. Das Buch zieht einen sofort in die Handlung und lässt einen erst nach der letzten Seite wieder frei. Es ist eine unglaublich spannende Story, die einen jederzeit packt. Es ist ein Buch, das vor allem Spaß macht. Die Sprache ist vielleicht nicht genial und Handlung nicht unglaublich außergewöhnlich, doch trotzdem eine Leseempfehlung, wegen des sehr großen Lesespaßes. Thiade 14 Jahre