Reinhardt_Trainkids

von der Jugendjury nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2016

Dirk Reinhardt, Trainkids, Gerstenberg 2015, € 14,95

Von 100 Leuten, die den Fluss überqueren, packen es gerade mal 10 durch Chiapas, 3 bis zur Grenze im Norden und einer schafft’s rüber.

Der Weg führt meist über Züge durch Mexiko. Der Weg, der fünf Jugendlich und viele andere Flüchtlinge in die USA führt. Miguel sucht in den Vereinigten Staaten seine Mutter und schließt sich für die gefährliche Flucht mit vier anderen Kindern zusammen. Ich fand das Buch cool, weil es spannend erzählt und etwas Neues war. 

Zum Interview mit Dirk Reinhardt