gaestebuch-krause

Vom 6. April bis zum 8. Mai werden im Buchpalast Illustrationen von Ute Krause zu bestaunen sein. Der pfiffige kleine Saurier Minus Drei hat die Herzen der Erstleser im Sturm erobert. Auf sieben Bände ist die Reihe angewachsen. Die drei Muskeltiere bieten Vorlesespannung für die ganze Familie. Hier ist gerade ein dritter Band erschienen. Da Text und Bild in einer Hand liegen, ist es für Ute Krause ein leichtes, die Geschichte mal im Text und mal in emotionsstarken Bildern zu erzählen. Liebevoll senkt sich der lange Hals von Brontosaurus Mama Drei herab, wenn sie ihrem Sohn einen stolzen Kuss auf die Stirn drückt. Sie kann aber auch ganz schön wütend werden. Schleifen legt Ute Krause Sauriern genauso selbstverständlich an, wie Minus Drei mit Steinzeitautos spielt. Diese Austellung wird von einer Lesereise durch die nahegelegenen Grundschulen flankiert, damit gerade die Erstleser so richtig auf den Geschmack kommen.

 
Ute Krause ist in der Türkei, in Nigeria, auf Zypern und in Indien aufgewachsen.  Sie verbrachte viele Jahre in den USA und lebt derzeit mit ihrer Familie in Berlin. Sie hat über 400 Bilder- und Kinderbücher illustriert und eigene Kinderromane geschrieben.
Mehr zu Ute Krause hier....