ferris-zweifel

Fleur Ferris: Im Zweifel tue nichts, Beltz & Gelberg 2017 € 13,95

Sierra und Taylor sind 15 und beste Freundinnen. Auch wenn  ihre Mütter es nicht gerne sehen, sie lieben Chatrooms. Dort lernen sie Jakob Jones kennen, in den sich beide Hals über Kopf verlieben. Sierra ist die Schnellere. Sie macht ein Date mit ihm aus, von dem sie nicht wieder kommen wird. Das Unfassbare passiert und Taylor wird erst im Nachhinein bewusst, mit welchem Risiko sie spielten, wo sie doch glaubten, Nähe und Liebe im Netz zu finden. So gefährlich das Netz ist, so heilsam kann es auch sein. Als Digital Native wird Taylor nach dem Mord an ihrer Freundin eine Website für sie ins Leben rufen. Erinnerung und Warnung. Aufklärung für andere und Aufarbeitung für sie selbst und ihre Freunde. Ein Roman, der gekonnt rasanten Thrill  mit starken Emotionen verbindet und aufklärende Anteile wie nebenbei zu präsentieren vermag.