slater-seltsames-schiff

Dashka Slater, Tery & ERic Fan: Ein seltsames Schiff, Jacoby & Stuart 2017 € 15.-

Ein Abenteuer voll Piraterie, Magie und Sehnsucht nach Freunden und neuen Welten, nach Antworten auf Fragen und neuen Fragen, die noch gestellt werden müssen.

Ein riesiges Hirschgeweih ziert den Bug der hölzernen Kogge, die im Land der Füchse vor Anker geht. Erdige Farben und traditioneller Zeichenstil geben der Geschichte einen ernsthaften, aber auch magisch märchenhaften Anstrich. Hirsche, Elche, Tauben und ein neugieriger Fuchs werden an Bord des seltsamen Schiffes genommen und hinaus geht es, auf rauhe See, einem verheißungsvollen einem Land entgegen. Einem Land in dem der Fuchs andere Füchse finden könnte, die vielleicht seine Fragen beantworten würden."Warum sprechen Bäume nicht? Warum ist Wasser so naß? Sind Inseln gern allein?" Seltsame Fragen, verrückte Fragen, Fragen, die ihn in die Welt hinaus führen und sie erkunden lassen. Fragen bringen Bewegung. Doch Füchse lassen sich nicht finden und die Truppe gerät fast in ein piratisches Scharmützel. Verwegen stehen Eule, Bär, Maus und Krokodil, ja auch ein Marder mit Piratensäbel an Deck des Piratenschiffes mit Elefantenbug. Und während die Schiffe ihre Kräften messen, kommen dem Fuchs neue Fragen und noch eine Frage dazu: "Wie finde ich einen Freund, mit dem ich wirklich reden kann." Diese Frage ist von der Hirschkuh schnell beantwortet, denn die Antwort findet sich in dem, was bisher geschah. Eine kluge, kleine Geschichte mit philosophischem Tiefgang, bestens geeignet für ein Bilderbuch. Mit Illustrationen zum Träumen.